thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 3. Oktober 2012
  • • 18:00
  • • Stadion Petrovskij, Sankt-Peterburg (St. Petersburg)
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 21570
2
ENDE
3

Live-Ticker

  • Was für ein Spiel! Milan sah aus wie der sichere Sieger, Zenit kämpfte sich zurück und dann war es ein Eigentor, was das Spiel für Milan entscheidet. Tragisch. Zenit lange überlegen, mit hohem Tempo und dann dem Pech auf ihrer Seite. Ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis gewesen.
  • 90' + 5'
    Das wars. Brych pfeift ab.
  • 90' + 4'
    Nur noch Sekunden auf der Uhr.
  • 90' + 3'
    Milan spielt das jetzt aber auch clever. Die Zeit läuft, man sucht das Foul des Gegners und das bringt die Uhr dazu runterzulaufen.
  • 90' + 2'
    Zenit schaft es nicht mehr druckvoll nach vorne zu kommen.
  • 90' + 1'
    4 Minuten Nachspielzeit bleiben Zenit nun übrig, die Niederlage abzuwenden.
  • 90'
    Sollte Milan das Spiel durch das Eigentor gewinnen, wäre das sehr tragisch für Zenit. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.
  • 89'
    Wechsel Nicolas Lombaerts Alexander Bukharov
  • 89'
    Milan zeigt wenig Initiative nach vorne, denn sie wollen hinten nicht zu sehr öffnen. Und wenn sie gehen, dann eher um den Ball zu halten und Zeit zu gewinnen.
  • 88'
    Die Attacken von Zenit wirken jetzt wenig durchdacht und sehen etwas nach blindem Aktionismus aus. Da fehlt die ordnende Hand.
  • 87'
    Gelbe Karte Roman Shirokov
  • 86'
    Milan nun darauf bedacht, hinten zu sichern und die Spitzen von Zenit wirken etwas müde - was nach dem Sturmlauf der zweiten 45 Minuten und ab Minute 30 in HZ 1 normal ist.
  • 85'
    Gelbe Karte Mario Yepes
    Übeles Foul vom eingewechselten Yepes am Hulk. Da konnte man ihn fast wieder vom Rasen schicken.
  • 84'
    Antonini nimmt sich nach einem Zweikampf mit Witsel eine Auszeit auf dem Boden.
  • 83'
    Ich denke, Brych wird sicher an die 5 Minuten nachspielen lassen und das heißt, wir haben hier noch Zunder unter dem Dach!
  • 82'
    ABBIATI IST ZURÜCK! Eine tolle Chance von Anyukov, doch die Katze im Tor von Milan taucht ab und hat die Kugel!
  • 82'
    Es wäre die erste CL-Niederlage seit 2008 auf einem Boden und gegen die stemmt sich Zenit.
  • 81'
    Wechsel Kevin-Prince Boateng Mario Yepes
  • 80'
    Es wird nun am Hulk und an Witsel liegen, wie Zenit sich jetzt präsentiert. Kommen sie in den letzten 10 Minuten plus Nachspielzeit nochmals zurück?
  • 79'
    Wechsel Viktor Faizulin Maxim Kanunnikov
  • 78'
    Das Eigentor hat Zenit wieder Flügel verliehen, denn nun ziehen die Russen wieder dran. Witsel versucht Druck aufzubauen.
  • 76'
    Montolivio mit der Flanke, Pazzini im Strafraum und Huboca will ihn stören, doch kickt den Ball selbst über die Linie. Das ist Pech, aber es zeichnete sich ab, dass Milan mehr Druck macht.
  • 75'
    Eigentor Tomás Hubocan
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Milan! Ein Eigentor von Hubocan!
  • 74'
    Ja, Milan sortiert sich wieder.
  • 73'
    Auch hinten hat sich Milan nun wieder besser organisiert und fängt viele Bälle von Zenit schon ab, bevor sie richtig heiß und gefährlich werden. Das sieht aktuell besser aus als vorher.
  • 72'
    Wechsel Vladimir Bystrov Konstantin Zyryanov
  • 72'
    Wieder eine Flanke und wieder auf Pazzini, der diesmal die Kugel richtig trifft - nur knapp verzogen. Sollte Milan nun zur Schlussoffensive antreten?
