thumbnail Hallo,
Live

DFB Pokal

  • 27. Februar 2013
  • • 19:00
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: F. Zwayer
  • • Zuschauer: 20200
2
ENDE
0

VfB Stuttgart gegen den VfL Bochum: Achtelfinalist der Europa League gegen Kellerkind der zweiten Liga

VfB Stuttgart gegen den VfL Bochum: Achtelfinalist der Europa League gegen Kellerkind der zweiten Liga

bongarts

Über eine Sache kann sich der VfB Stuttgart in dieser Saison nicht beschweren: Mangelndes Losglück im Pokal. Mit dem VfL wartet eine mehr als machbare Aufgabe auf die Schwaben.

Stuttgart. Auch wenn es in der Bundesliga nicht so wirklich rundläuft für die Schwaben beim VfB Stuttgart, so war ihnen das Losglück in der Europa League und im DFB-Pokal treu. Im Viertelfinale wartet das mit dem VfL Bochum der Tabellendreizehnte der zweiten Liga auf den Elften der Bundesliga. Vom Papier her eine klare Angelegenheit.

Guter Saisonverlauf für Bruno Labbadias Schwaben machbar

Auch wenn der Zug in der Bundesliga für die Stuttgarter ganz sicher abgefahren ist, neun Punkte trennen die Schwaben vom Qualifiaktionsplatz zur Champions League, so kann man in der Europa League und im DFB-Pokal Schadensbegrenzung fahren. Doch dafür muss im Viertelfinale der VfL Bochum bezwungen werden. Und gerade gegen die vermeintlich leichten Gegner tat sich der VfB im Saisonverlauf bisher recht schwer und schenkte Punkte ab, weil man den Konrahenten auf die leichte Schulter nahm. Das sollte dem letzten deutschen Klub, der in der Europa League verblieben ist, gegen den VfL Bochum, der im Pokal nichts zu verlieren hat, nichts passieren.

Bochum: Nichts zu verlieren und alles zu gewinnen

Die aktuelle Saison in der zweiten Liga kann der VfL Bochum getrost als gebraucht zurückgeben. Mit dem aktuell dreizehnten Tabellenplatz ist man weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Sechs Siegen in der Liga stehen bereits zehn Niederlagen gegenüber und vom Relegationsplatz zu dritten Liga trennen den VfL nur vier Punkte. Um da die Saison nicht ganz abhaken zu können, wäre das Erreichen das Halbfinals im Pokal natürlich elementar wichtig. Mit St. Pauli und den Kölner Geißböcken haben die Stuttgarter bereits zwei Ligakontrahenten der Bochumer ausgeschaltet. Die Bochumer tun sich aktuell schwer, an die akzeptablen Leistungen im alten Jahr anzuknüpfen. Das Hauptaugenmerk von Coach Karsten Neitzel liegt aus diesem Grund natürlich darauf, dass man nicht aus der zweiten Liga absteigt.

Statistik spricht trotz diverser Heimpatzer für den VfB Stuttgart

Die Mannschaften des VfB Stuttgart und vom VfL Bochum trafen sich bisher zu 15 Partien. Von den 15 Begegnungen konnten die Schwaben 9 für sich entscheiden und zwei Partien wurden verloren. Zusätzlich trennte man sich in vier Spielen unentschieden, was im Pokal bekanntlich nicht passieren wird. Im Schnitt der Spiele gab es mit fast drei Toren eine annehmbare Torbilanz, die eher nicht auf ein 0:0 nach 90 Minuten hindeutet. Im DFB-Pokal steht für den VfB gegen den VfL eine Partie zu Buche und die wurde 2006 in der dritten Pokalrunde mit 4:1 bei den Bochumern gewonnen.

EURE MEINUNG: Wer zieht ins Halbfinale? Der VfB oder der VfL?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 27.02.2013 VfB Stuttgart 2 - VfL Bochum 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 23.04.2010 VfL Bochum 0 - VfB Stuttgart 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 05.12.2009 VfB Stuttgart 1 - VfL Bochum 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 04.04.2009 VfL Bochum 1 - VfB Stuttgart 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 26.10.2008 VfB Stuttgart 2 - VfL Bochum 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Vedad Ibisevic
Vedad Ibisevic
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Bei ihm lautet die Frage nur: Knipst er und alles ist gut oder knipst er nicht und der VfB tut sich schwer?
Lukas Sinkiewicz
Lukas Sinkiewicz
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 22
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Gegen den MSV Duisburg ragte Sinkiewicz heraus und wenn er in gleicher Manier in Stuttgart auftritt, kann er auch die VfB-Abwehr vor Probleme stellen.
Der Tipp
Der VfB befindet sich in den Pokalwettbewerben auf einem klaren Erfolgsweg und wird dabei auch vom VfL Bochum nicht aufhalten lassen. Über den DFB-Pokal kann sich die Labbadia-Truppe das natioanle Erfolgserlebnis holen, welches in der Tabelle ggf. zum Erreichen der internationalen Wettbewerbe reicht.
Der Goal-Tipp