BVB will Leihgabe Michy Batshuayi offenbar fest vom FC Chelsea verpflichten

TeilenSchließen Kommentare
Dass Batshuayi in dieser Saison noch für den BVB auflaufen wird, ist unwahrscheinlich. Die Dortmunder wollen ihn einem Bericht zufolge aber halten.

Borussia Dortmund will Leihstürmer Michy Batshuayi vom FC Chelsea offenbar fest verpflichten. Das berichtet der englische Evening Standard. Demnach bräuchte es ein Angebot von rund 57 Millionen Euro, um die Blues von einem Verkauf zu überzeugen. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Batshuayi steht seit Januar bei dem amtierenden DFB-Pokalsieger unter Vertrag, in bislang 14 Pflichtspielen erzielte er neun Tore. Der kicker hatte im März berichtet, dass der Stürmer trotz seiner starken Trefferquote intern aufgrund seines taktischen Verhaltens kritisch beurteilt werde.

Am vergangenen Samstag zog sich der belgische Nationalspieler im Derby beim FC Schalke 04 (0:2) eine Sprunggelenkverletzung zu. Damit wird Batshuayi wohl für den Rest der Saison ausfallen.

 

Nächster Artikel:
Russland: FIFA spricht WM-Kader von Dopingverdacht frei
Nächster Artikel:
Real-Stratege Toni Kroos vor dem Champions-League-Finale: "Favorit zu sein, bedeutet nichts"
Nächster Artikel:
Markus Babbel kritisiert "Angsthasenfußball" in der Bundesliga und wünscht sich eine andere Mentalität
Nächster Artikel:
Champions-League-Finale: UEFA-Präsident Aleksander Ceferin kritisiert Preise in Kiew
Nächster Artikel:
Liverpool-Keeper Loris Karius strebt in Kiew nach dem Henkelpott: "Karriere-Highlight"
Schließen