  • 71'
    Gelbe Karte Tomás Hubocan
  • 70'
    Hulk nimmt sich nun etwas zurück und das gibt Abate Räume, die er im Moment gut nutzt!
  • 69'
    Abate mit einem Flankenversuch auf Pazzini, doch der Ball war extrem unpräzise und Pazzini kann die Kugel nicht drücken.
  • 68'
    Es kommen trotzdem weiter keine zündenden Ideen. Zenit schaltet und waltet. Milan will, das spürt man, aber es ist so, als habe man die mentale Handbremse angezogen.
  • 66'
    Und da gibt es dann doch noch etwas wie Entlastung für Milan - ein Angriff. Doch die Flanke war viel zu planlos reingetreten und so klärt Zenit hinten sicher.
  • 65'
    Im Moment sieht das hier wirklich nicht gut aus für Mailand. Da fehlt Kreativität und Spielwitz. Das Feuerwerk der ersten 20 Minuten ist wie vom Erdboden verschluckt.
  • 64'
    Wechsel Urby Emanuelson Antonio Nocerino
  • 64'
    Steil in die Spitze gespielt, in den Strafraum von Milan, Bonera und Kerzhakov. Der Russe fällt und Brychs Pfeife bleibt stumm. Da hätte man bei ausgefahrenem Arm auch pfeifen können.
  • 62'
    Immer wenn Zenit seine Standards spielt, eben die Ecke von Hulk, wird es gefährlich. Doch Milan verteidigt nun vielbeinig. Nach vorne geht derzeit nichts zusammen. Aber auch gar nichts.
  • 59'
    Nun hat sich das Tornetz hinter Abbiati gestreckt und muss mit Tape geflickt werden. Bei Hulks Schüssen ist es gut, das zu reparieren.
  • 57'
    Es ist unglaublich und würde ich es nicht sehen, ich würde es nicht glauben, wie Zenit das Spiel aktuell beherrscht.
  • 56'
    Und Witsel versucht sich in Schussposition zu bringen, verzieht aber knapp. Hier ist mehr als das Unentschieden für Zenit drin - weit mehr.
  • 54'
    Abate mit der Flanke von rechts, Boateng in der Mitte und kommt mit dem Kopf nicht gut hinter den Ball - das war eine gute Gelegenheit.
  • 52'
    Wechsel Bojan Krkic Giampaolo Pazzini
  • 51'
    Das könnte nun eine ganz enge Kiste werden, denn mit dem Ausgleich im Rücken segelt Zenit im Moment mit Volldampf übers Feld. Das kann hier noch weiter gegen Milan kippen, denn Hulk ist wie entfesselt.
  • 50'
    Nun wird es spannend zu sehen, wie Milan damit umdreht, dass Zenit das Spiel, was schon quasi abgehakt war, so drehen konnte.
  • 49'
    Assist Hulk
  • 49'
    Tor Roman Shirokov
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! Es lag in der Luft! Abbiati unterläuft den Ball und Shirokov kann hinter ihm locker einnicken. Hulk hatte die Ecke getreten. Das Spiel ist gedreht!
  • 48'
    Zenit drückt und drückt.
  • 47'
    Und Zenit geht sofort wieder in die Offensive. Shirokov mit dem Distanzversuch, doch das war etwas zu hoch. Aber es geht da weiter, wo wir in Halbzeit 1 aufgehört haben.
  • 46'
    Und weiter geht es.
  • Eigentlich war das Dingen hier schon quasi durch. Milan drückend überlegen, dominiert Ball und Gegner. Doch nach dem zweiten Treffer nahm Milan den Speed raus. Zenit kam besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Chancen. Das 1:2 kann man als gerechtes Ergebnis ansehen und es wird spannend sein zu sehen, wie Zenit aus der Kabine kommt.
  • 45' + 2'
    Assist Roman Shirokov
  • 45' + 2'
    Tor Hulk
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! Milan schläft, lässt Hulk zu viel Luft und er marschiert über links in den Strafraum. Ein knochentrockener Schuss und drin. 1:2
  • 45' + 2'
    Und Pause.
