thumbnail Hallo,
Live

WM-Qualifikation Europa

  • 8. Juni 2013
  • • 17:30
  • • Stade de Genève, Carouge
  • Schiedsrichter: P. Mazzoleni
  • • Zuschauer: 16900
1
ENDE
0

Schweiz siegt hochverdient 1:0 gegen Zypern

WM-Qualifikation: Schweiz entgeht Blamage gegen Zypern

Schweiz siegt hochverdient 1:0 gegen Zypern

Bongarts

Tabellenführer Schweiz dominierte das Spiel gegen den Außenseiter über neunzig Minuten, sorgte aber erst kurz vor dem Schlusspfiff für die Entscheidung.

Genf. In der Gruppe E der WM-Qualifikation hat die Schweiz sich am Samstagnachmittag im Stade de Geneve dank eines Last-Minute-Tors mit 1:0 (0:0) gegen Zypern durchgesetzt. Die Eidgenossen bauen ihre Tabellenführung vor Albanien damit weiter aus.

Von Beginn an waren die Schweizer, bei denen mit Xherdan Shaqiri, Ricardo Rodriguez, Johan Djourou und Diego Benaglio gleich vier Bundesligaprofis in der Startelf standen, die überlegene Mannschaft. Zypern-Verteidiger Angelis Charalambous musste bereits nach sieben Minuten den Ball vor dem leeren Tor klären, nach der anschließenden Ecke traf Mario Gavranovic per Kopf den Pfosten.

Zypern-Keeper mit klasse Leistung

Angeführt vom engagierten Valentin Stocker schnürten die Hausherren Zypern im eigenen Strafraum ein und erspielten sich Chance um Chance, verzweifelten dabei aber zusehends am starken Gäste-Torhüter Antonis Georgallides.

Erst kurz vor dem Schlusspfiff lupfte der eingewechselte Haris Seferovic den Ball nach Zuspiel von Shaqiri über den herausstürmenden Georgallides ins Tor und sicherte den Eidgenossen mit seinem ersten Länderspieltor den späten Sieg.

Die Schweiz führt Gruppe E nun mit 14 Punkten an und vergrößerte ihren Vorsprung vor Verfolger Albanien auf vier Zähler. Zypern bleibt durch die Pleite Tabellenschlusslicht.

EURE MEINUNG: Packen die Eidgenossen die WM-Qualifikation 2014?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig