1. FC Köln vorerst ohne Rudnevs

Kommentare
Der Ersatz von Top-Torschütze Anthony Modeste hat sich einer Operation unterzogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Bundesligist 1. FC Köln muss bis auf Weiteres auf Stürmer Artjoms Rudnevs (29) verzichten. Der Lette klagt seit einer Weile über Probleme mit den Nasennebenhöhlen und unterzog sich daher am Mittwoch einem operativen Eingriff. Das teilte der Klub mit.

Wie lange Rudnevs der Mannschaft von Trainer Peter Stöger fehlen wird, steht noch nicht fest. Der Sommer-Zugang absolvierte in der laufenden Spielzeit 15 Bundesliga-Einsätze für den Tabellensechsten und erzielte dabei drei Tore.

Nächster Artikel:
LaLiga: Barcelona patzt im Derby gegen Girona, Sevilla feiert Kantersieg gegen Levante
Nächster Artikel:
Bericht: Heftige Ausschreitungen nach Belgrad-Derby zwischen Partizan und Roter Stern
Nächster Artikel:
Serie A: Juventus Turin siegt dank Ronaldo, AC Mailand kassiert Last-Minute-Ausgleich gegen Bergamo
Nächster Artikel:
Neymar lobt Tuchel bei PSG: "Mögen seine Methoden"
Nächster Artikel:
Mario Götze über Bank-Platz bei Borussia Dortmund: "Schaffe es nicht, das auszublenden"
Schließen