Brasilien-Star Neymar fühlt sich nach ersten Trainingseinheiten "gut"

TeilenSchließen Kommentare
Ende Februar zog sich Neymar einen Mittelfußbruch zu, mittlerweile ist der Brasilien-Star wieder im Training - und fühlt sich wohl dabei.

Selecao-Superstar Neymar fühlt sich 32 Tage vor dem Auftaktspiel der brasilianischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) nach den ersten Trainingseinheiten "gut". Der Stürmer des französischen Doublesiegers Paris Saint-Germain hat nach seinem Mittelfußbruch am 25. Februar kein Spiel mehr bestritten.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich fühle mich gut und wohl. Da ist zwar noch etwas Angst, aber ich verliere sie von Tag zu Tag", sagte der 26-Jährige in einem Facebook-Interview mit dem Fußball-Kanal Desimpedidos und fügte hinzu: "Ich trainiere auch schon wieder mit dem Ball. Pässe, leichte Schüsse."

Brasilien trifft in der Gruppe E zunächst am 17. Juni in Rostow auf die Schweiz. Die weiteren Vorrundengegner sind Costa Rica und Serbien.

Nächster Artikel:
BVB vs. Manchester City: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. - alles zum Duell beim ICC 2018
Nächster Artikel:
Zweitligist VfL Bochum leiht Silvere Ganvoula vom RSC Anderlecht aus
Nächster Artikel:
Frankreich-Trainer Didier Deschamps kritisiert Kylian Mbappe: "Muss aufpassen, dass er nicht überdreht"
Nächster Artikel:
7:0! RB Leipzig gewinnt erstes Testspiel deutlich
Nächster Artikel:
Bundesligist Schalke 04 verleiht Verteidiger Pablo Insua an SD Huesca
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren