thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 22. November 2012
  • • 21:05
  • • Arena Naţională, Bucureşti
  • Schiedsrichter: M. Koukoulakis
  • • Zuschauer: 48430
1
ENDE
5

Stuttgart reist nach Rumänien zu Steaua Bukarest: Seit 55 Jahren kein Pflichtspielsieg gegen eine deutsche Mannschaft

Stuttgart reist nach Rumänien zu Steaua Bukarest: Seit 55 Jahren kein Pflichtspielsieg gegen eine deutsche Mannschaft

Bongarts

Kann Stuttgart seine Auswärtsstärke aus der Bundesliga auch in die Europa League übertragen? Bukarest jedenfalls sollte der dickste Brocken der Gruppe E sein.

Bukarest. Wenn der VfB Stuttgart am Donnerstag (ab 21.05 LIVE im Ticker bei Goal.com) auswärts bei Steaua Bukarest in Rumänien antreten muss, kann und sollte der VfB schon die Weichen stellen, die Gruppe E der Europa Leaguegegen den aktuellen Tabellenführer erfolgreich zu absolvieren. Auch wenn hinter einigen Spielern Fragezeichen stehen, ist man in Rumänien auf gar keinen Fall chancenlos – man muss die eigenen Stärken nur nutzen.

Fragezeichen hinter Tasci und Niedermeier

Trainer Bruno Labbadia steht vor der Frage, mit welcher Verteidigungsformation kann er bei Steaua im Hexenkessel von Bukarest auflaufen, denn gerade auch auf die Hintermannschaft wird es beim Tabellenprimus der Gruppe E ankommen. Fragezeichen stehen auf jeden Fall hinter den Namen Tasci und Niedermeier, die bei ein grippaler Infekt niedergestreckt hat und die beide nur ein leichtes Training unter minimaler Belastung absolvieren können. Doch auch das wird den Tabellenzweiten Stuttgart nicht beeindrucken, denn er sagte im Vorfeld: „Wir müssen unsere Chancen in Bukarest konsequent nutzen, weil wir nicht viele Möglichkeiten bekommen werden.“

Bukarest nicht nur in der Europa League top

Mit 10 Punkten aus vier Spielen steht die Elf von Trainer Laurentiu Reghecampf auf der Spitzenposition der Gruppe E. Schon beim 2:2 in Stuttgart haben die Rumänien bewiesen, dass sie kein Leichtgewinn sind und sie nicht zufällig die Gruppe dominieren. Und dass die Reise nach Rumänien kein Spaziergang ist, durfte im letzten Jahr bereits Schalke 04 erfahren, als sie bei Steaua über ein torloses Remis nicht hinaus kamen. Auch die rumänische Liga wird nach Belieben dominiert und dort führt Steaua bereits mit 10 Punkten Vorsprung vor dem Verfolgerfeld.

Steaua seit 55 Jahren ohne Pflichtspielsieg gegen deutsche Teams

Bei allen negativen Vorzeichen ist der VfB schon rein traditionell in der Pflicht. Seit mehr als 55 Jahren konnte der rumänische Klub gegen deutsche Mannschaften in Pflichtspielen keine Siege einfahren. Und dass auch der Hexenkessel von Bukarest eine Festung ist, die man bezwingen kann, konnte in der letzten Saison der Europa League der FC Twente unter Beweis stellen, als man mit einem 1:0-Sieg im Gepäck die Heimreise antrat. Gerade die Auswärtsstärke der Stuttgarter bei vermeintlich stärkeren Gegnern – gegen die Hamburger, Dortmunder und die Gladbacher wurden in der Bundesliga auf fremdem Platz sieben von neun möglichen Punkten geholt – sollte für eine breite Brust und viel Selbstvertrauen bei der Elf von Labbadia sorgen.

EURE MEINUNG: Kann der VfB in Rumänien gewinnen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Europa League ‎(EL)‎ 22.11.2012 Steaua 1 - VfB Stuttgart 5
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Europa League ‎(EL)‎ 20.09.2012 VfB Stuttgart 2 - Steaua 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Raul Andrei Rusescu
Raul Andrei Rusescu
Position: Angriff
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Zwei Tore hat er bisher in vier Spielen geknipst und es wird Hauptaufgabe des VfB sein, ihn zu neutralisieren, da Rusescu dazu neigt, aus nichts Tore zu machen. Hat man ihn kaltgestellt, ist das die halbe Miete.
Sven Ulreich
Sven Ulreich
Position: Tor
Trikotnummer: 1
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Mehr als sonst wird für ihn gelten: Die Null muss stehen! Im Hexenkessel von Bukarest wird es auf seine Nervenstärke ankommen, um hinten den Laden dicht zu halten. Und vorne muss es dann der Angriff richten, will man den Sieg mit ins Schwabenland nehmen.
Der Tipp
Wer gegen Hamburg, Gladbach und den deutschen Meister Dortmund auswärts sieben von neun möglichen Punkten holt, der muss einfach den Anspruch haben, auch im Hexenkessel bei Steau Bukarest zu gewinnen. Seit 55 Jahren haben die Rumänen kein Pflichtspiel gegen deutsche Teams siegreich gestalten können - der Tradition ist der VfB Stuttgart zweifelsfrei verpflichtet. Außerdem sollte man den zweiten Platz in der Gruppe E zementieren und darum gilt: Ein Sieg ist Pflicht!
Der Goal-Tipp
Steaua 1