thumbnail Hallo,
Live

League Cup

  • 23. Januar 2013
  • • 20:45
  • • Liberty Stadium, Swansea
  • Schiedsrichter: C. Foy
  • • Zuschauer: 19506
0
ENDE
0

Swansea City AFC siegt mit Gesamtergebnis von 2 - 0

Finale erreicht: Swansea zwingt Chelsea in die Knie

Nach der Steilvorlage aus dem Hinspiel nutzte Swansea City den Matchball und steht im Finale des League Cup. Das Team von Rafa Benitez enttäuschte einmal mehr auf ganzer Linie.

Swansea. Der Außenseiter hat es geschafft und steht im Finale: mit einem 0:0 gegen den großen FC Chelsea hat Swansea City das Finale im League Cup erreicht. Die Waliser hatten das Hinspiel an der Stamford Bridge mit 2:0 für sich entschieden.

Tremmel mit starker Halbzeit

In der ersten Halbzeit spielte Chelsea zwar feldüberlegen, aber wenig effektiv. Mit solidem Passspiel kombinierte man sich nach vorne, doch die großen Chancen blieben aus - wenn es drohte, gefährlich zu werden, war Swansea-Torwart Gerhard Tremmel auf dem Posten und klärte. Die Gastgeber selbst lebten von ihren Kontern, die sie solide ausspielten - ein Tor wollte dabei aber auch nicht rausspringen.

Ergebnis verwaltet, Titel winkt

Auch in den zweiten 45 Minuten wollte beim FC Chelsea nicht mehr gehen. Benitez beorderte sein Team zwar zunehmend offensiver, doch das reichte nicht. Einfallslosigkeit und eine schwache spielerische Darbietung verhinderten, dass die Blues noch einmal ein Fünkchen Hoffnung schürten. So verteidigte Swansea den Vorsprung von zwei Toren geschickt und zog ins Finale ein. Dort wartet nun Bradford City, der Viertligist. Für Gerhard Tremmel eine einmalige Titelchance.

Hazard setzt den Höhepunkt

Für einen traurigen Schlusspunkt sorgte etwa zehn Minuten vor dem Ende der Belgier Eden Hazard. Chelsea, unter Zeitdruck, benötigte den Ball von einem Balljungen, bekam ihn aber zunächst nicht. Der Belgier brachte den Balljungen zu Fall und trat anschließend sogar nach dem Jungen. Hazard sah sofort die Rote Karte.

EURE MEINUNG: Holt sich Swansea den Pott?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig