Besiktas-Boss: Tosun-Wechsel zu Everton "noch nicht durch"

TeilenSchließen Kommentare
Der FC Everton sucht einen Angreifer und arbeitet an einem Transfer von Cenk Tosun. Noch ist aber nichts perfekt, wie Besiktas am Mittwoch mitteilte.

Seit einigen Tagen wird mit einem Wechsel von Besiktas-Angreifer Cenk Tosun zum FC Everton gerechnet. Nun hat der Präsident des Süper-Lig-Klubs, Fikret Orman, dementiert, dass ein Wechsel bereits perfekt sei.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es gab ein Angebot von Everton, doch die Situation ist nicht geklärt", sagte er bei der Vorstellung von Neuzugang Domagoj Vida. "Wir hatten auch ein Angebot aus China vorliegen. Sie haben 35 Millionen Euro geboten, doch darüber haben wir nicht einmal gesprochen", so Orman weiter.

Stattdessen liegt dem Präsidenten auch der Spieler selbst am Herzen. "Die Zukunft von Cenk Tosun ist auch für uns wichtig", sagte er abschließend.

Nächster Artikel:
Monatelange Zwangspause für Joel Pohjanpalo von Bayer 04 Leverkusen
Nächster Artikel:
Nach 16 Jahren: Zico-Comeback bei Kashima Antlers
Nächster Artikel:
Lieferprobleme bei Frankreichs Weltmeister-Trikot
Nächster Artikel:
Bayern-Star Kingsley Coman: "Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken"
Nächster Artikel:
Transfergerücht: Inter Mailand an Kroatiens WM-Star Sime Vrsaljko von Atletico Madrid interessiert
Schließen