thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 11. November 2012
  • • 17:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 50600
2
ENDE
4

Stuttgart will Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen

Stuttgart will Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen

Getty Images

Beide Mannschaften waren am Donnerstag noch in der Europa League im Einsatz – mit Erfolg. Am Sonntag geht es in der Liga im direkten Vergleich gegeneinander.

Stuttgart. Am Sonntag tritt der VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena gegen Hannover 96 an. Sowohl die Schwaben als auch die Slomka-Elf feierten unter Woche noch Siege in der Europa League. Auch in der Bundesliga lief es gerade für die Gastgeber zuletzt wieder erfolgreich. Mit einem Sieg am 11. Spieltag könnte der VfB in der Tabelle sogar an Hannover vorbeiziehen.

Zuletzt sechs Heimsiege

Für einen Erfolg der Stuttgarter spricht die Tatsache, dass sich in den vergangenen sechs Vergleichen stets die Heimmannschaft als Sieger hervortat. In der letzten Spielzeit reichte es für den VfB zu einem deutlichen 3:0-Erfolg daheim.

Ibisevic vs. Diouf

Für Shinji Okazaki geht es gegen seinen absoluten Lieblingsgegner: In den vergangenen drei Spielen gegen die Niedersachsen war der Japaner immer erfolgreich. Die Augen werden dennoch auf die beiden Torjäger ihrer Teams gerichtet sein – Vedad Ibisevic und Mame Biram Diouf. Der Bosnier ist mit fünf Treffern bester Torschütze seines Klubs, während der 24-jährige Senegalese nach seiner langwierigen Verletzungspause schnell wieder Tritt zu finden scheint – drei Treffer stehen allein in der Bundesliga bislang zu Buche.

Entgegengesetzte Tendenzen

Nach einem miserablen Start in die Saison und dem zwischenzeitlichen Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz fand Stuttgart in den letzten Spielen zu verbesserter Form. Fünf Ligaspiele in Folge ist man inzwischen unbesiegt, der Sprung auf Rang zehn gelang. Hannover schlug den umgekehrten Weg ein. Dem guten Saisonstart folgten vier Spiele in Folge ohne Sieg. Immerhin holte man am vergangenen Spieltag gegen den Tabellenletzten FC Augsburg mal wieder drei Punkte.

Okazaki wieder in der Startelf?

Gut möglich, dass Shinji Okazaki wie in der Europa League gegen den FC Kopenhagen wieder die Gelegenheit von Beginn an bekommt. Insgesamt bleibt die personelle Lage bei den Hausherren aber weiterhin angespannt. Nach den Verletzungen von Cacau (Kreuzbandriss) und Tunay Torun (Muskelfaserriss) sind die Optionen in der Offensive rar. Hoffung macht hingegen die baldige Rückkehr der Langzeitverletzten Tim Hoogland und Daniel Didavi. Letzterer konnte nach seinem Knorpelschaden im Knie bereits wieder das Training mit dem Ball aufnehmen.

Schulz wohl wieder ins Mittelfeld

96-Trainer Mirko Slomka wechselte trotz der schwierigen Phase in den vergangenen Wochen wenig. Lediglich die Verletzung von Sergio da Silva Pinto ließ den 45-Jährigen, der bereits monatelang auf Leon Andreasen (Kreuzbandriss) verzichten muss, improvisieren, sodass der nominelle Innenverteidiger Christian Schulz seither die Position im zentralen Mittelfeld neben Manuel Schmiedebach bekleidet.

EURE MEINUNG: Gibt es in dieser Begegnung wieder einen Heimsieg?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

V. Ibišević

Position: Stürmer

Spiele: 7

  • 0
  • 2
  • 0
Der Bosnier trifft wie er will. Er ist die absolute Lebensversicherung der Schwaben und wird auch gegen die zuletzt nicht immer sichere 96-Verteidigung seine Chancen bekommen.

M. Diouf

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Was Ibisevic für Stuttgart ist Diouf für Hannover. Seit seiner Rückkehr nach Syndesmoseband-Verletzung beweist er Woche für Woche seine Wichtigkeit für die Niedersachsen.

Redaktionstipp

Auch dieses Mal stehen die Chancen auf einen Heimerfolg aufgrund der eklatanten Auswärtsschwäche der 96er nicht schlecht. Zudem konnte Stuttgart durch den Punktgewinn in Dortmund und den ersten Erfolg in der Europa League weiteres Selbstvertrauen tanken.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

VfB Stuttgart

Hannover 96

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
Unentschieden
Hannover 96 H96
Hannover 96 Hannover 96
59%
33%

Top 3 Tipps

VfB Stuttgart 1893 STU
2 - 1
Hannover 96 H96
VfB Stuttgart 1893 STU
3 - 1
Hannover 96 H96
VfB Stuttgart 1893 STU
1 - 0
Hannover 96 H96

Dazugehörig