thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 22. Dezember 2012
  • • 13:45
  • • The DW Stadium, Wigan
  • Schiedsrichter: J. Moss
  • • Zuschauer: 21754
0
ENDE
1

Wigan empfängt Arsenal: Auf der Suche nach Konstanz

Wigan empfängt Arsenal: Auf der Suche nach Konstanz

Getty Images

In Wigan will Arsenal seinen dritten Sieg in Folge feiern und sich endlich wieder in den oberen Tabellenrängen festsetzen.

Wigan. Es zieht sich beim FC Arsenal wie ein roter Faden durch die letzten zwei Jahre: Man zeigt absolut grandiose Spiele und entfaltet das volle Offensivpotential, nur um eine Woche später wieder in Scham unterzugehen und bittere Pleiten und Blamagen zu erleiden. So auch diese Saison: noch nie war es dem FC Arsenal gelungen, zwei Ligaspiele nacheinander zu gewinnen - bis vor einer Woche.

Mit dem glanzvollen 5:2 in Reading holte Arsène Wengers Team nach dem 2:0 gegen West Bromwich seinen zweiten Sieg in Folge und kletterte in der Tabelle wieder auf Rang Fünf.

Personalnot in Wigan

Dies möchte Bayerns Champions-League-Achtelfinalgegner nun zu einer kleinen Serie ausbauen. Wigan Athletic kommt da als Gegner wie gerufen: Die Mannschaft von Roberto Martinez war zwar für ihre Verhältnisse gut in die Saison gestartet und schaffte es lange, von den Abstiegsplätzen fernzubleiben, brach in den vergangenen Wochen aber ein.

Aus den letzten vier Spielen holte Wigan Athletic nur einen einzigen Punkt und fiel damit erstmals in dieser Saison auf Rang 18. Auch, weil Wigan große Verletzungssorgen in der Abwehr plagen. Aktuell sind mit Antolin Alcaraz, Kapitän Gary Caldwell und Ivan Ramis drei Stamm-Innenverteidiger außer Gefecht, übrig bleiben nur noch Maynor Figueroa und Piscu.

Champions-League-Plätze in Sichtweite

Der FC Arsenal will sich diese Probleme zunutze machen und setzt dabei voll auf seine Offensivabteilung. Speziell Santi Cazorla und Lukas Podolski überzeugten zuletzt beim Auswärtssieg in Reading und wollen ein erneutes Erfolgserlebnis liefern. Mit einem Sieg könnte man zudem theoretisch Weihnachten als Tabellendritter feiern, vorausgesetzt Tottenham und Chelsea gewinnen ihre Spiele gegen Stoke bzw. Villa am Wochenende nicht.

Hoffnung für Wigan

Wigan wäre dagegen schon zufrieden, wenn sie die direkten Abstiegsplätze verlassen könnten. Ein Sieg würde dies wohl ermöglichen, bevor man am Boxing Day zum schweren Auswärtsspiel nach Everton muss. Etwas Hoffnung gibt es für die Latics durchaus: beim letzten Aufeinandertreffen mit Arsenal gewann Wigan im Emirates im April mit 2:1.

EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus? Hat Wigan eine Chance? Oder kann Arsenal erneut gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

Jordi Gómez

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Gegen Reading überragend, gegen Norwich katastrophal. Wie agiert der Spanier diesmal?

L. Podolski

Position: Stürmer

Spiele: 3

  • 0
  • 0
  • 0
Mit zwei Vorlagen und einem eigenen Tor spulte Podolski zusammen mit Cazorla in Reading eine Gala ab. Gelingt dies erneut?

Redaktionstipp

Es wird keine Gala, aber am Ende sollte Arsenal sich problemlos durchsetzen können.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Wigan Athletic

Arsenal

Siege
1
0
4
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Wigan Athletic FC WIG
Wigan Athletic FC Wigan Athletic
Unentschieden
Arsenal FC ARS
Arsenal FC Arsenal
79%

Top 3 Tipps

Wigan Athletic FC WIG
1 - 3
Arsenal FC ARS
Wigan Athletic FC WIG
0 - 3
Arsenal FC ARS
Wigan Athletic FC WIG
0 - 2
Arsenal FC ARS

Dazugehörig