thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 13. April 2012
  • • 20:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: T. Welz
  • • Zuschauer: 59000
4
ENDE
1

Kampf um Europa: Stuttgart empfängt Bremen

Kampf um Europa: Stuttgart empfängt Bremen

Getty Images

Stuttgart ist in Höchstform, Werder strauchelt - Eines aber vereint beide Teams: Der Kampf um die Europapokal-Plätze.

Stuttgart. Wenn der VfB Stuttgart am Freitagabend Werder Bremen empfängt, ist das Motto klar: Beide Teams wollen in die Europa League, die Schwaben können sogar noch leise Hoffnungen auf die Champions League hegen. Vier Bundesliga-Spieltage vor Schluss beträgt der Abstand auf das vierplatzierte Borussia Mönchengladbach für den VfB sieben Punkte, die Hanseaten sind zwei Zähler von Rang sieben entfernt.

Sechs Dreier in acht Spielen

Dabei gehen die Stuttgarter als leichter Favorit in das Aufeinandertreffen, das Team von Coach Bruno Labbadia spielt eine herausragende zweite Saisonhälfte und steht in der Rückrundentabelle hinter Borussia Dortmund und dem FC Bayern München an dritter Stelle. Seit acht Spielen ist der VfB ungeschlagen, konnte dabei sechs Siege einfahren - zuletzt gewann man mit 3:1 beim FC Augsburg.

„Das ist ein Spiel für Europa“

Fredi Bobic stellte im Vorfeld des Duells klar: „Das ist ein Spiel für Europa“, wird Stuttgarts Sportdirektor von der Deutschen Presse-Agentur zitiert. „Da können wir einen unserer Konkurrenten distanzieren.“ Dabei sieht er sein Team gut gerüstet: „Bei uns ist eine Entwicklung zu sehen. Man spürt bei unseren Spielern die Gier, etwas erreichen zu wollen. Wir sind zu Recht in dieser Position, aber die müssen wir jetzt verteidigen.“ Verzichten muss der VfB allerdings auf Zdravko Kuzmanovic, der gelbgesperrt fehlt.

Fünf sieglose Partien

Bei Werder sieht die Lage weniger positiv aus. Zwar konnten die Bremer sich zuletzt gegen Gladbach in Unterzahl ein Unentschieden erkämpfen, Platz acht ist aber nicht der Anspruch des SVW. Zu allem Überfluss hat Torhüter Tim Wiese seinen Abgang nach Saisonende verkündet, auch Torjäger und Lebensversicherung Claudio Pizarro wird den Verein wohl verlassen. Seit fünf Spielen wartet Werder auf einen Sieg - die lange Verletztenliste und die Tatsache, dass Sebastian Boenisch aufgrund seiner Gelb-Roten Karte gesperrt ist, macht die Sache nicht eben leichter.

Eure Meinung: Wie geht das Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

M. Harnik

Position: Stürmer

Spiele: 14

  • 5
  • 1
  • 0

Naldo

Position: Abwehrspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0

Redaktionstipp

Der Stuttgarter Höhenflug hält auch gegen Bremen an. Während die Schaben mit diesem Sieg langsam aber sicher für Europa planen können, müssen die Bremer das internationale Geschäft wohl abhaken.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

VfB Stuttgart

Werder Bremen

Siege
0
3
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
Unentschieden
SV Werder Bremen BRE
SV Werder Bremen Werder Bremen
86%

Top 3 Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
2 - 0
SV Werder Bremen BRE
VfB Stuttgart 1893 STU
3 - 0
SV Werder Bremen BRE
VfB Stuttgart 1893 STU
3 - 1
SV Werder Bremen BRE

Dazugehörig