Beckham: "Messi und Ronaldo haben einen neuen Konkurrenten"

TeilenSchließen Kommentare
Für die England-Ikone kann Neymar mit Lionel Messi und Cristiano Ronaldo im Rennen um den Ballon d'Or konkurrieren.

David Beckham sieht in Barcelonas Neymar einen neuen Weltfußballer. Der ehemalige Star von Manchester United und Real Madrid beobachtet den Brasilianer seit seiner Zeit beim FC Santos und behauptet, dass Neymar bereit sei, mit Lionel Messi und Cristiano Ronaldo wettzueifern.

Erlebe den Clasico am Sonntag live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Schon ab dem Zeitpunkt, als Neymar mit 17 Jahren zum FC Santos kam, war klar, dass er ein großartiges Talent ist. Er ist der Typ Fußballer, der einmal in einer Generation heranwächst und Fans hat, sobald er einen Ball bekommt", sagte Beckham im Time Magazine.

Außerdem zeigt sich die England-Ikone beeindruckt von Neymars Bescheidenheit und dessen Wille, etwas zu lernen. Beim geschichtsträchtigen 6:1 der Blaugrana über Paris Saint-Germain habe Neymar den endgültigen Schritt zum Weltklasse-Spieler gemacht, betonte Beckham weiter.

"Lionel Messi und Cristiano Ronaldo haben einen neuen Konkurrenten - und Neymar ist bereit, diesen Schritt zu gehen", sagte Beckham.

Nächster Artikel:
Liverpool-Coach Jürgen Klopp: Vielleicht ist Manchester City schon Meister
Nächster Artikel:
Mesut Özil twittert ManUnited-Gerüchte weg
Nächster Artikel:
Arsenal stürzt Everton in die Krise, Huddersfield überlistet United, Manchester City zieht davon
Nächster Artikel:
Sexismus-Skandal in Schweden? Nationalspieler beschuldigt
Nächster Artikel:
Wutreden? Bayer-Boss Rudi Völler gelobt Besserung
Schließen