China: Alexandre Pato träumt von Rückkehr in die Selecao

TeilenSchließen Kommentare
Alexandre Pato hat die Nationalmannschaft offenbar noch nicht abgeschrieben. In China will sich der Offensivmann für die Selecao anbieten.

Der Brasilianer Alexandre Pato träumt davon, wieder in die Nationalmannschaft seines Landes berufen zu werden. "Natürlich gebe ich die Hoffnung nicht auf", sagte er der chinesischen Fußball-Website Dongqiudi , "ich fühle, dass ich gerade auf dem Höhepunkt meiner Karriere bin." 

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 27 Jahre alte Stürmer, dessen Stern einst als Teenager beim AC Mailand aufging und der danach immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde, spielt seit Januar für den chinesischen Klub Tianjin Quanjian. Er ist Teamkollege des Ex-Kölners Anthony Modeste, der im Sommer in die chinesische Super League gewechselt war.

"Als ich mich für China entschieden habe sagte mir jemand, dass ich mich damit aus dem brasilianischen Team und dem Mainstream-Fußball verabschieden würde", so Pato. Daran glaube er aber nicht: "Der chinesische Fußball hat großes Potenzial." 

Pato lief bislang 27-mal für die Selecao auf und erzielte dabei zehn Tore. Sein letztes Spiel im Nationaltrikot liegt allerdings schon fast vier Jahre zurück.

Nächster Artikel:
Brasilien nimmt WM-Vorbereitung auf - Neymar kommt mit dem Hubschrauber
Nächster Artikel:
Vertrag nicht verlängert: Santi Cazorla verlässt FC Arsenal
Nächster Artikel:
Galatasaray-Star Fernando exklusiv: Darin ist Fatih Terim der beste Trainer
Nächster Artikel:
Relegation Holstein Kiel vs. VfL Wolfsburg: Alles zu LIVE-STREAM, TV, Highlights, Aufstellungen und Co.
Nächster Artikel:
Holstein Kiel vs. VfL Wolfsburg: Das Rückspiel der Bundesliga-Relegation im LIVE-TICKER
Schließen