Benjamin Mendy kehrt bei Manchester City ins Training zurück

TeilenSchließen Kommentare
Pep Guardiola hat bei Manchester City bald wieder eine Alternative mehr. Der Langzeitverletzte Benjamin Mendy nahm wieder am Training teil.

Lange musste Pep Guardiola bei Manchester City auf Benjamin Mendy verzichten, bald kann er aber wieder auf ihn zählen. Wie der Verein auf Twitter bekanntgab, nahm der Franzose das Training wieder auf.

Der 23-Jährige war vor der Saison für 57,5 Millionen Euro von der AS Monaco zu den Citizens gekommen. Wegen einer Kreuzbandverletzung Ende September 2017 verpasste er dann jedoch den Großteil der Spielzeit.

Trainer Guardiola prophezeite damals, der Linksverteidiger werde bis zu den Champions-League-Halbfinals ausfallen. Wann genau Mendy nun wieder in den Kader zurückkehren wird, ist noch unklar.

Nächster Artikel:
Napoli-Präsident De Laurentiis offenbart: "Massimiliano Allegri liebt Marek Hamsik"
Nächster Artikel:
Nächster Neuzugang: Fortuna Düsseldorf leiht Dodi Lukebakio vom FC Watford aus
Nächster Artikel:
Transfergerücht: PSG bietet 30 Millionen Euro plus Rabiot für Pjanic von Juventus
Nächster Artikel:
Mesut Özil attackiert DFB-Präsident Reinhard Grindel scharf: "Inkompetent und unfähig"
Nächster Artikel:
BVB gegen Liverpool: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. – alles zum ICC 2018
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren