thumbnail Hallo,
Live

Weltmeisterschaft

  • 15. Juni 2014
  • • 18:00
  • • Estádio Nacional de Brasília, Brasília, Distrito Federal
  • Schiedsrichter: R. Irmatov
  • • Zuschauer: 68351
2
ENDE
1

Live-Ticker

  • Und Schluss! Die Schweiz gewinnt auf den letzten Drücker - aber verdient aufgrund des vorher nicht gegebenen Treffers. Das Spiel war packend, wobei sie von vielen Fehlern geprägt war. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Die Schweiz geht nun mit drei Punkten in die nächste Partie. Ecaudor muss den Kopf wieder heben! Das waren zwei gute Leistungen. Wir verabschieden uns fürs erste. In etwa einer Stunde geht es weiter mit Frankreich gegen Honduras.
  • 90' + 3'
    Tor Haris Seferovic
  • 90' + 3'
    Assist Ricardo Rodriguez
  • 90' + 3'
    SEEEEEEFEERRRRRRRRRRROOOOOOOOVICCCCCCC -WAAAAAAHNSINNNNNNNNNNNNNNNN - VERDIENT - TOOOOOOOR FÜR DIE SCHWEIZ - Letzte Aktion im Spiel - Nach der Mega-Chance für Ecuador holt Behrami den Ball im eigenen Sechzehner. Dann geht es schnell. Der Ball kommt zu Rodriguez. Der flankt klasse in die Mitte. Da steht Seferovic und macht das Ding aus 5 Metern eiskalt rein. Unter die Latte genagelt.
  • 90'
    Das Spiel bietet jetzt nicht mehr viel an. Viel Mittelfeldgeplänkel und kaum Offensivaktionen. Es werden drei Minuten nachgespielt.
  • 88'
    Gibts hier noch die Entscheidung? Die Schweiz müsste eigentlich vorne liegen doch das usbekisch/kirgisische Gespann verlieh dem Treffer von Josip Drmic zu Unrecht keine Anerkennung.
  • 86'
    Freistoß Ecuador - ARROYOOOOOO und Benaglio blockt nur ab. Von Bergen kann dann den Abpraller klären.
  • 84'
    Gelbe Karte Johan Djourou
    Taktisches Foul! Und Djourou sieht gelb . Von Bergen ist auf gleicher Höhe und verhindert so den roten Karton für seinen Teamkollegen. Enner Valencia wäre sonst durchgewesen.
  • 84'
    Taktisches Foul! Und Djourou sieht gelb . Von Bergen ist auf gleicher Höhe und verhindert so den roten Karton für seinen Teamkollegen. Enner Valencia wäre sonst durchgewesen.
  • 82'
    Shaqiri machts - allerdings blockt die Mauer den Freekick. Da war mehr drin.
  • 81'
    Jetzt gute Gelegenheit per Freistoß. Entfernung etwa 20 Meter. Da gibts einige Spezialisten bei den Eidgenossen. Inler, Behrami, Xhaka und Shaqiri stehen bereit.
  • 79'
    Rodriguez probiert es wieder und erneut ein Missverständnis mit dem Torwart. Jetzt jedoch bei Ecuador. Dominguez kommt trotzdem - auch wenn etwas ungstüm - an den Ball.
  • 77'
    Wechsel Jefferson Antonio Montero J. Rojas
    Montero ist platt - und geht runter. Rojas ist nun neu in der Partie.
  • 75'
    Wechsel Josip Drmic Haris Seferovic
  • 75'
    Drmic ist erlöst - er war überhaupt nicht im Spiel. Haris Seferovic ist nun in der Partie.
  • 74'
    Missverständnis zwischen Djourou und Benaglio. Enner Valencia kann das nicht ausnutzen da von Bergen zuerst am Ball ist - das Tor stand leer!
  • 73'
    Nächste Riesenchance. Drei gegen Zwei - Und Shaqiri findet Drmic nicht und schließt ab - Außennetz.
  • 72'
    KEIN ABSEITS: Bei Mehmedis Pass ist Drmic nicht im Abseits. Xhaka lässt durch und Guagua bringt den Ball zu Drmic. Der Treffer hätte zählen müssen.
  • 70'
    Wechsel Felipe Caicedo M. Arroyo
    Erster Wechsel für La Tri. Caicedo geht und Arroyo darf WM-Minuten sammeln.
  • 70'
    TOR - DENKSTE! Abseits gepfiffen vom Schiri - Drmic war zur Stelle und hatte Domnguez aus kurzer Distanz überwunden. Wir klären die Situation sofort auf.
  • 69'
    Das Spiel ist jetzt richtig offen und beide Mannschaften wechseln sich mit den Offensivaktionen ab. Bisher kann allerdings keine Defensive in ernsthafte Schwierigkeiten gebracht werden.
  • 66'
    Montero mit dem nächsten gefährlichen Versuch. Lichtsteiner hat sichtlich Probleme den 30-Jährigen in Schach zu halten. Aus spitzem Winkel zieht er dann ab und Benaglio kann das Rund noch blocken. Der Eckball bringt nichts ein.
  • 66'
    Und durch das Estadio Nacional de Brasilia geht ein ums andere Mal die Laola.
  • 65'
    Die Schweizer Offensive ist 15 Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit verpufft. Das Spiel ist wieder offen und Ecuador kann sich nun auch wieder in der Offensive beweisen.
  • 63'
    Rüdes Einsteigen beim Kopfball von Noboa. Er räumt von Bergen einfach um mit dem ganzen Körper. Das unterbindet der Unparteiische natürlich und gibt Freistoß für die Eidgenossen.
  • 61'
    Jetzt wieder Ecuador aus der Distanz. Nobo prüft Benaglio aus 32 Metern. Der Wolfsburger Schlussmann ist sicher. Der Schuss war auch zu schwach.
  • 60'
    KLASSE! - Enner Valencia lässt drei vier Schweizer stehen - mit zwei Körpertäuschungen. Dann zieht er kurzvor dem Sechzeher ab und der Ball geht nur hauchzart über die Querlatte.
  • 58'
    Shaqiri setzt sich auch rechts klasse gegen zwei Mann durch und spielt flach in die Mitte. Mehmedi wird allerdings geblockt von Paredes und kann nicht frei zum Schuss kommen.
  • 57'
    Montero wird von Paredes mit dem langen Ball bedient und hol nach dem Dribbling auf links die Ecke raus. Die kurze Variante bringt nichts ein. Gruezos Flanke landet im Aus.
  • 55'
    Gute Situation für die Nati: Shqiri bedient Mehmedi und es gibt die Möglichkeit, doch der Freiburger flankt ins Leere, da war eindeutig mehr drin für die Eidgenossen.
  • 53'
    Gelbe Karte Juan Carlos Paredes
    Jetzt die erste gelbe Karte. Rechtsverteidiger Paredes stoppt Mehmedi aus vollem Lauf von der Seite. Irmatov zögert nicht lange und zeigt die Verwarnung.
  • 51'
    Jetzt Freistoß für Ecuador mit dem Freistoß. Gefährlicher Kopfball von Erazo. Allerdings deutlich drüber. Flanke von Ayovi.
  • 49'
    Inler mit dem nächsten Versuch aus der Distanz. Knapp vorbei. Hitzfeld muss die richtigen Worte gefunden haben!
  • 48'
    Assist Ricardo Rodriguez
  • 48'
    Tor Admir Mehmedi
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Schweiz: AAAAAAAADMIIIIIIIIIIR MEHMEEEEEEEEDIIIIIII - Was ein Einstand. Eckball nach Lichsteiner-Schuss. Rodriguez flankt dann und Mehmedi steht wie bei Ecuadors Treffer glockenfrei im Strafraum. Dieses Mal ist Gruezo der Schlafwandler. Klasse Kopfball ins Netz. Dominguez ohne Chance.
