Arsenal, Manchester City und Liverpool kämpfen um die Champions League

TeilenSchließen Kommentare
Die Reds, die Skyblues oder die Gunners? Alle Drei haben am letzten Spieltag noch Chancen auf die Königsklasse. Wer jubelt am Ende?

Premier-League-Kombiwette
FC Liverpool
VS
FC Middlesbrough
Anstoß: 16:00 Uhr
Tipp: Liverpool gewinnt - Quote 1.13

Liverpool ist am letzten Spieltag der Mittelpunkt des Rennens um die direkte Qualifikation für die Champions League. Einerseits will man sich von Arsenal nicht überholen lassen, andererseits soll eigentlich Manchester City noch gestürzt werden.

Somit zählt gegen Middlesbrough nur ein Sieg. Die bereits abgestiegenen Gäste werden nochmals die Chance nutzen, sich zu präsentieren, ehe es in die Championship geht. Jürgen Klopp versucht dennoch, den Druck zu nehmen: "Es ist ein Fußballspiel. Wir wollen es genauso gewinnen wie jedes andere auch."

Sollte Manchester City bei Watford patzen, könnte Liverpool Rang drei erobern. Das wäre angesichts des geringen UEFA-Koeffizienten durchaus lohnenswert. In der Qualifikation zur Champions League drohen sonst Duelle mit dem SSC Neapel, FC Sevilla oder Borussia Dortmund.

Nach dem 4:0-Sieg über West Ham United gehen die Reds mit Rückenwind in die Partie. Das alleine ist aber noch kein Garant für einen weiteren Sieg: "Wir müssen gut verteidigen, uns gut organisieren, Chancen herausspielen und diese in Tore verwandeln."

 
FC Arsenal
VS
FC Everton
Anstoß: 16:00 Uhr
Tipp: Unentschieden - Quote 5.00

Die letzten 90 Minuten stehen an für Gunners und Toffees. Während Everton keine Chance mehr hat, seinen Tabellenplatz zu verbessern, geht es für Arsenal um Millionen. Es ist die letzte Chance, sich doch noch für die Champions League zu qualifizieren.

Allerdings steht das Team von Arsene Wenger auf Rang fünf und muss darauf hoffen, dass Liverpool im Parallelspiel gegen Middlesbrough nicht gewinnt. "Die Saison endet für uns jetzt etwas früh", stellte der Franzose nach dem 2:0-Sieg über Sunderland fest.

Zukunftsbestimmend ist das Spiel auf jeden Fall. "Wir gewinnen und sehen was passiert", meinte Wenger. Das trifft wohl auch auf das kommende Transferfenster zu. Mehrere Stars sollen ihren Verbleib an die Königsklasse geknüpft haben - unter anderem Alexis Sanchez und Hector Bellerin.

Abermals Thema wird wohl die Zuschaueranzahl im Emirates werden. Am Dienstagabend blieben zahlreiche Plätze leer, von rund 60.000 Plätzen sollen zum Start der Partie nur 40.000 besetzt gewesen sein, so errechnete die DailyMail

FC Watford
VS
Manchester City
Anstoß: 16:00 Uhr
Tipp: Manchester City gewinnt - Quote 1.27

Sechs Niederlagen am Stück mussten die Spieler Watfords zuletzt hinnehmen. Die Moral der Mannschaft ist am Boden, so englische Medien. Mehrere Spieler sollen damit gedroht haben, den Klub im Sommer zu verlassen, sollte Trainer Walter Mazzarri verbleiben.

Exakt dieser Mazzarri sprach zuletzt "positive Entwicklungen" an, nachdem seine Mannschaft mit 3:4 gegen den FC Chelsea verlor. Diese sollen nun wohl gegen die Citizens fortgesetzt werden, wenngleich es aus tabellarischer Sicht keine Erfolge mehr zu verbuchen gibt.

Artikel wird unten fortgesetzt

Das gilt bei weitem jedoch nicht für die Gäste aus Manchester. Ein Sieg sichert völlig unabhängig von der Konkurrenz die direkte Qualifikation zur Champions League. Gar eine Punkteteilung würde bereits reichen, um Liverpool fernzuhalten. 

Mit einem derartigen Szenario haben die Citizens offenbar schon die Planung für das nächste Jahr begonnen. Zahlreiche Gerüchte überschwemmen England. Besonders interessant werden wohl die Verhandlungen mit Yaya Toure, dessen Vertrag ausläuft.

 
Premier-League-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 71,75 Euro

Wettet jetzt auf die Partie bei tipico.com und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Nächster Artikel:
Bruchhagen über Pyro-Chaoten: "Das sind keine HSV-Fans, das sind Fußball-Zerstörer"
Nächster Artikel:
FC Arsenal gegen Manchester City im LIVESTREAM: League Cup, Aufstellungen, Stream, Anpfiff
Nächster Artikel:
Bayer Leverkusen gegen Schalke 04: LIVE-STREAM, TV, Aufstellung, Highlights
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona: Alle Rekorde und Bestmarken
Nächster Artikel:
Serie A: Inter tut sich gegen Benevento lange schwer, Juve und Napoli im Fernduell
Schließen