thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 3. Mai 2015
  • • 19:00
  • • Estadio de Mestalla, Valencia
  • Schiedsrichter: Javier Estrada Fernández
  • • Zuschauer: 39320
3
ENDE
1

Nicolas Otamendi (l.) brachte Valencia in Führung

Valencia macht mit Eibar kurzen Prozess

Nicolas Otamendi (l.) brachte Valencia in Führung

Getty Images

Los Che haben mit dem Abstiegskandidaten keine Probleme und entscheiden die Partie früh. Platz drei bleibt damit weiter im Blick.

Shkodran Mustafi und der FC Valencia dürfen weiterhin intensiv von der Champions League träumen. Der deutsche Weltmeister stand beim ungefährdeten 3:1 (1:0)-Erfolg von Los Che gegen SD Eibar am 35. Spieltag der Primera Division über 90 Minuten auf dem Platz.

FC Valencia – SD Eibar 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 Otamendi (25.), 2:0 Parejo (56.), 3:0 Alcacer (71.), 3:1 Arruabarrena (84.)

Die erste echte Chance der Partie hatten die Gastgeber durch Paco Alcacer (17.). Der Versuch des Top-Stürmers strich allerdings knapp am Pfosten vorbei. Kurz darauf gelang dem immer stärker werdenden Tabellenvierten die verdiente Führung: Gaya bediente mit präziser Flanke Otamendi, der unbedrängt einköpfte (25.).

Mit dem knappen Vorsprung für die Hausherren wechselten die beiden Kontrahenten die Seiten. Und bereits kurz nach Wiederanpfiff sorgte Valencias Dani Parejo für klare Verhältnisse. Der Mittelfeldmann nahm die Kugel 20 Meter vor dem Tor kurz an und zog durch, leicht abgefälscht zischte der Ball zum 2:0 in die Maschen (56.).

Eibar gelingt nur der Ehrentreffer

Der ungefährdete Dreier gegen chancenlose Gäste war nun unter Dach und Fach, rund 20 Minuten vor Schluss legte Alcacer per Abstauber noch einmal nach (71.). Eibar gelang lediglich der Anschlusstreffer durch Mikel Arruabarrena (84.).

Valencia festigt damit Rang vier und zieht dem FC Sevilla auf drei Punkte davon. Auch der dritte Platz und die direkte Qualifikation zur Champions League ist weiter im Bereich des Möglichen. Eibar muss indes um den Klassenerhalt zittern, der Vorsprung auf einen Abstiegsrang beträgt nur einen Zähler.

Dazugehörig