1. FC Köln vorerst ohne Rudnevs

TeilenSchließen Kommentare
Der Ersatz von Top-Torschütze Anthony Modeste hat sich einer Operation unterzogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Bundesligist 1. FC Köln muss bis auf Weiteres auf Stürmer Artjoms Rudnevs (29) verzichten. Der Lette klagt seit einer Weile über Probleme mit den Nasennebenhöhlen und unterzog sich daher am Mittwoch einem operativen Eingriff. Das teilte der Klub mit.

Wie lange Rudnevs der Mannschaft von Trainer Peter Stöger fehlen wird, steht noch nicht fest. Der Sommer-Zugang absolvierte in der laufenden Spielzeit 15 Bundesliga-Einsätze für den Tabellensechsten und erzielte dabei drei Tore.

Nächster Artikel:
Alisson-Berater befeuert Spekulation über Wechsel von Roma zu Liverpool
Nächster Artikel:
Tauscht Borussia Dortmund Andre Schürrle gegen Wilfried Zaha?
Nächster Artikel:
DFB: Sächsischer Fußballpräsident Winkler kritisiert Vertragsverlängerung mit Jogi Löw
Nächster Artikel:
Islands Nationaltrainer Heimir Hallgrimsson verkündet Rücktritt
Nächster Artikel:
Ronaldo-Wechsel heizt Transfermarkt an: Was machen Hazard, Mbappe und Co.?
Schließen