thumbnail Hallo,
Live

DFB Pokal

  • 17. April 2013
  • • 20:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: F. Meyer
  • • Zuschauer: 59000
2
ENDE
1

Finale im Visier: Der VfB Stuttgart empfängt den SC Freiburg

Finale im Visier: Der VfB Stuttgart empfängt den SC Freiburg

Bongarts

Im Halbfinale des DFB-Pokals kommt es zum württembergisch-badischen Duell. Wahrt der VfB die Europacup-Chance oder packt der „Sport-Club“ den Finaleinzug?

Stuttgart. Im ersten von zwei Aufeinandertreffen innerhalb von fünf Tagen gastiert der SC Freiburg im Halbfinale des DFB-Pokals beim VfB Stuttgart. Der Gewinner dieses Duells könnte sich unter Umständen bereits die Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison sichern. Vorausgesetzt der FC Bayern München setzt sich am Dienstagabend im zweiten Semifinale gegen den VfL Wolfsburg durch.

Streich „Ergebnis nicht so wichtig“
Streich sieht Freiburg als Außenseiter

Während Freiburg gegen den VfB seine Halbfinal-Premiere feiert, konnten die Schwaben den Pokal bereits dreimal gewinnen. Insgesamt stehen für die Stuttgarter bereits fünf Pokalendspiele auf dem Konto. Grund genug für SC-Trainer Christian Streich seinem Team im Vorfeld die Außenseiter-Rolle zuzuweisen.

„Was passiert, wenn wir sagen: Wir müssen das Spiel gewinnen? Glauben sie, wir gewinnen es dann?“, fragte der 47-Jährige laut SID. Dennoch sieht er die Chance, auch den letzten Schritt vor dem Finale in Berlin durchaus bewältigen zu können. Dafür muss man aber „sauber arbeiten und extrem akribisch sein“, führte er fort.

Rosenthal kehrt zurück

In Stuttgart hofft Trainer Bruno Labbadia auf die Rückkehr von Kapitän Serdar Tasci. Der Innenverteidiger musste bereits für das Bundesligaspiel am vergangenen Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach (2:0) mit Achillessehnenproblemen passen. Wird der 25-Jährige nicht rechtzeitig fit, wird Antonio Rüdiger voraussichtlich wieder in die erste Elf rücken.

Bei den Gästen sollen Pavel Krmas, der beim 3:1-Erfolg gegen Hannover 96 noch wegen einer Kapselverletzung ausgewechselt werden musste, und Jan Rosenthal (Adduktorenprobleme) am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Beide sind auch am Mittwochabend eine Option für die Startformation und trafen zudem im Hinspiel der laufenden Bundesligasaison beim 3:0 (1:0) in Freiburg.

Ein gern gesehener Gast

Die Geschichte macht allerdings deutlich, dass für die Breisgauer in der Mercedes-Benz-Arena nur wenig zu holen ist. Von 14 Begegnungen in Stuttgart gingen elf verloren. Nur zweimal ging der SCF als Sieger vom Platz. Zuletzt gelang dies beim 1:0-Sieg in der Saison 2010/11.

In der vergangenen Spielzeit kam die Streich-Elf im Ländle deutlich mit 1:4 unter die Räder. Ein ähnliches Szenario gilt es dieses Mal zu verhindern.  

EURE MEINUNG: Welches Team setzt sich durch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

V. Ibišević

Position: Stürmer

Spiele: 1

  • 0
  • 0
  • 0
Der Bosnier trifft in der Liga in der Rückrunde aus dem Spiel heraus das Tor nicht mehr. Erst zwei Treffer gelangen ihm im neuen Jahr, beide vom Elfmeterpunkt. Einzig im Pokal hat er bisher in jedem Spiel ein Tor erzielt. Die VfB-Anhänger hoffen auf einen Fortlauf der Serie.

M. Kruse

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Offensivmann der Breisgauer ist seit Wochen in Topform. Drei Tore in den letzten drei Bundesligaspielen sprechen Bände. Rettet er diese Form auch in die kommende Partie, sollten die Stuttgarter auf der Hut sein.

Redaktionstipp

Stuttgart ist nach dem Sieg gegen Gladbach obenauf und geht mit Selbstvertrauen in die Partie. Jedoch stellt Freiburg-Trainer Streich seine Elf optimal ein und sorgt für die Sensation. Der SC zieht ins Endspiel ein. Der Traum geht weiter.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

VfB Stuttgart

SC Freiburg

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
Unentschieden
SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
31%
37%
32%

Top 3 Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
1 - 1
SC Freiburg SCF
VfB Stuttgart 1893 STU
2 - 2
SC Freiburg SCF
VfB Stuttgart 1893 STU
2 - 1
SC Freiburg SCF

Dazugehörig