BVB: Marcel Schmelzer versteht Kritik an Asien-Reise nicht

TeilenSchließen Kommentare
Der Kapitän der Schwarz-Gelben kann die Aufregung um die Asien-Reisen der Bundesligisten nicht nachvollziehen. Für ihn gehört dies zur Normalität.

Kapitän Marcel Schmelzer von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund kann die anhaltende Diskussion um die kräftezehrenden Asien-Reisen der Bundesligisten nicht verstehen. "Die Frage der Zumutbarkeit stellt sich uns nicht. Es ist für Top-Klubs Normalität geworden, diese Reisen durchzuführen", sagte der 29-Jährige am Donnerstag im Trainingslager im schweizerischen Bad Ragaz: "Wir haben so viele Fans auf dem Kontinent. Es ist auch eine Art von Dankbarkeit, den Leuten dort unsere Gesichter und Trainingseinheiten zu zeigen."

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Präsident Uli Hoeneß von Rekordmeister Bayern München hatte die Strapazen der Münchner Reise nach China und Singapur als "grenzwertig" bezeichnet. RB-Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl, der mit seiner Mannschaft in Österreich blieb, fand die Trips "schon krass". 

Außenverteidiger Schmelzer kann noch nicht mit seiner Mannschaft wieder auf dem Trainingsplatz stehen. Schmelzer fällt mit einem Außenbandriss noch mehrere Wochen aus. Ob er zum Saisonstart am 19. August beim VfL Wolfsburg wieder fit ist, ist noch unklar. "Es ist schwer, eine Prognose abzugeben, ich falle jetzt schon neun oder zehn Tage aus und konnte noch nicht wieder mit dem Lauftraining anfangen", sagte er: "Aber natürlich ist der Liga-Start das Ziel."

Nächster Artikel:
Neymar über Brasiliens Aus bei der WM 2018: "Wollte keinen Ball mehr sehen"
Nächster Artikel:
Arjen Robben nach Testspiel-Sieg gegen PSG im Interview: "Müssen den Gegnern nicht alles verraten"
Nächster Artikel:
Axel Witsel zu Borussia Dortmund? BVB will angebliche belgischen WM-Star von Tianjin Quanjian
Nächster Artikel:
USL-Klub Las Vegas Lights zeigt Interesse an Usain Bolt: "Ein Musterathlet"
Nächster Artikel:
FC Bayern München geht ohne Mittelfeldspieler Arturo Vidal auf US-Tour
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren