thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 7. November 2012
  • • 20:45
  • • Estadio de Mestalla, Valencia
  • Schiedsrichter: T. Hagen
  • • Zuschauer: 22795
4
ENDE
2

Tabellenführer Valencia empfängt Überraschungs-Verfolger BATE

Tabellenführer Valencia empfängt Überraschungs-Verfolger BATE

Getty Images

Mit sechs Punkten haben beide Mannschaften eine ähnliche Ausgangssituation, allein die Tordifferenz macht den Unterschied.

Valencia. Am vierten Spieltag der UEFA Champions League empfängt der FC Valencia in der Gruppe F die Überraschungsmannschaft Bate Borisov aus Weißrussland. Das Hinspiel vor zwei Wochen konnten die Spanier für sich entscheiden und feierten am vergangenen Spieltag in der Primera Division eine gelungene Generalprobe.

Drei Punkte nach Spanien

Das erste Duell fand am 23. Oktober diesen Jahres in Weißrussland statt. Dort gewann der FC Valencia mit 3:0 gegen Bate Borisov. Mit einem Dreierpack schoss Roberto Soldado (45+1., 55. und 69. Minute) Valencia an der Spitze der Gruppe F fest.

Auf beiden Seiten gibt es kaum Verletzte zu beklagen: Die Gastgeber müssen auf den Angreifer Pablo Piatto (Unterarmbruch) verzichten, bei Bate Borisov fehlt Aleksandr Pavlov (Beckenverletzung) noch bis zum Frühjahr 2013.

Sechs Meistertitel in Folge

Seit 2006 ist Bate Borisov das Nonplusultra in Weißrussland und vor dem 28. Spieltag mit sechs Punkten Abstand an der Tabellenspitze. Sollte die Mannschaft von Viktor Goncharenko das nächste Spiel in der Liga gewinnen und die Verfolger patzen, darf man bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft feiern. Die Generalprobe am vergangenen Samstag (0:1 gegen Naftan Novopolotsk) vor dem wichtigen Rückspiel in der Champions League missglückte allerdings.

National mit mäßigem Erfolg

In der Primera Division liegt der FC Valencia nach zehn Spieltagen mit nur 14 Punkten auf dem neunten Platz. Allerdings verzeichnet das Team von Mauricio Pellegrino nach einem 2:0 gegen Atletico Madrid am letzten Spieltag einen Aufwärtstrend und könnte den Schwung aus der Liga mit in die Champions League nehmen. Im Vergleich zu den weißrussischen Konkurrenten gelang der letzte nationale Titelgewinn im Jahr 2004.

Drei Mannschaften punktgleich

In der Gruppe F hat auch der FC Bayern München sechs Punkte und rangiert aufgrund der vergleichsweise schlechteren Tordifferenz auf dem dritten Platz. OSC Lille liegt nach drei Niederlagen abgeschlagen mit null Punkten auf dem letzten Platz.

EURE MEINUNG: Wird der FC Valencia die Tabellenführung verteidigen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 07.11.2012 FC Valencia 4 - BATE Borisov 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 23.10.2012 BATE Borisov 0 - FC Valencia 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
30GuaitaTor
20Aly CissokhoAbwehr
4Adil RamiAbwehr
12João PereiraAbwehr
18Jose Andrés GuardadoMittelfeld
20Ricardo CostaAbwehr
5Fernando GagoMittelfeld
8Sofiane FeghouliMittelfeld
24Tino CostaMittelfeld
7JonasAngriff
9Roberto SoldadoAngriff
1Diego AlvesTor
19BarragánAbwehr
18Víctor RuizAbwehr
-AlbeldaMittelfeld
-Ever BanegaMittelfeld
-Jonathan VieraAngriff
18Nelson ValdezAngriff
Das Duell
Roberto Soldado
Roberto Soldado
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Ohne die herausragende Leistung des Angreifers hätte der FC Valencia das Hinspiel wohl nicht für sich entscheiden können. National erzielte er mit vier Toren in zehn Spielen nur einen Treffer mehr als in drei Champions-League-Partien.
Renan Bressan
Renan Bressan
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
In Weißrussland gelangen dem Stürmer schon acht Tore und zwei Assists. Auf internationaler Ebene konnte der 27-Jährige erst ein Tor erzielen: In der Nachspielzeit gegen den FC Bayern München.
Der Tipp
Bate Borisov bleibt auf der Erfolgsspur: Mit einem knappen Sieg gegen den FC Valencia sichert sich der weißrussische Außenseiter die Tabellenführung und eine gelungene Revanche.
Der Goal-Tipp
BATE 2