  • 45'
    2 Minuten gibt es drauf.
  • 44'
    Ich muss sagen, das ist eine echt muntere Partie und wie das Spiel sich gedreht hat, sieht man auch nicht alle Tage. Nach dem 0:2 hätte ich darauf keinen Cent gewettet.
  • 43'
    Nun revanchiert sich Hulk und rammt Bojan weg. Da hat er mal schwer die Faxen dicke gehabt, der Brasilianer.
  • 42'
    Wie sich Zenit nach dem Rückstand zurückgekämpft hat, ist aller Ehren wert. Und nicht nur das, sind derzeit überlegen. Und wieder hält Abbiati! Bystrov hat den Ball mit der Innenseite aufs Tor verlängert.
  • 41'
    Abbiati der HEXER! Hulk zieht ab, eine Granate an der Mauer vorbei und Abbiati hält wie ein Gott! Meine Herren, das war auf beiden Seiten Weltklasse.
  • 40'
    Gelbe Karte Stephan El Shaarawy
  • 39'
    Ganz nachlässig, wie El Shaarawy da Faizulin operieren lässt und ihn dann 18 Meter vor dem Kasten foult. Freistoß mittig vor Abbiatis Kasten., Gefährlich!
  • 38'
    Die Russen schalten schnell um und haben sich mittlerweile Feldvorteile erspielt. Ecke auf Ecke wird rausgeholt.
  • 37'
    Und wieder hext Abbiati: Hulk mit dem Freistoß, Hubocan köpft mit dem Rücken zum Tor und der Keeper muss wieder hellwach sein. Ja hier geht noch was.
  • 36'
    Gelbe Karte Daniele Bonera
    Nun hat auch Brych ein Einsehen und ahndet einen Abräumer gegen den aktiven Hulk mit Gelb für Bonera.
  • 36'
    Nun bewegen sich beide Team auf Augenhöhe und wir haben viele, viele Torszenen. Milan ließ schleifen und Zenit spielte sich rein. Jetzt geht es ab und das Mittelfeld wird schnell überbrückt.
  • 35'
    Gelbe Karte Alexander Anyukov
  • 34'
    Junge, was ist denn hier los: Hulk nimmt sich Boateng zum Vorbild und zieht ab, doch Abbiati ist auf dem Posten. Ecke Hulk, Shirokov mit dem Kopf aus dem Hinterhalt und Abbiati hält grandios.
  • 33'
    Genial gemacht von Boateng: Auf rechts fummelt er sich durch und zieht ab - doch Malafeev hält.
  • 32'
    Fast ein Eigentor von Antonini, doch Abbiati entschärft den Kopfball des eigenen Mannes.
  • 32'
    Trotzdem stellen sich die Russen mehr und mehr auf, gehen nach vorne und versuchen, Milan unter Druck zu setzen. Wie geschrieben, die beiden Tore jetzt schon zu verwalten wäre fatal.
  • 31'
    Die Zuspiele in die Spitze bei Zenit passen einfach nicht. Das Timing ist sehr, sehr mangelhaft und keine Gefahr für Mailands Hintermannschaft.
  • 30'
    Witsel mit dem Flankenversuch, aber zu ungenau und so ist Milan wieder in Ballbesitz.
  • 29'
    Hulk wird wieder abgeräumt. Bonera war der Übeltäter, aber für Brych reicht das noch nicht. Er lässt viel laufen. Hoffentlich rächt sich das nicht.
  • 27'
    Milan nimmt nach dem beiden schnellen Toren etwas den Dampf aus dem Spiel und lässt damit Zenit etwas besser ins Spiel kommen. Hat man das Derby gegen Inter nun im Kopf? Zu früh sollte man das hier aber nicht abhaken.
  • 24'
    Milan steht hinten sehr gut. Sie machen bei Attacken von Zenit die Räume extrem eng.
  • 22'
    Außennetz von Zenti! Kerzhakov im Strafraum, Zapata attackiert nicht und der Schuss geht ans Außennetz. Da war mehr drin.
