Transfergerücht: Anderson Talisca bestätigt Wechsel zur AS Rom

TeilenSchließen Kommentare
Anderson Talisca soll seinen Transfer zum Serie-A-Klub AS Rom bestätigt haben und wird Besiktas nach zwei erfolgreichen Jahren wohl verlassen.

Besiktas' Offensivstar Anderson Talisca hat seinen Transfer zum Serie-A-Klub AS Rom gegenüber seinen Mannschaftskollegen offenbar bereits bestätigt. "Ich werde meine Karriere in Italien fortsetzen", soll der Brasilianer laut Fanatik gesagt haben.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich habe bereits alle Konditionen meines Vertrages gesehen", wird der Brasilianer weiter zitiert. "Ich hatte hier (Besiktas, Anm. d. Red.) zwei wundervolle Jahre, aber jetzt ist es Zeit 'Tschüss' zu sagen."

Auch Premier-League-Wechsel stand im Raum

Der 24-Jährige wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem Transfer in Verbindung gebracht. Darunter gab es nicht nur Spekulationen über einen Wechsel zur Roma, auch über einen Abgang in Richtung Premier League wurde berichtet.

Talisca, eigentlich beim portugiesischen Top-Klub Benfica Lissabon unter Vertrag, verbrachte die letzten beiden Spielzeiten auf Leihbasis bei Besiktas und konnte in 80 Partien 51 Torbeteiligungen verbuchen (37 Tore, 14 Assists).

Die Kaufoption für ihn lag bei über 20 Millionen Euro und war damit für Besiktas nicht zu stemmen.

Mehr zu aktuellen Transfers und Gerüchten:

Nächster Artikel:
Gegner fix: Leipzig trifft in Europa-League-Quali auf BK Häcken
Nächster Artikel:
Wolfsburg mit Remis gegen englischen Zweitligisten Norwich
Nächster Artikel:
Roma-Sportdirektor Monchi bestätigt: Alisson schon in Liverpool, Transfer zu den Reds steht unmittelbar bevor
Nächster Artikel:
Eine Woche Kroatien-Urlaub für im Jubel begrabenen WM-Fotografen Yuri Cortez
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic hält Wort: "Ich komme im England-Trikot nach Wembley"
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren