thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 20. März 2014
  • • 19:00
  • • Estadio de Mestalla, Valencia
  • Schiedsrichter: A. Sidiropoulos
  • • Zuschauer: 18429
1
ENDE
0

Valencia siegt mit Gesamtergebnis von 4 - 0

Der FC Valencia spaziert gegen Ludogorets ins Viertelfinale

Der FC Valencia spaziert gegen Ludogorets ins Viertelfinale

Getty Images

Nach der 0:3-Heimniederlage hingen die Trauben im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League für Ludogorets in Valencia zu hoch. Dennoch gingen die Bulgaren erhobenen Hauptes.

Valencia. Eine knappe Stunde mussten die Heimfans im Mastella warten, bis Paco Alcacar den Bann für den FC Valencia brach und den Ball per Kopf zur Führung der Gastgeber über die Torlinie wuchtete. Nachdem die Spanier das Hinspiel bei Ludogorets bereits deutlich für sich entscheiden konnten, siegte der aktuelle Tabellensechste der Primera Division  mit 1:0 (0:0) gegen die Bulgaren und löste damit verdient das Ticket für das Viertelfinale der Europa League.

Wie in Sofia versuchte Ludogorets über die Flügel zum Erfolg zu kommen, blieb bei seinen wenigen Versuchen jedoch harmlos. Und so war es schließlich Valencias Dani Parejo, der kurz vor der Pause mit einem Freistoß an die Latte, das einzige Ausrufungszeichen einer ereignislosen ersten Halbzeit setzte.

Pablo Alcacar ließ kurz zu Beginn des zweiten Spielabschnitts zunächst noch eine Chance liegen, bevor er in der 59. Spielminute mit einem wuchtigen Kopfball ins Glück traf und den Gesamtstand auf 4:0 für die Gastgeber schraubte.

Damit hatte der UEFA-Cup-Sieger von 2004 praktisch das Viertelfinalticket gelöst. Valencias Trainer Antonio Pizzi hat für diese Saison den Gewinn der Europa League ohnehin als Hauptziel für sein Team ausgegeben. Das bisher starke Auftreten sollte Valencia das nötige Selbstbewusstsein für kommende Aufgaben in diesem Wettbewerb geben.

Ludogorets fand gut in die Partie und spielte zwischendurch immer wieder gut mit, hatten unter dem Strich jedoch nicht den Hauch einer Chance gegen die Gastgeber. Dennoch verabschiedete sich der Außenseiter aus Bulgarien erhobenen Hauptes aus dem Europapokal.

EURE MEINUNG: Gewinnt Valencia jetzt auch die Europa League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig