thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 22. November 2013
  • • 20:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: T. Kinhöfer
  • • Zuschauer: 49560
0
ENDE
2

Live-Ticker

  • Damit darf ich mich von Euch verabschieden. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, und immer dran denken: Morgen 18:30 Uhr nichts vornehmen, Dortmund empfängt die Bayern. In diesem Sinne, schönen Abend noch!
  • Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war Gladbach über 80 MInuten in allen Belangen überlegen, während der VfB nur eine echte Torchance durch Werner verzeichnete. Am Ende dürfen sich die Schwaben bei Keeper Ulreich bedanken, nicht noch höher verloren zu haben.
  • Und dann ist das Spiel aus! Gladbach gewinnt hochverdient mit 2:0 beim VfB Stuttgart.
  • 90' + 2'
    Die Nachspielzeit ist gleich abgelaufen.
  • 90'
    WechselRaffael Luuk de Jong
  • 90'
    ...in die Mauer von Xhaka.
  • 90'
    Noch ein Freistoß für die Borussia aus gefährlicher Position...
  • 88'
    WechselJ. Arango Branimir Hrgota
  • 88'
    Stuttgart ergibt sich fast kampflos in sein Schicksal, lässt Gladbach nach Belieben schalten und walten.
  • 86'
    Kruse bedient Arango, der es mit einem listigen Lupfer probiert. Ulreich ist mit den Fingerspitzen dran.
  • 85'
    WechselPatrick Herrmann Lukas Rupp
  • 85'
    Herrmann kann eine Hereingabe von Wendet völlig frei volley nehmen, zielt aus acht Metern aber daneben.
  • 84'
    ...aber Gladbach kann irgendwie klären.
  • 83'
    Gelbe Karte Julian Korb
  • 83'
    Vielleicht wird's jetzt nochmal gefährlich. Freistoß für den VfB von der linken Seite. Maxim tritt an...
  • 81'
    Werner probiert es nochmal und kommt über recht zu einer gefährlichen Flanke. In der Mitte verpasst Ibisevic haarscharf.
  • 79'
    Das Spiel hätten die Gladbacher schon endgültig entscheiden müssen. So bleibt dem VfB zumindest noch ein Fünkchen Hoffnung.
  • 77'
    Korb vergibt nach klugem Pass von Kruse die nächste Konterchance freistehend vor Ulreich.
  • 75'
    Gelbe Karte Granit Xhaka
  • 75'
    Kruse läuft frei auf Ulreich zu, will rüber legen zum mit gelaufenen Herrmann. Aber zu schwach, Rausch ist dazwischen. Da hätte Kruse mehr draus machen müssen!
  • 73'
    Assist Patrick Herrmann
  • 73'
    Tor Oscar Wendt
    Was für ein TOOOOOOOOOR für Gladbach! Herrmann legt einen fast schon verloren geglaubten Ball auf Wendt ab. Der Schwede hat am linken Sechzehnereck zu viel Platz und zieht halbvolley voll durch. Keine Chance für Ulreich!
  • 71'
    Gentner will nach gutem Ballgewinn Wener lancieren, der aber im letzten Moment vom aufmerksamen Jantschke abgegrätscht wird.
  • 70'
    Gladbach zaubert über Raffael und Arango, doch Rüdiger kann den Doppelpass der beiden Südamerikaner gerade noch verhindern und lässt Raffael im Sechzehner nicht zum Abschluss kommen.
  • 68'
    Auf der anderen Seite eine starke Aktion von Kruse! Herrmann legt auf, Kruse versetzt Schwaab und schießt mit links, Ulreich zeigt eine Klasse-Parade und wehrt zur Ecke ab.
  • 67'
    Endlich setzt sich Traore mal durch, lässt Stranzl stehen, zieht von rechts nach innen und schließt mit links ab. Ter Stegen ist aber auf dem Posten.
  • 66'
    Stuttgart wird nun etwas stärker und kann die Borussia in der Defensive beschäftigen. Der letzte Tick fehlt aber noch zur echten Gefahr.
  • 65'
    Knappe Abseitsentscheidung! Herrmann schickt Kruse, aber die Fahne ist zurecht oben.
  • 63'
    WechselWilliam Kvist Jörgensen Mohammed Abdellaoue
  • 63'
    Abdellaoue kommt für Kvist. Der VfB damit nun mit zwei echten Stürmern.
  • 61'
    Jetzt mal Gefahr vom VfB durch einen Freistoß von Maxim. Aber Ibisevic kann den Ball gegen Stranzl nicht auf das Tor bringen.
  • 59'
    Traore wirkt bislang sehr unglücklich. Nun spielt ihn Werner schön frei, doch der Mann aus Guinea flankt auf die Tribüne.
  • 57'
    Arango probiert es mit einer langen Flanke auf Raffael. Der Ball landet stattdessen in den Armen von Ulreich.
  • 55'
    Gladbach ist enorm ballsicher und hat hier alles unter Kontrolle. Stuttgart kommt momentan gar nicht dazu, sein Spiel nach vorne zu verbessern.
  • 53'
    Raffael köpft den Ball nach Flanke von Kruse aus 13 Metern auf das Netz.
  • 51'
    Raffael mit der Hacke auf Kruse. Der Nationalspieler zieht vom Sechzehner ab, bleibt mit seinem Versuch aber zu zentral.
  • 50'
    Arango kommt auf links zum Schuss, der jedoch zu harmlos angesetzt ist für Ulreich.
  • 48'
    Der Beginn der zweiten Hälfte ist etwas zerfahren. Noch kein klares Konzept bei beiden Teams zu erkennen.
  • 46'
    WechselMoritz Leitner Ibrahima Traore
  • 46'
    Und die zweite Hälfte läuft, Stuttgart hat Anstoß!
  • Die Spieler kommen zurück auf den Rasen! Bei Stuttgart wird Ibrahima Traore für Moritz Leitner in die Partie kommen.
  • Nun ist Halbzeit! Gladbach hatte über weite Strecken Vorteile und war vor allem nach dem 1:0 dominant. Bis zur Pause hätte die Borussia sogar noch auf 2:0 erhöhen können und führt daher verdient. Vom VfB muss deutlich mehr kommen im zweiten Abschnitt. In einer Viertelstunde geht es weiter!
  • 45'
    Herrmann kann von Gentner bei einem Konter gerade noch gestoppt werden. Mit ein bisschen Glück kommt der Ball zu Kruse, der sofort abzieht. Aber Ulreich kann zur Ecke fausten.
  • 44'
    Maxim zieht von links nach innen und zieht aus gut 20 Metern ab. Doch das kann der Rumäne besser, weit vorbei.
  • 42'
    Wieder Gefahr für Ulreich! Kramer legt ab für Arango, der mit seiner linken Klebe abzieht. Der VfB-Torwart ist da, den Nachschuss setzt Raffael in die Wolken.
  • 41'
    Raffael sieht Herrmann starten, doch Rausch rückt gut ein und ist im letzten Moment dazwischen.
  • 39'
    Wie reagiert Stuttgart nun auf diesen Rückstand? Bislang ist Gladbach unverändert die sicherere Mannschaft.
  • 37'
    Assist Patrick Herrmann
  • 37'
    Tor Raffael
    TOOOOOOOOOOR für Gladbach! Herrmann steckt durch auf Raffael, der Brasilianer setzt sich gegen Rüdiger und Ulreich durch und schiebt zum 1:0 ein!
  • 36'
    ....Rausch knallt ihn in die Mauer.
  • 35'
    Jantschke rempelt 20 Meter vor dem Tor gegen Ibisevic. Der Bosnier fällt und es gibt Freistoß für den VfB...
  • 34'
    ...der führt zum Konter für Stuttgart: Werner startet bis in den gegnerischen Strafraum durch, scheitert mit seinem Abschluss aber an ter Stegen.
  • 33'
    Ecke für Gladbach...
