thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 25. Oktober 2013
  • • 20:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: G. Winkmann
  • • Zuschauer: 48460
1
ENDE
1

Live-Ticker

  • Damit darf ich mich von Euch verabschieden. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und bis demnächst beim Goal-LIVE-Ticker!
  • Am Ende fiel dem VfB im zweiten Durchgang einfach zu wenig ein, um doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Nürnberg wehrte sich nach Kräften und zeigte ein ordentliches Spiel. Der Punkt ist für den Club aufgrund des Chancenplus' des VfB doch etwas glücklich.
  • 90' + 3'
    Und das war's! Guido Winkmann pfeift ab, Stuttgart und Nürnberg trennen sich 1:1.
  • 90' + 2'
    Kvist spielt schön diagonal auf Maxim. Der Rumäne kommt auf den letzten Drücker zum Abschluss, doch Pogatetz rettet für den geschlagenen Schäfer.
  • 90' + 1'
    Ein Freistoß von Maxim sorgt noch einmal für Gefahr, doch der Club kann klären.
  • 90' + 1'
    Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt...
  • 89'
    Und auch Rausch versucht mal sein Glück aus der Distanz. Aber auch bei ihm gilt: harmlos.
  • 87'
    Feulner probiert es mit einem Aufsetzer aus gut 30 Metern, der für Ulreich aber eine leichte Beute darstellt.
  • 85'
    Noch fünf Minuten bleiben dem VfB, um den Siegtreffer zu erzielen. Doch Nürnberg bleibt sehr hartnäckig.
  • 84'
    WechselMartin Harnik S. Sararer
  • 83'
    Ginczek dreht sich nach Hereingabe von Feulner um Niedermeier, trifft vom Fünfereck aber nur das Außennetz.
  • 82'
    Werner probiert es mutig aus 30 Metern, aber in die Arme von Schäfer.
  • 81'
    Den Stuttgartern fällt nicht mehr viel ein, inzwischen wirken die Hausherren auch etwas müde.
  • 80'
    Eine abgefälschte Flanke von Hlousek irrt durch den VfB-Strafraum , findet jedoch keinen Abnehmer.
  • 79'
    WechselNiklas Stark Mike Frantz
  • 78'
    Momentan spielt sich das Spiel nur im Mittelfeld ab, kein Team kann entscheidende Offensiv-Akzente setzen.
  • 76'
    WechselJosip Drmic Markus Feulner
  • 75'
    Noch eine Viertelstunde auf der Uhr. Der VfB hat weiterhin große Mühe, aus dem Spiel heraus Gefahr herauf zu beschwören.
  • 74'
    Gentner sucht mit einer Flanke Ibisevic, aber die ist zu weit für den Bosnier.
  • 71'
    Und plötzlich die Hunderprozentige für Nürnberg! Kiyotake steckt durch auf Ginczek, doch Ulreich kann dessen Abschluss entscheidend ablenken.
  • 70'
    WechselRobert Mak Daniel Ginczek
  • 68'
    WechselArthur Boka Konstantin Rausch
  • 68'
    Niedermeier ist nun aufmerksamer, klärte soeben vor dem durchstartenden Drmic.
  • 66'
    Stuttgart hat nun eindeutig die Kontrolle über die Partie, im letzten Drittel geht ihnen die Gefahr allerdings ab. Auch weil Nürnberg weiterhin gut verteidigt.
  • 65'
    Slapstick von Schäfer! Maxim schickt Werner, Schäfer scheint alles unter Kontrolle zu haben, schlägt aber über den Ball. Doch letztlich kann der Keeper die Situation doch irgendwie klären.
  • 64'
    WechselIbrahima Traore Timo Werner
  • 64'
    Werner kommt für Traore, der heute eher unauffällig agierte.
  • 62'
    Hasebe steckt durch auf Drmic, doch Ulreich kommt im letzten Moment vor dem Schweizer an den Ball.
  • 61'
    Gelbe KarteArthur Boka
  • 59'
    Gelbe KarteJosip Drmic
  • 59'
    Nur Standards sorgen momentan für Gefahr! Freistoß Maxim aus dem Halbfeld genau auf Ibisevic, doch der Bosnier köpft weit daneben.
  • 58'
    Nürnberg spielt nun sehr robust und wirft sich in jeden Zweikampf. Für Stuttgart ist es schwer, sich Chancen heraus zu spielen.
  • 56'
    Boka liegt nun bereits zum zweiten Mal nach einem Zweikampf mit Chandler am Boden. Da haben sich zwei gefunden...
  • 53'
    Stuttgart ist zu Beginn der zweiten Halbzeit die aktivere Mannschaft mit mehr Zug zum Tor.
  • 52'
    Die bringt der Rumäne auf Gentner, der zum Kopfball hoch steigt, aber nicht genügend Druck dahinter bekommt.
  • 51'
    Maxim mit einem gefühlvollen Lupfer in den Strafraum auf Traore, doch Nilsson klärt zur Ecke.
  • 49'
    Harnik bringt eine gefährliche Flanke vor das Tor, Gentner ist da, doch Pogatetz klärt.
  • 48'
    Stuttgart kommt über Traore und Gentner, doch die Flanke des Kapitäns findet keinen Mitspieler.
  • 46'
    Beide Teams beginnen unverändert.
  • 46'
    Die zweite Hälfte läuft, Nürnberg stößt an!
  • In wenigen Momenten geht es weiter!
  • Nun ist Halbzeit! Stuttgart ging früh in Führung, doch Nürnberg schlug schnell zurück. In der Folge war es ein Spiel, das weitgehend auf Augenhöhe stattfand, in dem Stuttgart jedoch zweimal durch Harnik (13., 45. 2) hätte in Führung gehen müssen. So ist das Remis für einen gut mitspielenden Club doch etwas glücklich. Ich denke: Diese zweite Halbzeit wird sehr spannend! In einer Viertelstunde geht es hier weiter.
  • 45' + 2'
    Und Harnik muss noch das 2:1 machen! Maxim zieht einen Freistoß ganz weit an den zweiten Pfosten, Harnik kommt völlig frei aus fünf Metern zum Kopfball, setzt diesen aber neben den Pfosten.
  • 45' + 1'
    Eine Minute Nachspielzeit...
  • 44'
    Beide Teams scheinen nun mit dem Remis in die Pause gehen zu wollen, es passiert momentan nichts Weltbewegendes.
  • 42'
    Traore kommt mal über rechts, aber seine Flanke landet sicher bei Schäfer.
  • 40'
    Gute Gelegenheit für den Club: Über Mak kommt der Ball eher unfreiwillig auf links zu Hlousek. Der packt den Hammer aus, aber Ulreich ist zur Stelle.
  • 39'
    Doch jetzt eine gute Aktion von Harnik. Von rechts legt er für Kvist auf, doch der verzieht aus 16 Metern völlig.
  • 37'
    Der VfB ist im Spiel nach vorne nun einfach zu ungenau, vor allem Harnik hat viele Fehlpässe drin.
  • 35'
    Mak kommt nach Patzer von Niedermeier zu einer Chance, doch Ulreich kann abwehren.
  • 34'
    In den letzten Minuten hat der VfB etwas mehr an Kontrolle gewonnen, Nürnberg kommt nur noch spärlich zu eigenen Angriffen.
  • 33'
    Harnik versucht es wieder mit einer Hereingabe von rechts, doch obwohl er viel Platz hat, kommt diese erneut zu ungenau.
  • 31'
    Bei der geht Nilsson Ulreich im Fünfer an, Schiri Winkmann pfeift zurecht Freistoß für den VfB.
  • 30'
    Chandler flankt von rechts, Niedermeier kann jedoch per Kopf zur Ecke klären.
  • 28'
    Ibisevic probiert es nach Maxim-Ecke mit einem Fallrückzieher, aber nur ans Außennetz.
  • 27'
    Harnik kommt nach Pass von Schwaab über rechts, aber Pogatetz steht richtig und klärt.
  • 26'
    Hlouseks Flanke findet im Strafraum keinen Abnehmer.
  • 25'
    Gelbe KarteAlexandru Iulian Maxim
  • 23'
    Pfosten VfB! Traores verunglückte Flanke wird immer länger, fliegt über Schäfer hinweg und klatscht an den langen Pfosten!
  • 22'
    Kiyotake hat das gute Auge für den Lauf von Drmic, doch der kann seinem Abschluss keinen Pfeffer mehr verleihen. Kein Problem für Ulreich.
  • 21'
    Stuttgart tut sich etwas schwer, das Spiel zu machen. Nürnberg steht bislang ganz gut.
  • 19'
    Pogatetz spielt in der eigenen Hälfte einen fatalen Fehlpass, kann ihn aber selbst wieder ausbügeln. Glück gehabt.
  • 17'
    Aber der Rumäne kommt zurück.
  • 17'
    Maxim muss nach Zusammenprall mit Pogatetz vorerst vom Platz.
  • 15'
    Es ist ein offenes Spiel. Beide Teams versuchen nach vorne zu spielen, Nürnberg versteckt sich keineswegs.
  • 13'
    Harnik hat nach Klasse-Pass von Ibisevic die Riesenchance zum 2:1, aber Schäfer pariert seinen Versuch ganz stark.
  • 12'
    Freistoß Plattenhardt, Kvist verlängert ins Toraus. Eckball Nürnberg.
  • 11'
    Nürnberg kommt über Chandler, aber Boka und Traore können ihn noch gerade so am Flanken hindern.
  • 9'
    Welch ein Auftakt! In den letzten Minuten verlief die Partie nun etwas ruhiger.
  • 6'
    AssistTimothy Chandler
  • 6'
    TorJosip Drmic
    Und Nürnberg schlägt zurück, 1:1! Chandler schickt Drmic und der Schweizer bleibt cool, schiebt an Ulreich vorbei ein.
