thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 14. September 2013
  • • 22:00
  • • Camp El Madrigal, Villarreal
  • Schiedsrichter: Fernando Teixeira Vitienes
  • • Zuschauer: 23852
2
ENDE
2

Primera Division: Gareth Bale trifft bei Real Madrids Punkteteilung in Villareal

Der starke Aufsteiger aus Villareal bereitet auch den Königlichen Probleme. Bale netzt beim Debüt, auch Ronaldo trifft.

Madrid. Bei einer gerechten 2:2-Punkteteilung zwischen Villareal und Real Madrid treffen Gareth Bale und Cristiano Ronaldo für die Königlichen. Der starke Aufsteiger bleibt auch nach dem 4. Spieltag ungeschlagen.

Bale trifft zum Debüt

Vor 24.796 Zuschauern im El Madrigal ergriff zunächst der Gastgeber die Initiative. Jonathan Pereira scheiterte mit seinem Schuss aus spitzem Winkel aber an Real-Schlussmann Diego Lopez (7.), der erneut den Vorzug vor Real-Ikone Iker Casillas erhalten hatte. Der Aufsteiger spielte gut mit und bestätigte seine ausgezeichnete Form (drei Siege aus drei Spielen) mit der Führung: Nach einem unglücklichen Zuspiel Daniel Carvajals ließ der völlig freistehende Cani Keeper Lopez keine Abwehrchance (21.).

Der Ex-Leverkusener war dann auch am Ausgleich der Königlichen beteiligt, als er Gareth Bale nach einem schönen Sololauf am Fünfer bediente. Der 100-Millionen-Mann hatte keine Probleme einzunetzen (39.). Die rasante Partie verlor auch in der zweiten Hälfte nicht an Fahrt, Pereira (54.) und Bale (49.) verfehlten denkbar knapp. In der 64. Minute war es dann Cristiano Ronaldo, der die etwas überraschende Führung für Real erzielte. Asenjo konnte einen Benzema-Schuss aus knapp 16 Metern nur nach vorne klatschen lassen, wo CR7 am schnellsten reagierte und den Ball über die Linie drückte.

Villareal gab sich allerdings keineswegs geschlagen und kam durch Giovani dos Santos zum völlig verdienten Ausgleich. Lopez machte es seinem Gegenüber gleich wehrte einen Schuss von Cani zentral ab, Giovani fackelte nicht lange und jagte das Spielgerät in die lange Ecke (70.). In der Schlussphase der Partie kamen beide Mannschaften noch zu Gelegenheiten, Modric (79.) und Pina (81.) konnten das Unentschieden aber nicht mehr in einen Sieg ummünzen.

EURE MEINUNG: Holt Real mit Bale die Champions League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig