thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 12. Februar 2013
  • • 20:45
  • • Estadio de Mestalla, Valencia
  • Schiedsrichter: P. Tagliavento
  • • Zuschauer: 36000
1
ENDE
2

Paris Saint-Germain will Valencias Festung stürmen

Paris Saint-Germain will Valencias Festung stürmen

Getty Images

Der Scheichklub zog souverän ins Achtelfinale ein und hofft auch diese Runde zu überstehen. Im Hinspiel in Valencia gilt es, gute Voraussetzungen für das Rückspiel zu schaffen.

Valencia. Am Dienstagabend startet auch die Champions League endlich ins neue Jahr – das Achtelfinale steht an. Für den FC Valencia wartet – zunächst vor heimischer Kulisse – ein echter Brocken. Frankreichs Tabellenführer Paris Saint-Germain reist ins Estadio de Mestalla.

Valencia obenauf

Am vergangenen Spieltag konnten die Gastgeber ihre Partie in der Primera Division bei Aufsteiger Celta Vigo knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Insgesamt befindet sich die Mannschaft klar im Aufwind. Nur zwei der letzten zehn Pflichtspiele gingen verloren – jeweils gegen Real Madrid in Liga und Pokal.

Besonders auf das Sturmduo der Spanier sollte PSG in den bevorstehenden zwei Partien ein Auge haben. Sowohl Roberto Soldado als auch Jonas trafen im diesjährigen Wettbewerb bereits viermal ins Schwarze. Personell kann Trainer Mauricio Pellegrino aus dem Vollen schöpfen. Keiner seiner Spieler ist verletzt oder gesperrt.

Beckham noch nicht im Kader

Die Gäste aus der französischen Hauptstadt gehen dennoch leicht favorisiert in das Aufeinandertreffen mit dem Team, das in der Gruppe F Platz zwei hinter dem FC Bayern München belegte. Paris grüßt daheim mit sechs Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze und gewann dabei acht der letzten neun Spiele der Ligue Un.

Für Neuzugang David Beckham wird es noch nicht für einen Platz im 18er-Kader am Dienstag reichen. Der inzwischen 37-Jährige steigt in dieser Woche erst ins Teamtraining ein und wäre somit frühestens für das kommende Ligaspiel eine Alternative.

Lavezzi zollt Gegner Respekt

Angesichts der jahrelangen Tradition beider Klubs im europäischen Geschäft scheint es verwunderlich, dass man sich das erste Mal überhaupt in einem Pflichtspiel gegenübersteht. Jedoch tat sich Valencia in der Vergangenheit gegen Teams aus Frankreichs höchster Spielklasse nicht sonderlich schwer. In acht Heimspielen reichte es dabei stets zu einem Sieg.

Paris-Stürmer Ezequiel Lavezzi schenkt dem kommenden Gegner dementsprechend große Anerkennung: „Vor diesem Team muss man großen Respekt haben, schließlich kommen sie aus Spanien, wo richtig guter Fußball gespielt wird“, sagte der Argentinier auf der Webseite der UEFA und führte fort. „Sie sind technisch sehr stark, lassen den Ball gut laufen und verfügen über große Erfahrung in der Champions League.“

EURE MEINUNG: Welches Team setzt sich im Hinspiel durch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 06.03.2013 Paris Saint-Germain 1 - FC Valencia 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 12.02.2013 FC Valencia 1 - Paris Saint-Germain 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
13GuaitaTor
4Adil RamiAbwehr
12João PereiraAbwehr
18Jose Andrés GuardadoMittelfeld
20Ricardo CostaAbwehr
8Sofiane FeghouliMittelfeld
-Ever BanegaMittelfeld
21ParejoMittelfeld
24Tino CostaMittelfeld
7JonasAngriff
9Roberto SoldadoAngriff
1Diego AlvesTor
5Víctor RuizAbwehr
-AlbeldaMittelfeld
17Pablo PiattiAngriff
-Jonathan VieraMittelfeld
18Haedo ValdézAngriff
16CanalesMittelfeld
Das Duell
Roberto Soldado
Roberto Soldado
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Seine Torbilanz in der Champions League ist atemberaubend. Wer weiß, wo die Spanier ohne ihren Kapitän stehen würden. Es hängt viel davon ab, wie die PSG-Abwehr mit seinem Spiel zurechtkommt. Führt er seine Mannschaft zum Heimerfolg, ist eine solide Ausgangsposition für das Rückspiel geschaffen.
Zlatan Ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic
Position: Angriff
Trikotnummer: 10
Spiele Tore GK RK
8 10 0 0
Im Pariser Star ensemble sticht er stets etwas mehr heraus als seine Mitspieler. Er ist erste Anspielstation im Sturmzentrum und trifft in der heimischen Liga wie er will. In Europas Eliteklasse besticht er vor allem durch bislang fünf Assists, bei zwei selbsterzielten Treffern. Er ist kaum mal über 90 Minuten aus dem Spiel zu nehmen.
Der Tipp
Der Ausgang der Partie ist nicht leicht vorherzusagen. Valencias Heimstatistik in der Königsklasse spricht für sich. Die Pariser weisen zudem, von Ibrahimovic, Thiago Silva und Co. abgesehen, kaum internationale Erfahrung auf. Es wird wohl auch die Tagesform entscheiden.
Der Goal-Tipp
PSG 1