  • 3'
    ElfmeterVedad Ibisevic
    Und TOOOOOOOOOOOOR für den VfB. Ibisevic schweißt die Kugel links oben ein, keine Chance für Schäfer!
  • 2'
    Stuttgart bekommt einen Elfmeter! Maxim dringt in den Strafraum und wird von Stark zu Fall gebracht. Vertretbare Entscheidung!
  • 1'
    Ibisevic trifft Pogatetz im Luftkampf mit dem Ellenbogen im Gesicht, der Österreicher schüttelt sich kurz und macht weiter.
  • 1'
    Get the Party started! Winkmann pfeift, der VfB stößt an.
  • Jetzt geht es raus auf die Wiese, angeführt vom Unparteiischengespann um Schiedsrichter Guido Winkmann, der die Partie leiten wird.
  • Die Stimmung im Stadion ist der eines Flutlicht-Freitagabendspiels angemessen. Und die Spieler stehen schon im Tunnel bereit!
  • Noch eine gute Viertelstunde, dann geht es los in der Mercedes-Benz-Arena. Mit knapp 17 Grad ist es angenehm, zudem trocken in Stuttgart. Gute Bedingungen also, auch für die etwa 50.000 Zuschauer im weiten Rund.
  • Nürnberg hat folgende Nachlegeoptionen: Rakovsky (Tor), Feulner, Pekhart, Ginczek, Frantz, Dabanli, Pinola
  • Die Alternativen auf der Bank des VfB: Kirschbaum (Tor), Leitner, Röcker, Cacau, Werner, Sararer, Rausch
  • So sieht die Formation der Nürnberger aus:Schäfer - Chandler, Nilsson, Pogatetz, Plattenhardt - Hasebe, Stark - Mak, Kiyotake, Hlousek -Drmic
  • Zwei personelle Wechsel nimmt der Niederländer bei seiner Premiere dennoch vor: Pinola und Pekhart rotieren im Vergleich zum letzten Spiel in Frankfurt raus, Drmic und Mak beginnen dafür.
  • Gäste-Trainer Gertjan Verbeek hatte zuletzt auf der Spieltags-Konferenz geäußert: "Man muss jetzt nicht alles ändern, die Mannschaft hat von neun Spielen auch nur drei verloren."
  • Ulreich kehrt also nach seiner Handverletzung wieder zurück zwischen die Pfosten. Während Trainer Thomas Schneider diese Änderung im Vergleich zum HSV-Spiel freiwillig vor nimmt, ist er zu zwei weiteren Wechseln gezwungen. In Hamburg bildeten noch Schwaab und Rüdiger die Innenverteidigung. Rüdiger fehlt allerdings wegen seiner Roten Karte gesperrt. Zudem fällt Gotoku Sakai auf der rechten Abwehrseite mit Verletzung aus. Schwaab rückt also auf außen, Karim Haggui und Georg Niedermeier bilden das neue Abwehrzentrum.
  • Der VfB beginnt so: Ulreich - Schwaab, Haggui, Niedermeier, Boka - Kvist, Gentner - Harnik, Maxim, Traore - Ibisevic
  • Kommen wir nun zu den Aufstellungen...
  • Übrigens: Der VfB Stuttgart ist unter Trainer Thomas Schneider in der Bundesliga noch ungeschlagen. 3 Siege und 3 Remis gab es in den bisherigen 6 Partien. Allerdings durften die Schwaben in dieser Saison erst einen Heimsieg feiern: Das 6:2 bei Schneiders Debüt gegen die TSG Hoffenheim.
  • Beim 1.FC Nürnberg hat man da schon ganz andere Sorgen: Noch ohne Sieg bedeuten bislang nur 6 Zähler aus den ersten 9 Spielen Relegationsplatz 16 für den Club. Letztes Wochenende holte man durch ein 1:1 zumindest einen Punkt bei Eintracht Frankfurt. In Hessen saß nach der Entlassung von Michael Wiesinger interimsmäßig noch Roger Prinzen auf der Trainerbank. Unter der Woche konnte Nürnberg schließlich seinen neuen Coach vorstellen: Gertjan Verbeek wird heute sein Debüt feiern.
  • Fix zur Ausgangslage: Der VfB bot vergangene Woche ein spektakuläres 3:3 beim HSV an und steht momentan mit 12 Punkten auf Platz 8 der Tabelle. Mit einem Sieg heute Abend könnten die Schwaben mindestens bis morgen auf Platz 4 springen.
  • Hallo zusammen beim LIVE-Ticker von Goal zum Auftakt des zehnten Bundesliga-Spieltags. Schwaben gegen Franken heißt es in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena. Der VfB empfängt den 1.FC Nürnberg, bei dem Wiesinger-Nachfolger Gertjan Verbeek sein Debüt auf der Trainerbank feiert. Um 20:30 Uhr ist Anpfiff!