thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 6. Februar 2013
  • • 19:00
  • • Khalifa International Stadium, ad-Dōha (Doha)
  • Schiedsrichter: F. Al Marri
  • • Zuschauer: 48000
3
ENDE
1

Live-Ticker

  • Ich bedanke mich bei euch fürs Mitlesen und wünsche euch noch einen schönen Abend. Der Report und Co folgen zeitnah. Wir lesen uns am Wochenende bei den anstehenden Tickern wieder. Barca mit dem Mittagsspiel am Sonntag und am Abend dann in der Süper Lig bei Galatasaray gegen Antalyaspor - Erster gegen Zweiter. Zudem am Samstag in der Bundesliga Fürth gegen Wolfsburg und am Abend dann lesen wir uns bei Juve gegen Florenz - also volles Programm hier. Bis dahin verbleibe ich, euer Christian Ehrhardt.
  • Welche Erkenntnis nehmen wir hier und heute mit? Spanien hat einen Unterbau, der vier hochkarätige Ausfälle locker verkraftet und dennoch wird der Südamerika-Meister geschlagen. Einem glücklichen Treffer zu Beginn folgten drei sehenswerte Tore und so haben die Zuschauer in Katar ein schönes Spiel gesehen. Spanien auch im 18. Spiel in Folge unbesiegt - wann wird die Serie enden? Gegen Frankreich?
  • 90' + 5'
    Und Feierabend. Spanien gewinnt 3:1 in Doha gegen Uruguay durch Tore von Fabregas und zwei Treffer von Pedro - bei einem Gegentreffer von Rodríguez.
  • 90' + 4'
    So, Sekunden noch und hier tut sich eher nichts mehr.
  • 90' + 3'
    Ohne Torres, ohne Iker, ohne Xavi und ohne Xabi - das ist schon eine Hausnummer, dass sie dann so souverän gewinnen.
  • 90' + 2'
    Isco schön auf links und dann in der Box auf Villa gespielt, aber der hat immer noch die Seuche am Fuß. Aber sauber gemacht von Isco!
  • 90' + 1'
    Es gibt 4 Minuten drauf.
  • 90'
    So, wir nähern uns dem Abpfiff. Hier geht nicht mehr viel. Oder doch? VILLA! Doch da ist er, die Katze von Galatasaray und hält gegen Villa. Das war knapp.
  • 88'
    So, bevor hier gleich wohl zeitig abgepfiffen wird, direkt der Hinweis, dass etliche Livespiele bei Goal.com laufen. Messi spielt zum Beispiel mit Argentinien, Deutschland gegen Frankreich und und und. Bleibt also am Ball.
  • 87'
    4 Millionen US Dollar erhalten die Spanier, neben dem 18. Sieg, dafür, dass sie das Spiel hier in Doha austragen.
  • 86'
    Oh, böse Fehlentscheidung. Konter Uruguay, Suarez marschiert und soll im Abseits gewesen sein. Das war falsch gesehen, denn er war gut 2 Meter hinter der spanischen Abwehrreihe.
  • 84'
    Spanien spielt nun mit traumwandlerischer Sicherheit. Klar, sie haben die Führung im Rücken, aber mit dem Wechselkontingent ist das schon ein Brett. Die Mischung aus Debütanten, also jungen Talenten und alten Hasen stimmt einfach.
  • 83'
    Jetzt muss eigentlich nur noch Arbeola kommen und wir haben sie auf spanischer Seite alle durch.
  • 81'
    Uruguay versucht es mit dem langen Ball, aber da steht dann Kapitän Ramos und sorgt für klare Verhältnisse. Hinten hat sich Spanien in Halbzeit 2 wirklich gut aufgestellt. Das muss man so deutlich hervorheben. Und herauszustellen wären bisher Valdes, der sicher hielt und natürlich Doppeltorschütze Padro ebenso wie Cesc Fabregas.
  • 80'
    Wechsel Alvaro Gonzalez M. Aguirregaray
  • 79'
    Das Dingen hier ist schlicht durch. Am Ende wurde es dann doch wie getippt deutlich für die Spanier, aber sobald sie den Platz hatten, spielten sich auch gewohnt - wie eine Maschine geölt.
  • 78'
    Wechsel Jordi Alba Monreal
  • 77'
    Wechsel N. Lodeiro Walter Gargano
  • 77'
    Ich möchte ja nicht zu laut tröten und trompeten, aber wer sich den Pre-View anschaut und dort den Tipp von Goal.com, also von mir, findet, der sieht welches Ergebnis? 3:1, genau.
  • 75'
    Wechsel Pedro Negredo
  • 74'
    Assist Cesc Fàbregas
  • 74'
    Tor Pedro
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! Cesc mit dem genialen Pass und er findet Pedro punktgenau! Abwehrfehler bei Uruguay, aber das Tor war trotzdem sehenswert.
  • 72'
    Und der dritte spanische Debütant ist auf dem Feld: Mario Suárez von Atletico kommt für Santi Cazorla. Das sind junge und frische Gesichter auf dem Feld.
  • 71'
    Wechsel Santi Cazorla Mario Suárez
  • 70'
    Wechsel Edinson Cavani Diego Forlán
  • 70'
    Und nun geht Cavani für Diego Forlan, der Held der Urus. Die Legende auf dem Platz.
  • 69'
    Wechsel Cristian Rodríguez Chory Castro
  • 69'
    Isco versucht es mit einem Schuss und abgeblockt. Er traut sich was, der Neuling.
  • 69'
    Langer Ball auf Cavani, der legt ab auf Suarez, doch Valdes steht sehr, sehr richtig. Hinten steht Spanien nun als die Wand, wie man sie kennt.
  • 67'
    Da schläft Sesc, spielt Cavani praktisch an und dann haben sie Glück, dass die Urus zu langsam spielen.
  • 66'
    Villa sehr mannschaftsdienlich und er versucht Isco zu bedienen, doch der kommt den einen Tick zu spät. Wieder ein schönes Zusammenspiel der Iberer.
  • 65'
    Wechsel Diego Pérez E. Arévalo
  • 64'
    Nanana, nur nicht nachlässig werden. Fehler Ramos und sofort marschieren die Urus. Aber gut aufgepasst hinten.
  • 63'
    Uruguay öffnet nun etwas die Mitte und schon sieht Spanien nicht nur gut aus, sondern wird brandgefährlich. Sie brauchen den Platz und langsam erhalten sie ihn.
  • 62'
    Und nun läuft auch das Kurzpass-Spiel im Mittelfeld der Spanier.
  • 60'
    Wechsel Andrés Iniesta Luján Isco
  • 60'
    Traumpass auf David Villa. Halblinks und er zirkelt - neben das Tor. Das sah ordentlich aus. Man gönnt ihm das Tor einfach.
  • 59'
    Traumhafte Kombinationen nur der Spanier. Jetzt haben sie Blut geleckt und Iniesta geht für Isco - das ist fast der Ritterschlag für den Youngster.
  • 58'
    Und gleich wirds spannend, denn Isco von Malaga wird kommen. Ein Supertalent, welches wohl irgendwann bei Real oder Barca landen wird.
  • 57'
    Und da geht er ab, der Cavani von Napoli. Iniesta mit dem Fehler und Cavani schießt aus halbrechter Position - doch Valdes gewohnt sicher.
  • 56'
    Gelbe Karte Diego Pérez
  • 56'
    Gelbe Karte Sergio Ramos
  • 56'
    Gelbe Karte Jordi Alba
  • 56'
    Hektik auf dem Feld. Alba foult, sieht Gelb und sofort Rudelbildung. Hektisch sind sie, die Urus. Und nun sehen Ramos und Diego Pérez auch noch Gelb.
  • 55'
    Und wieder wird es hinten eng. Cristian Rodríguez in der Box, kommt zu Fall und Suarez will Elfer. Nein, das war nix.
  • 53'
    Ich meine, es wäre Busquets gewesen, der Cavani in der Vorwärtsbewegung den Ball wegspitzelte und zu Pique passte.
  • 51'
    Assist Piqué
  • 51'
    Tor Pedro
  • 51'
    GOOOOOOOOOOOOOL! Pedro macht es! Pique mit dem Auge für Pedro, der durchstartet, Pass in die Box und das macht er großartig. Spanien führt wieder.
  • 51'
    Ja, so macht das wieder Freude, denn die Technik läuft stabil rund. Und das Spiel ist etwas besser geworden, gerade von Spanien im Moment.
  • 49'
    Ramos nun Kapitän für Puyol und sofort klärt er hinten eine brenzlige Situation zur Ecke, die nichts bringt.
  • 48'
    Ui, da wäre Cavani fast durchgewesen und sie lassen den Ball klasse durch die Reihen laufen.
  • 46'
    Wechsel Juan Mata David Villa
  • 46'
    Wechsel Carles Puyol Piqué
  • 46'
    Und das Spiel läuft wieder. Es wäre gut, würde Uruguay hier den Führungstreffer machen, denn dann müsste Spanien kommen.
  • Bis gleich zu den zweiten 45 Minuten - hoffentlich ohne Technikaussetzer.
  • Puh, das war interessant bis hier hin. Zuerst einmal massiv Technikprobleme, die mich dann auch mal haben schwitzen lassen. Und danach dann ein wirklich flottes Spiel. Spanien mit einer sehr glücklichen Führung und dann schön herausgespielt das zweite Tor, bei dem Puyol im Abseits war und was richtigerweise nicht zählte. Dann wieder ein Tor aus dem Nichts und das klasse herausgespielt für die Urus. Und ja, hier geht noch was. Der Welt- und Europameister wackelt.
  • 45' + 1'
    Halbzeit.
  • 45' + 1'
    Ramos versucht es, denn Mata steigt über den Ball und ab in die Mauer. Schwach geschossen.
  • 45'
    Eine Minute gibts drauf.
  • 45'
    Freistoß Spanien. Gute Distanz. Halblinke Position.
  • 44'
    Spanien tut sich wirklich schwer, durch die Abwehrreihe zu stoßen. Das könnte hier und heute wirklich zu einer Überraschung und dem Ende einer Serie reichen.
  • 42'
    Ich bin überrascht, wie souverän Uruguay hinten steht und wie sicher sie da die spanischen Angriffsversuche abfangen. Tief gestaffelt und das dann auch noch gut organisiert. Das Tiki-Taka klappt heute nicht wirklich.
  • 39'
    Uruguay zieht hier ein sehr schönes Konterspiel auf und wartet darauf, dass sich in der spanischen Hintermannschaft Lücken auftun. Und wir wissen, sie sind hinten nicht unbezwingbar. Das haben die Urus eben deutlich gemacht.
  • 35'
    Und Uruguay kommt besser auf, tut viel nach vorne, denn der Ausgleich hat sie beflügelt.
  • 32'
    Assist Martín Cáceres
  • 32'
    Tor Cristian Rodríguez
    GOOOOOOOOOOL! Aus dem Nichts schafft Uruguay den Ausgleich. Pass in den Strafraum, Puyol sieht nicht gut aus und Cristian Rodríguez bedankt sich mit 1:1
  • 29'
    Puyol macht das 2:0 Nach einer Ecke, die kurz gespielt wird, kommt die Flanke, es riecht nach Abseits und so ist es. Kein Tor.
  • 28'
    Die Urus wollen schnell das Mittelfeld überbrücken und in die Spitze spielen, doch Ramos passt auf und fängt den Ball ab. Schön gesehen und gut aufgepasst.
  • 26'
    Uruguay schwimmt sich jetzt etwas besser frei und schafft es auch, den Ball nach vorne zu bringen. Da stehen die Spanier aber sehr gut gestaffelt und fein aufgestellt - nicht zuletzt Puyol - um das was kommt abzufangen.
  • 23'
    Uruguay spielt nun verstärkt hintenrum und versucht durch Ballbesitz Ruhe ins eigene Spiel zu bringen. Dabei hat man immer ein Auge auf Suarez oder auch Cavani.
  • 22'
    Gelbe Karte Busquets
  • 20'
    Spanien ist immer noch klar spielbestimmend und zeigt hier, dass sie das Spiel ernst nehmen.
  • 18'
    Muslera, der in der türkischen Süper Lig wieder und wieder hervorragende Leistungen abruft, kann es immer noch nicht fassen, dass er den Ball ins eigene Netz gelassen hat.
  • 16'
    Assist Juan Mata
  • 16'
    Tor Cesc Fàbregas
    GOOOOOOOOOOOOL! Nach massiven Technikproblemen sind wir LIVE wieder drauf. Und direkt nutzt Cesc einen Fehler vom Galas Muslera und macht aus Fast 40 Metern das 1:0! Grandioses und kurioses Tor.
  • 3'
    Uruguay ist sehr auf Kontrolle des Balles konzentriert und lässt das Leder auch sehr, sehr gut laufen. Das erinnert hier irgendwie schwer an Barca.
  • 1'
    Klar ist, das Stadion hiwer sieht echt gigantisch aus. Großer Sport. Da haben sie wirklich was gebaut, was endgenial aussieht.
  • Und das Spiel läuft.
  • Fünf Minuten noch.
  • Und auch in der Nationalelf gilt. Villa auf der Bank! Aber das kennen wir ja schon von Barca.
  • Uruguay: Muslera - Maxi Pereira, Godín, Lugano, M.Cáceres - A.González, Diego Pérez, Lodeiro, Cebolla Rguez - Cavani, Luis Suárez
  • Spanien: Valdés - Azpilicueta, Sergio Ramos, Puyol, Jordi Alba - Busquets, Cazorla, Iniesta - Mata, Cesc, Pedro
  • Starten wir, wie immer, mit den Aufstellungen:
  • Hallo Freunde der Sonne. Heute mal unter absolut erschwerten Bedingungen, denn live aus Doha sind Spiele keine einfache Sache. Habt ihr Lust auf Spanien vs Uruguay? Gut, dann starten wir mal durch.