thumbnail Hallo,
Live

Europameisterschaft

  • 15. Juni 2012
  • • 18:00
  • • Donbass Arena, Donets'k
  • Schiedsrichter: B. Kuipers
  • • Zuschauer: 48000
0
ENDE
2

Zieht die Ukraine gegen Frankreich vorzeitig ins Viertelfinale der EM ein?

Zieht die Ukraine gegen Frankreich vorzeitig ins Viertelfinale der EM ein?

Getty

Während die Ukraine vorzeitig ins Viertelfinale einziehen könnte, benötigt Frankreich einen Sieg, um ebenfalls gute Karten zu haben. Eine spannende Partie steht bevor.

  Die möglichen Startaufstellungen

UKRAINE
Ukraine
Pyatow
Husyev, Mykhalik, Hacherydy, Selin
Tymoshchuck, Rotan
YarmolenkoNazarenko, Konoplyanka
Shevchenko

FRANKREICH

Lloris
Debuchy, Rami, Mexes, Evra
Cabaye, M'Vila, Malouda
Nasri, Benzema, Ribery


Nach dem 2:1-Sieg über Schweden und dem 1:1-Unentschieden zwischen Frankreich und England am ersten Spieltag hat die Ukraine im zweiten Gruppenspiel in der Gruppe D bereits einen Matchball: Ein Sieg gegen Frankreich und das Viertelfinale ist sicher. Sollte die Mannschaft von Laurent Blanc tatsächlich verlieren, könnte es für „Les Bleus“ sehr eng werden, noch das Viertelfinale des Turniers zu erreichen. Daher werden am Freitag mit großer Sicherheit zwei bis in die Haarspitzen motivierte Teams auf dem Platz stehen.

Oleg Blokhin wird mit Frankreich ein deutlich offensiver eingestelltes Team erwarten können als noch gegen Schweden. Da die Franzosen mit großer Wahrscheinlichkeit das Spiel machen werden, wird die Ukraine wohl mit einer defensiveren Aufstellung beginnen. Auf Kosten eines Stürmers könnte Ruslan Rotan in der Anfangsformation stehen. Andrey Voronin oder Andriy Shevchenko müssten in diesem Fall erst einmal auf der Bank Platz nehmen. Weitere Veränderungen im Vergleich zum Schweden-Spiel deuten sich allerdings nicht an.

Bei den Franzosen könnte es zu einer personellen Veränderung im Vergleich zum Spiel gegen England kommen. Nachdem Laurent Blanc im Auftaktspiel noch keinen Einsatz von Yann M'Vila riskieren wollte, könnte M’Vila nun gegen die Ukraine für Alou Diarra in die Mannschaft rutschen. Ansonsten vertraut Blanc wohl derselben Elf, die auch gegen Roy Hodgsons Team zu Beginn auflief. Der gegen England erneut schwache Florent Malouda erhält noch einmal die Chance, sich von Beginn an zu beweisen.

  Wissenswertes
  • Bayern Münchens Anatolij Tymoshchuck ist mit 117 Einsätzen der Rekordnationalspieler der Ukraine. Andrij Shevchenko, der Held des EM-Eröffnungsspiels gegen Schweden, ist ihm mit 108 Spielen dicht auf den Fersen. Allerdings beendet Shevchenko nach der EM seiner Nationalmannschaftskarriere und wird Tymoshchuck somit nicht mehr einholen können.

  • Auch Andriy Voronin verkündete, dass er nach der Europameisterschaft seine Laufbahn in der Nationalmannschaft beenden werde.

  • Erst sechsmal trafen die beiden Mannschaften aufeinander. Zweimal handelte es sich um Testspiele, viermal waren es Spiele in der EM-Qualifikation. In drei der vier Qualifikationspartien erkämpfte sich die Ukraine einen Punkt, in den anderen drei Spielen gewann Frankreich.

  • Die Altersdurchschnitte beider Kader sind fast gleich. Der Altersdurchschnitt des ukrainischen Kaders liegt bei 27,9 Jahren, der des französischen bei 27,3 Jahren. Ältester Spieler der Ukraine ist Oleksandr Horyainov mit 36 Jahren, jüngster Spieler ist der 19-jährige Maksym Koval. Beide spielen auf der Position des Torhüters hinter Stammtorwart Andriy Pyatov. Bei Frankreich ist Anthony Reveillere mit 32 Jahren der älteste, Yann M’Vila mit 21 Jahren der jüngste Spieler.

  • Laut transfermarkt.de ist der Marktwert des französischen Kaders mehr als dreimal so hoch wie der des ukrainischen. 340 Millionen Euro sind Ribery, Nasri, Benzema und Co. wert. Die Mannschaft um ihren Star Andrij Shevchenko „nur“ circa 107 Millionen Euro.

  • Bisher war die Ukraine noch nicht einmal für eine EM-Endrunde qualifiziert, nun könnte das Team von Trainer Oleg Blokhin mit einem Sieg gegen Frankreich schon nach dem zweiten Spiel das Ticket für das Viertelfinale lösen.

  • Die Franzosen haben durch das Unentschieden gegen England ihre Serie von Spielen ohne Niederlage auf 22 Partien erhöht. Sollten sie ausgerechnet gegen die Ukraine verlieren, könnte es mit dem Einzug ins Viertelfinale eng werden.

  Zitate

  • Patrice Evra (FIFA-Webseite): Wir spielen gegen die Ukraine in ihrer Heimat, das wird nicht einfach. Aber ich vermute, dass sie mehr Fußball spielen werden als England und wir dadurch mehr Platz bekommen.
  • Oleg Blokhin (SID): „Vor wem sollte ich Angst haben? Alles hängt davon ab, wie wir spielen werden. Wir wollen natürlich gegen Frankreich gewinnen. Es ist ganz einfach: Wir müssen noch zwei gute Spiele machen, dann werden wir die Gruppenphase überstehen.
EURE MEINUNG: Kann die Ukraine Frankreich besiegen und Les Bleus damit ernsthaft in die Bredouille bringen?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Redaktionstipp

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Ukraine

Frankreich

Siege
1
1
3
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Ukraine UKR
Ukraine Ukraine
Unentschieden
France FRA
France Frankreich
22%
15%
63%

Top 3 Tipps

Ukraine UKR
1 - 2
France FRA
Ukraine UKR
0 - 2
France FRA
Ukraine UKR
1 - 3
France FRA

Dazugehörig