thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 26. September 2012
  • • 20:00
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: P. Sippel
  • • Zuschauer: 41720
0
ENDE
3

Baden-Württemberg-Derby: VfB Stuttgart empfängt 1899 Hoffenheim

Baden-Württemberg-Derby: VfB Stuttgart empfängt 1899 Hoffenheim

Getty

Am fünften Spieltag der Bundesliga empfängt der VfB Stuttgart die TSG1899 Hoffenheim. Beide Teams befinden sich im Tabellenkeller - konnten zuletzt aber Teilerfolge feiern.


Die möglichen Startaufstellungen

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Ulreich
Sakai, Tasci, Maza, Boka
Kvist, Gentner
Cacau, Hajnal, Okazaki
Ibisevic
1899 Hoffenheim



Casteels
Beck, Delpierre, Compper, Johnson
Williams, Rudy
Vukcevic, Usami, Salihovic
Derdiyok

Stuttgart.
Die englische Woche macht natürlich auch nicht vor dem VfB Stuttgart und der TSG 1899 Hoffenheim halt! Am Mittwochabend empfangen die Schwaben die Kraichgauer zum Baden-Württemberg-Derby. Nach schwachen Saisonstarts konnten sich beide Teams am letzten Spieltag endlich wieder etwas Luft zum Durchatmen verschaffen.

Der VfB drehte ein 0:2-Rückstand beim SV Werder Bremen noch in ein 2:2 um und will nun auch vor heimischer Kulisse weiter Punkte sammeln - die Elf von Trainer Bruno Labbadia wartet immerhin noch auf den ersten Saisonsieg. „Für uns ist es wichtig, jetzt auch mal einen Dreier einzufahren und somit einen Schritt nach vorne zu machen“, so Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic auf der offiziellen Homepage des Vereins.

Beim Versuch, sich diesen ersten Dreier zu schnappen wird eine wichtige Stütze fehlen: Martin Harnik flog in Bremen mit Gelb-Rot vom Platz und muss von draußen mitzittern. Die Hoffnungen liegen auf Torjäger Vedad Ibisevic. Der Bosnier ist nicht nur die Tormaschine in Person, er kennt Hoffenheim auch wie seine Westentasche. Schließlch stürmte der 28-Jährige fünf Jahre für die TSG und schoss fast 50 Tore in dieser Zeit. Diese Torgefährlichkeit soll er nun auch am Mittwochabend unter Beweis stellen.

Auch auf der anderen Seite gibt es Rückkehrer: Hoffenheims Trainer Markus Babbel spielte drei Jahre für den VfB und war von Ende 2008 bis Ende 2009 sogar Cheftrainer der Stuttgarter. Und dann wäre da noch Mathieu Delpierre: Der Franzose spielte ganze acht Jahre für die Schwaben und wechselte erst zur aktuellen Spielzeit zur TSG.

Zuletzt lief es für Hoffenheim allerdings nicht so rosig - nach drei Auftaktniederlagen zu Saisonbeginn platzte erst am letzten Spieltag gegen Hannover 96 der Knoten. Die Niedersachsen wurden mit 3:2 besiegt, die ersten Punkte flossen aufs Konto. Nun soll gegen den VfB nachgelegt werden. „Wir gehen da genauso ran, als wenn wir 15 Punkte hätten. Es hat sich ja nicht großartig was geändert. Weder für uns noch für den VfB. Wichtig war nur das Gefühl, wieder gewinnen zu können“, so Babbel gegenüber der Bild.

 
  Wissenswertes zum Spiel
  • Die beiden Cheftrainer Markus Babbel und Bruno Labbadia haben in der Saison 1991/92 gemeinsam beim FC Bayern München gespielt.
  • Vedad Ibisevic ist quasi ein Vorgänger von Zlatan Ibrahimovic: in der Saison 2004/05 spielte der Bosnier für Paris St. Germain - die Hauptstädter waren damals allerdings noch nicht so erfolgreich wie aktuell.
  • Auch Hoffenheims Tobias Weis kehrt in die alte Heimat zurück: Von 1996 bis 2007 spielte er für den VfB. In der ersten Mannschaft kam er allerdings nicht zum Einsatz.
  • Der VfB Stuttgart blieb in seinen ersten beiden Bundesliga-Heimspielen dieser Saison ohne eigenen Treffer (0:1 gegen den VfL Wolfsburg, 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf)

EURE MEINUNG: Wer wird das Spiel für sich entscheiden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 15.02.2014 1899 Hoffenheim 4 - VfB Stuttgart 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 01.09.2013 VfB Stuttgart 6 - 1899 Hoffenheim 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.02.2013 1899 Hoffenheim 0 - VfB Stuttgart 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 26.09.2012 VfB Stuttgart 0 - 1899 Hoffenheim 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 16.03.2012 1899 Hoffenheim 1 - VfB Stuttgart 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Vedad Ibisevic
Vedad Ibisevic
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Treffen gegen seine ehemaligen Ex-Klubs sind immer etwas besonderes. Man darf gespannt sein, ob der bosnische Torjäger auch gegen die Kraichgauer knipsen kann.
Takashi Usami
Takashi Usami
Position: Angriff
Trikotnummer: 39
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der Japaner will sich in der Bundesliga beweisen. Zuletzt zeigte die Leihgabe aus München schon ordentliche Ansätze - die sollen nun weitergeführt werden.
Der Tipp
Ibisevic sei Dank! Es wird kein hochklassiges Bundesligaspiel, ein Tor wird reichen um das Spiel zu entscheiden. Und das schießt ausgerechnet der Ex-Hoffenheimer Vedad Ibisevic. Der VfB kämpft sich so langsam wieder nach oben.
Der Goal-Tipp