  • 21'
    Bojan über die rechte Seite, geht in den Strafraum, statt El Shaarawy anzuspielen und kommt gegen Hubocan zu Fall. Doch Bojan fiel einfach zu spektakulär für einen Pfiff von Felix Brych.
  • 20'
    Milan spielt mit dem Vorsprung von zwei frühen Toren nun sehr beruhigt auf, kontrolliert das Szenario hier.
  • 18'
    Das Tor war ganz großer Sport! St. Petersburgs Defensive stand da wie Slalomstangen und sie wurden böse von El Shaarawy und Boateng genarrt. Ein toller Treffer.
  • 16'
    Assist Kevin-Prince Boateng
  • 16'
    Tor Stephan El Shaarawy
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Milan! Kevin-Prince mit schönem Zuspiel auf El Shaarawy und der lässt die Hintermannschaft von Zenit ganz alt aussehen. Drin das Ding!
  • 14'
    Fayzuli war der Übeltäter, der Emanuelson taktisch foulte.
  • 13'
    Tor Urby Emanuelson
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Milan! Emanuelson holt den Freistoß raus und versenkt den Fisch auch selbst!
  • 12'
    Gelbe Karte Viktor Faizulin
  • 10'
    Witsel versucht Druck aufzubauen, doch die Hintermannschaft ist sehr, sehr wach und klärt.
  • 7'
    Bojan nutzt seinen Platz mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe und das Leder wird zur Ecke abgefälscht.
  • 6'
    Das war dann mal ein Zeichen, welches Milan setzt und eine Duftmarke!
  • 5'
    WOW, was für eine Chance. Bojan Krkic wird fantastisch von Stephan El Shaarawy in Szene gesetzt, doch Keeper Malafeev passt auf.
  • 4'
    Hinten versucht Milan dicht zu halten. Zur Not auch körperlich, wie eben Montolivo gegen Kerzhakov unter Beweis stellte.
  • 3'
    Milan geht über die linke Seite, Flanke nach innen und da steht der Prince. Doch der Ball rutscht ihm über den Schluffen und geht ab in die Tundra. Oder meinetwegen auch Taiga.
  • 2'
    Zenit versucht die ballführenden Italiener frühzeitig zu stören und möchte pressen.
  • 1'
    Zenit stößt an und spielt von rechts nach links.
  • 1'
    Das Spiel läuft.
  • Hier kurz die Vorstellung der Deutschen auf dem Feld: Felix Brych an der Pfeife. An den Fahnen sind es Mark Borsch und Stefan Lupp. Die Tore bewachen Deniz Aytekin und Robert Hartmann. Der vierte Offizielle ist Mike Pickel.
  • Ich bin wirklich auf Witsel und Hulk gespannt.
  • Es sieht, wenn ich das mal so sagen soll, kalt aus in St. Petersburg.
  • Die Teams kommen auf den Platz und Felix Brych leitet die Partie.
  • Auch Zenit rührt etwas durch. In der Hintermannschaft kommt Tomas Hubocan für Bruno Alves. und Axel Witsel steht für Konstantin Zyryanov im Team. Reicht das gegen motivierte Spieler aus Mailand?
  • Schauen wir uns kurz an, was der AC Milan so verändert hat. Es wurde etwas durchgewechselt. Mario Yepes ist raus und für ihn kommt hinten Daniele Bonera. Riccardo Montolivo und Urby Emanuelson spielen für Antonio Nocerino und Massimo Ambrosini. Reicht das für den Sieg in St. Patersburg?
  • So, in 15 Minuten geht es los.
  • Zenit spiel ein klassisches 4-3-3 mit: Malafeev - Anyukov, Hubocan, Lombaerts, Criscito - Fayzulin, Shirokov, Witsel - Bystrov, Kerzhakov, Hulk Milan will mit einem 4-2-3-1 dagegen halten: Abbiati - Abate, Zapata, Bonera, Antonini - De Jong, Montolivo - Emanuelson, Boateng, El Shaarawy - Bojan
  • Kommen wir zu den Aufstellungen:
  • Hallo liebe Fußballfans und herzlich willkommen zum Liveticker zwischen Zenit St. Petersburg und AC Mailand. Ich, Christian Ehrhardt, werde heute euer Host durch die Partie sein.