Brügge schnappt sich senegalesisches Top-Talent Diatta

TeilenSchließen Kommentare
Krepin Diatta gilt als Riesentalent, nun sicherte sich der belgische Vizemeister seine Dienste. Auch der BVB soll dran gewesen sein.

Der FC Brügge hat sich ein vielversprechendes Talent für den Angriff gesichert. Wie der belgische Tabellenführer am Mittwoch mitteilte, kommt der 18-jährige Krepin Diatta vom norwegischen Klub Sarpsborg 08 FF nach Brügge.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der junge Senegalese erhält einen Vertrag bis Sommer 2022 und soll belgischen Medien zufolge zwischen zwei und drei Millionen Euro Ablöse kosten. Angeblich waren auch Topklubs wie Borussia Dortmund oder Manchester United interessiert.

Diatta war erst im Februar 2017 von einer Akademie in seiner Heimat Senegal nach Sarpsborg gewechselt. In der abgelaufenen Saison in Norwegens erster Liga gelangen ihm drei Tore und acht Assists bei 22 Einsätzen.

Nächster Artikel:
Monatelange Zwangspause für Joel Pohjanpalo von Bayer 04 Leverkusen
Nächster Artikel:
Nach 16 Jahren: Zico-Comeback bei Kashima Antlers
Nächster Artikel:
Lieferprobleme bei Frankreichs Weltmeister-Trikot
Nächster Artikel:
Bayern-Star Kingsley Coman: "Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken"
Nächster Artikel:
Transfergerücht: Inter Mailand an Kroatiens WM-Star Sime Vrsaljko von Atletico Madrid interessiert
Schließen