thumbnail Hallo,
Live

DFB Pokal

  • 20. März 2012
  • • 20:30
  • • Trolli ARENA, Fürth
  • Schiedsrichter: F. Meyer
  • • Zuschauer: 15500
0
N. V.
1

Sorgt Greuther Fürth gegen den BVB für die nächste Sensation?

Sorgt Greuther Fürth gegen den BVB für die nächste Sensation?

Bongarts

Im Pokalhalbfinale kommt es am Dienstag zum Duell David gegen Goliath. Kann die Büskens-Elf dem Deutschen Meister den Schneid abkaufen?

Fürth. Wenn am Dienstagabend der amtierende Spitzenreiter der 2. Bundesliga, die SpVgg Greuther Fürth, auf den Tabellenführer der 1. Bundesliga, Borussia Dortmund, trifft, scheinen die Rollen klar verteilt. Für die Franken ist es das Spiel des Jahres. Mit einem Erfolg könnte man der bis dato nahezu optimal verlaufenden Saison eine historische Note verleihen. Für den amtierenden Deutschen Meister sollte der Einzug ins DFB-Pokal-Finale nicht mehr als einer Pflichtaufgabe werden.

Fürth in überragender Form

Das Team von Trainer Michael Büskens präsentierte sich in den vergangenen Partien in überragender Form. Seit sechs Spielen sind die „Kleeblätter“ ungeschlagen. Zuletzt gelang ein eindrucksvoller 4:1-Auswärtserfolg beim TSV 1860 München.

Für den Neu-Fürther Gerald Asamoah wird die Begegnung gegen seinen persönlichen Erzrivalen in der restlos ausverkauften Trolli-Arena eine besondere - zumal er sich selbst immer noch als „Königblauen“ betrachtet. „Wenn du als Schalker so ein Spiel hast, dann ist das geil – wie ein Derby“, sagte der ehemalige Nationalspieler im Interview mit derwesten.de.

Trainer Büskens hat im Gegensatz zur Partie gegen die „60er“ wenig Grund etwas an seiner Aufstellung zu ändern. Die verletzten Stephan Schröck und Kingsley Onuegbu stehen dabei weiterhin nicht zu Verfügung.

Dortmund der große Favorit

Auf Seiten des BVB nimmt man den Zweiligisten keineswegs auf die leichte Schulter. So versicherte BVB-Trainer Jürgen Klopp im Vorfeld auf der vereinseigenen Website: „Wir wissen alles, was man über diesen Gegner wissen muss, und werden gut vorbereitet in dieses Spiel gehen.“ Man sei auf ein intensives Spiel eingestellt.

In der Liga sind die Westfalen seit nunmehr 20 Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage  datiert vom September letzten Jahres im Spiel bei Hannover 96.

Bender wieder in der Startelf?

Bei den Dortmundern scheint Mittelfeldspieler Sven Bender nach seiner Grippeerkrankung wieder genesen. Vertreter Ilkay Gündogan zeigte jedoch in dessen Abwesenheit zuletzt teils überragende Leistungen, so dass Klopp sich noch nicht festlegen wollte, wem er am Dienstagabend sein Vertrauen schenkt. Er deutete vielsagend an, dass es „noch ein paar andere Möglichkeiten“ gebe.

„Dass Ilkay in einer sehr guten Verfassung ist, freut mich. Aber Moritz Leitner ist auch noch da. Und sie sind alle nicht auf eine Position fixiert.“, wollte er sich nicht in die Karten schauen lassen.

Eure Meinung: Greuther Fürth - Durchgangsstation oder Stolperstein für den BVB?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 13.04.2013 Greuther Fürth 1 - Borussia Dortmund 6
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.11.2012 Borussia Dortmund 3 - Greuther Fürth 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 20.03.2012 Greuther Fürth 0 - Borussia Dortmund 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Olivier Occean
Olivier Occean
Position: Angriff
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
Position: Angriff
Trikotnummer: 7
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der Tipp
Die Hausherren können das Spiel lange Zeit offen gestalten, müssen sich am Ende aber der Klasse des Deutschen Meisters geschlagen geben.
Der Goal-Tipp