  • 31'
    Gefahr im Gladbacher Strafraum! Maxim mit schönem Anspiel auf Werner, der sich den Ball an ter Stegen vorbei legen will. Doch der Gladbacher Keeper ist mit der Hand entscheidend am Ball. Später klärt Xhaka zur Ecke.
  • 30'
    Jetzt nimmt Kramer mal Tempo auf und spielt einen klugen Pass in den Lauf von Raffael. Der Brasilianer bleibt im Strafraum allerdings an Rüdiger hängen. Keine Gefahr.
  • 28'
    Gladbach kann sich in der eigenen Hälfte ungehindert die Bälle hin und her spielen - und tut das auch genüsslich. Daher kommt momentan kein echtes Fußballspiel zustande.
  • 26'
    Kvist erobert an der Mittellinie den Ball, startet durch und zieht aus 25 Metern ab, doch sein Schuss geht daneben.
  • 24'
    Maxim kommt nach eklatantem Fehlpass von Jantscke an den Ball und schickt Leitner. Doch Stranzl ist vor dem U21-Nationalspieler dran.
  • 22'
    Maxim kommt nach leichter Unsicherheit von Jantschke im Sechzehner zum Abschluss. Der Winkel war jedoch etwas zu spitz.
  • 20'
    Herrmann spielt Doppelpass mit Raffael und ist fast durch. Doch Gentner fängt ihn noch ab.
  • 18'
    Gladbach hat weiterhin leichte Vorteile, bei Stuttgart läuft offensiv kaum etwas zusammen.
  • 16'
    Doppelchance für Gladbach! Raffael steckt schön durch auf Herrmann. Der scheitert jedoch am gut parierenden Ulreich, der Nachschuss von Kruse geht drüber.
  • 15'
    Der VfB agiert nun abwartend, überlässt Gladbach das Spiel. Den Borussen fällt momentan jedoch nicht viel ein. Das Tempo ist so ein wenig raus aus dem Spiel.
  • 13'
    Gladbach wirkt einen Tick sicherer und hat etwas mehr Ballbesitz.
  • 11'
    Die Spieleröffnung ist beim VfB momentan zu fehlerhaft, um gefährliche Angriffe initiieren zu können.
  • 10'
    Xhaka hat wieder freie Bahn aus gut 20 Metern. Diesmal kommt der Ball aufs Tor, aber Ulreich ist zur Stelle.
  • 8'
    Nach den schwungvollen Anfangsminuten scheinen sich beide Mannschaften nun etwas zu besinnen und sind um Ordnung bemüht.
  • 6'
    Gentner legt sich einen abgewehrten Ball etwa 25 Meter vor dem Tor zurecht und zieht sofort ab - zwei Meter drüber.
  • 4'
    Gentner will auf Werner durchstecken, doch die letzte Präzision fehlt.
  • 2'
    Und auch auf der anderen Seite wird es schnell gefährlich! Maxim bringt den Ball von rechts rein, Ibisevic verpasst in der Mitte nur denkbar knapp.
  • 1'
    Xhaka packt den ersten Schuss aus! Aus gut 20 Metern zieht der Schweizer ab. Da fehlte nicht viel!
  • 1'
    Und los geht's, die Bundesliga hat uns wieder! Gladbach stößt an.
  • Die Mannschaften kommen jetzt in die Arena. Vorweg geht Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer aus Herne mitsamt seiner Assistenten.
  • Umso heißer sind die Zuschauer auf das Spiel, das in gut fünf Minuten beginnt!
  • Die Temperaturen in der Mercedes-Benz-Arena sind doch recht eisig. Etwa vier Grad Celsius messen die Thermometer.
  • Noch eine Viertelstunde bis zum Anpfiff! Die Partie ist übrigens auch das Duell zwei der Topscorer der Liga. Gladbachs Max Kruse steht bei 13 Scorerpunkten (7 Tore, 6 Vorlagen), Alexandru Maxim vom VfB bei deren 12 (4 Tore, 8 Vorlagen). Zudem ist mit Vedad Ibisevic (8 Treffer) noch einer der besten Torjäger dabei.
  • Der VfB hat folgende Alternativen in der Hinterhand: Kirschbaum (Tor), Sakai, Haggui, Harnik, Traore, Sararer, Abdellaoue
  • Die Bank der Gäste setzt sich wiefolgt zusammen: Heimeroth (Tor), Daems, Brouwers, Rupp, De Jong, Nordtveit, Hrgota
  • Das bedeutet auch, dass Roel Brouwers und Havard Nordtveit, die unter der Woche nach Verletzung ins Mannschaftstraining zurückkehrten, zunächst auf der Bank Platz nehmen. Favre setzt weiterhin auf den etatmäßigen Rechtverteidiger Tony Jantschke im Zentrum und ersetzt ihn auf rechts hinten erneut durch Julian Korb.
  • Die Startformation der Gäste: ter Stegen - Korb, Jantschke, Stranzl, Wendt - Kramer, Xhaka - Herrmann, Arango - Raffael, Kruse
  • Gladbachs Trainer Favre sagt sich: "Never change a winning team." Der Schweizer setzt auf die selbe Elf, die auch die letzten beiden Partien erfolgreich gestalten konnte. 
  • So beginnt Stuttgart:Ulreich - Schwaab, Rüdiger, Niedermeier, Rausch - Kvist, Gentner - Leitner, Maxim, Werner - Ibisevic
  • Um diese Bilanz ein wenig aufzupolieren, kann VfB-Trainer Thomas Schneider heute wieder auf den zuletzt rotgesperrten Antonio Rüdiger zurückgreifen. Die Rückkehr des U21-Nationalspielers in die Innenverteidigung anstelle von Karim Haggui ist die einzige Änderung im Vergleich zum 3:1-Sieg in Freiburg.
  • Was für die Fohlen auf Reisen nicht lief, funktionierte beim VfB in der heimischen Arena bisher nicht nach Wunsch. In fünf Heimspielen gab es nur einen Sieg, erst sechs Zähler blieben in Stuttgart.
  • "Ich habe keine Angstgegner", wiegelte Fohlen-Coach Lucien Favre bei der Spieltags-PK auf Nachfrage ab. Sein Team will demnach heute Abend etwas Zählbares mit auf die Heimreise nehmen. Der Auswärts-Fluch (nur ein Zähler aus den ersten fünf Auswärtspartien) scheint besiegt, gewann Gladbach doch die letzte Partie auf fremdem Boden mit 2:0 beim Hamburger SV.
  • Von den letzten 14 Duellen konnte Gladbach nur ein Einziges für sich entscheiden. Demgegenüber stehen neun Siege des VfB und vier Remis. Auch in der Vorsaison gewann Stuttgart beide Partien: 2:0 zuhause und 2:1 am Niederrhein. Sind die Schwaben also so etwas wie ein Angstgegner für die Borussia?
  • Beide Teams durften vor der Länderspielpause jeweils 3:1-Siege feiern. Gladbach schlug Nürnberg vor heimischer Kulisse, der VfB trumpfte beim SC Freiburg auf. Für die Borussia war es bereits der dritte Sieg in Folge, das dürfte viel Selbstvertrauen geben. Aber: Gegen die Schwaben war für Gladbach zuletzt auffällig wenig zu holen...
  • Gladbach hat sich mit 22 Punkten vorerst im oberen Tabellendrittel festgesetzt, belegt momentan den Champions-League-Quali-Platz 4. Auch die Stuttgarter dürfen europäische Ambitionen hegen und stehen vor diesem Spieltag mit 16 Punkten auf Platz 8. Es könnte heute Abend also bereits eine richtungsweisende Partie werden.
  • Die Länderspielpause liegt bei den Akten, ab heute ist wieder Bundesliga angesagt! Zum Auftakt des 13. Spieltags empfängt der VfB Stuttgart die Borussia aus Mönchengladbach. Beim LIVE-Ticker von Goal zu dieser Partie darf ich Euch damit herzlich willkommen heißen. Der Ball rollt ab 20:30 Uhr!