AC Mailand: Ist Bernd Leno der Ersatz für Gianluigi Donnarumma?

TeilenSchließen Kommentare
Milan wird Donnarumma verlieren - und scoutet auf der Suche nach Nachfolgern offenbar in der Bundesliga. Bernd Leno soll Wunschkandidat sein.

Torwart-Juwel Gianluigi Donnarumma hat mit seiner Ankündigung, den AC Milan spätestens im kommenden Jahr zu verlassen, für Wirbel im Klub gesorgt. Auf der Suche nach einem Ersatz für das Jahrhunderttalent sollen die Rossoneri jetzt ein Auge auf Leverkusens Schlussmann Bernd Leno geworfen haben.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Bild berichtet, dass die Klubbosse von Mailand bereits Kontakt zur Führung der Werkself aufgenommen habe. Als möglichen Preis für den noch bis 2020 an die Leverkusener gebundenen Leno nennt der Bericht 25 Millionen Euro.

Milans zweiter Kandidat kommt offenbar auch aus der Bundesliga

Größtes Argument für Milan könnte eine mögliche Teilnahme am internationalen Geschäft sein. Während Bayer Leverkusen in der abgelaufenen Saison auf  dem enttäuschenden Rang zwölf landete und den Europapokal verpassen wird, hat Milan die Chance, über die Qualifikationsrunde in die Europa League einzuziehen - wo sich Leno mit Blick auf die WM 2018 für höhere Aufgaben präsentieren könnte.

Auch der zweite Kandidat der Mailänder soll der Bild zufolge ein bekanntes Gesicht sein: Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt.

Nächster Artikel:
Ex-Berater deutet Griezmann-Abschied von Atletico Madrid an: "Fühlt sich nach Ende an“
Nächster Artikel:
Medien: Heldt beim 1. FC Köln als Schmadtke-Nachfolger im Gespräch - Hannover-Boss Kind dementiert
Nächster Artikel:
Weiterspielen oder Job beim AC Mailand: Kaka noch immer unentschlossen
Nächster Artikel:
Barcelona: Dembele kehrt auf den Rasen zurück - aber bei seinem Ex-Klub
Nächster Artikel:
Holstein Kiel: Werder Bremen und Huddersfield Town interessieren sich für Kingsley Schindler
Schließen