thumbnail Hallo,
Live

Copa del Rey

  • 23. Januar 2013
  • • 21:30
  • • Estadio de Mestalla, Valencia
  • Schiedsrichter: Miguel Pérez Lasa
  • • Zuschauer: 40000
1
ENDE
1

Real Madrid siegt mit Gesamtergebnis von 3 - 1

Real Madrid zieht nach dem 1:1 in Valencia ohne Mühe ins Halbfinale ein

Real Madrid zieht nach dem 1:1 in Valencia ohne Mühe ins Halbfinale ein

Getty Images

Die Gastgeber zeigten viel Einsatz, blieben am Ende jedoch ohne Erfolg. Real zieht nach einer glanzlosen Leistung ohne Probleme in die nächste Runde ein.

Valencia. Real Madrid zieht nach dem 1:1 im Rückspiel des Viertelfinals der Copa del Rey beim FC Valencia ohne Mühe in die Runde der letzten Vier ein. Nach der Führung von Karim Benzema wurde es nach dem Platzverweis von Fabio Coentrao noch einmal spannend, am Ende waren die Gastgeber jedoch zu harmlos.

Beide hellwach

Es dauert nicht einmal eine Minute, ehe Ronaldo die erste Chance für die Königlichen hatte. In der dritten Spielminute wurde es brenzlig für die Gäste, als Casillas sich nach einer Standardsituation verschätzte und Valdez zum Kopfball kam – die Kugel verfehlte das Tor knapp. Wenige Minuten später war es wieder Ronaldo, der mit seinem Linksschuss Guaita prüfte, doch der Keeper war zur Stelle. Beide Teams gingen hohes Tempo und zeigten viel Einsatz. Nach nur 16 Minuten musste Casillas verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Adan.

Real hatte bei hohen Bällen überraschend viele Probleme, Valencia konnte das allerdings nicht in Tore umsetzen. In der 38. Minute versuchte es Di Maria mit einem Distanzschuss – Guaita war hellwach und parierte zur Ecke. Kurz vor der Pause war es Karim Benzema, der einen Stellungsfehler von Ricardo Costa nutzte und dem Keeper keine Chance ließ. Mit der 1:0-Führung ging es für die Königlichen in die Kabine, Valencia benötigte nun vier Treffer.

Coentrao fliegt, Tino Costa trifft

Nach der Pause überschlugen sich die Ereignisse: Erst flog Fabio Coentrao nach einem Handspiel mit Gelb-Rot vom Platz, dann verwandelte Tino Costa den fälligen Freistoß aus einer ungefährlichen Position direkt ins Tor - Keeper Adan machte hier keine gute Figur.

Nach dem Platzverweis fiel die Partie etwas ab, Real beschränkte sich größtenteils auf Konter, Valencia wurde nur bei Standardsituationen gefährlich, wirklich zwingend war das allerdings nicht. Die Gastgeber konnten danach nicht mehr viel anrichten, denn die Königlichen hatten in der Abwehr kaum Probleme und schaukelten das Remis über die Zeit. Kurz vor dem Ende flog Angel Di Maria nach einem versuchten Tritt ebenfalls vom Feld und fehlt den Königlichen damit mindestens im Halbfinal-Hinspiel in der kommenden Woche.

EURE MEINUNG: Freut Ihr euch auf den möglichen Clasico?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig