thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 23. August 2012
  • • 19:00
  • • Bolshaya Sportivnaya Arena, Tiraspol
  • Schiedsrichter: S. Kever
  • • Zuschauer: 11770
1
ENDE
2

Alkmaar verliert gegen Anzhi, Bursaspor führt Twente vor

Der neureiche russische Verein Anzhi Makhachkala sorgt für die erste kleine Überraschung in der Europa League - und Bursa führt Twente Enschede vor.

Machatschkala. Anzhi Makhachkala, der neureiche russische Verein, sorgte in der Europa League für gute Laune im eigenen Stadion und besiegte den AZ Alkmaar.

Die Russen, gespickt mit Topstars wie Samuel Eto´o und Yuri Shirkov, gingen in der 51. Minute durch Lacina Traore in Führung und Alkmaar konnte nicht mehr antworten. Allerdings ist für beide Mannschaften noch alles drin. Sollte Alkmaar in der nächsten Woche zu Hause 2:0 gewinnen, sind die Niederländer durch.

Newcastle stolpert in Athen

Auch Newcastle United muss im Rückspiel der Europa League noch einmal alles geben. Im Hinspiel bei Atromitos Athen kam das Premier League-Team nur zu einem 1:1-Unentschieden. Der deutsche Dennis Epstein brachte die Griechen nach 24 Minuten sogar mit 1:0 in Führung, bevor Ryan Taylor quasi mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich besorgte. Dabei blieb es.

Marseille legt auswärts vor

Olympique Marseille wurde im Hinspiel der Europa League-Qualifikation bei Sheriff Tiraspol der Favoritenrolle gerecht und siegte mit 2:1. Jordan Ayew sorgte mit seinen zwei Toren dafür, dass die Franzosen im Rückspiel recht befreit ins Spiel gehen können. Tomislav Pajovic konnte zwischenzeitlich nur für den Ausgleich sorgen.

ZSKA Moskau ebenfalls mit guten Karten

Der russische Vertreter ZSKA Moskau geht ebenfalls mit guten Karten auf Weitekommen ins Rückspiel. Mit dem 1:0-Sieg beim schwedischen Erstligisten AIK Solna stehen die Russen gut da. Bedanken können sich die Fans bei Keisuke Honda, der für Moskau in der 61. Minute das goldene Tor erzielte.

Bursaspor führt Twente Enschede vor

Twente Enschede erwischte einen schwarzen Tag in der Türkei. Zwar gingen die Niederländer in der 31. Minute durch Necar Chadli in Führung, danach drehte Bursaspor jedoch auf. Pablo Batalla mit zwei Treffern (39./82.) und Stanislaw Sestak (69.) drehten das Spiel und dominierten Twente. Zeitweise wurde das Team von Steve McLaren nach Strich und Faden vorgeführt und hatte den Türken nicht entgegenzusetzten.

Weitere Ergebnisse:

Neftci Baku       APOEL Nikosia     1:1        
Tromsö IL Partizan Belgrad 3:2
Ekranas Panevezys Steaua Bukarest 0:2
Slovan Liberec Dnipro Dnipropetrowsk 2:2
Molde FK SC Heerenveen 2:0
Legia Warschau Rosenborg Trondheim 1:1
FC Luzern KRC Genk 2:1
Dinamo Bukarest Metalist Charkiw  0:2


EURE MEINUNG: Welche Vereine erreichen die nächste Runde?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig