Chelsea-Coach Conte lacht über Diego Costas Kommentare: "Es ist lustig"

TeilenSchließen Kommentare
Diego Costa hat sich über seine Situation beim FC Chelsea beschwert und Anschuldigungen gemacht. Doch nun schlägt Coach Antonio Conte zurück.

Antonio Conte bezeichnet die Anschuldigungen von Diego Costa gegenüber Chelsea als "lustig". Der Trainer der Blues stellt zudem klar, dass der Spanier, mit dem man an der Stamford Bridge in der kommenden Spielzeit nicht mehr plane, nun Teil der Vergangenheit des Klubs sei.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Costa hatte zuletzt in einem Interview geäußert, Chelsea behandele ihn "wie einen Kriminellen". Doch Conte schießt nun zurück und wehrt sich gegen Costas Äußerungen: "Ich bevorzuge es, darüber zu lachen. Jeder bei Chelsea weiß, was mit ihm passiert ist. Dieses Interview ist lustig."

Nach Goal-Informationen hat Chelsea dem Spieler angeboten, in das Training mit der zweiten Mannschaft einzusteigen, damit er seinen Fitnesszustand verbessern kann. Doch Coach Conte besteht nun darauf, dass der spanischen Nationalspieler nicht mehr an die Stamford Bridge zurückkehren wird: "ich bin nicht daran interessiert, dieses Problem fortzusetzen. Für mich ist es Vergangenheit."

Nächster Artikel:
Europa League 2017/18, Auslosung: TV, LIVE-STREAM, Uhrzeit,
Nächster Artikel:
Transfergerücht: Dortmund und Stuttgart beobachten japanischen Angreifer Shoya Nakajima
Nächster Artikel:
1. FSV Mainz 05: Sportvorstand Schröder wehrt sich gegen Kritik an Neuzugängen
Nächster Artikel:
Salomon Kalou von Hertha BSC: "Ich spiele lieber gegen Teams wie den FC Bayern"
Nächster Artikel:
Kölns Timo Horn über seine Zukunft: "Anfragen gibt es immer"
Schließen