  • 46'
    Wechsel Valentin Stocker Admir Mehmedi
    Stocker ist in der Pause gleich in der Kabine geblieben. Freiburgs Admir Mehmedi kommt in die Partie - Postitionsgetreu.
  • 46'
    Die Kugel rollt wieder. Irmatov hat den Ball für die zweiten 45 Minuten freigegeben.
  • Pause in Brasilia - Das Uhrwerk der Schweizer läuft noch nicht richtig. Hitzfeld wird seiner Mannschaft einiges zu erzählen haben. Ecuador tritt hier bissig auf und spielt beinahe schon frech und frei auf. Die Führung zur Pause ist völlig verdient.
  • 45' + 1'
    Eine Minute obendrauf.
  • 45'
    Jetzt Ecuador mit den Möglichkeiten. Doch Rodriguez verteidigt das bärenstark aber auch riskant gegen Caicedo - und das im Sechzehner. Die Zuschauer wollen Strafstoß doch der Wolfsburger hat in dieser Situation keine Regel verletzt.
  • 44'
    Caicedo auf Montero. Und der mit dem Antritt. Djourou wirft in den Schuss alles rein, was er körperlich entgegenzusetzen hat und blockt erfolgreich. Das war enorm wichtig.
  • 41'
    Nächster Freistoß - direkt ins Aus. Shaqiri hatte heute wohl etwas zu viel Müsli zum Frühstück.
  • 40'
    Die Schweizer jetzt endgültig wach und immer besser im Spiel - doch Ecuador steht unheimlich kompakt. Drmic wird bedingungslos gedeckt.
  • 39'
    Da stand aber wirklich gar niemand. Der Ball flog viel zu weit. Ohne weiteren Kontakt wieder ins Aus.
  • 39'
    Nächster Versuch aus der zweiten Reihe: Dieses Mal Xhaka - wieder abgefälscht - wieder Ecke.
  • 37'
    UUUUUUUHHHH - Inler mit dem Schuss aus 28 Metern. Und Dominguez ist an dem schwierig auszurechnenden Ball gerade noch mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball zur Ecke. Die Variante ist allerdings wieder zu kompliziert und Dominguez antizipiert wieder super.
  • 35'
    Gute Kombination zwischen Stocker und Xhaka. Dann der Pass zu Shaqiri der aus etwa 18 Metern abzieht. Der Ball wird geblockt und es wird Hand reklamiert. Wohl eher nicht. Die Proteste verstummen schnell.
  • 34'
    Schläfrig - dieses Wort beschreibt das Aufbauspiel der Schweizer am besten. Viel zu langsam geht das ganze da vorwärts. Ecuador hat meistens eineen Mann dazwischen. Drmic und Lichsteiner holen dann die Ecke. Behramis Kopfball hat zu wenig Druck und Dominguez hält die Pille sicher in den Händen.
  • 31'
    Stocker probiert es mit einem Lob über Paredes. Doch der Rechtsverteidiger klärt zur Ecke. Djourou kommt allerdings nicht an den Flankenball.
  • 30'
    Behrami probiert es mit einem langen Ball nach vorne - doch Stocker kann den nie im Leben erreichen. Wir haben schon aufgehört die Fehlpässe zu zählen.
  • 28'
    Ecuador erweckt jetzt nicht den Anschein, sich nur noch hinten rein stellen zu wollen. Es wird weiterhin nach vorne kombiniert.
  • 26'
    Missverständnis mit Lichtsteiner bei der kurzen Eckvariante. Shaqiris Notflanke fängt Dominguez sicher.
  • 25'
    Die Schweiz will jetzt eine schnelle Antwort. Es stehen nun gleich zwei Rote mehr in der Hälfte der Ecuadorianer. Shaqiri probiert es aus der Distanz. Abgefälscht - Ecke.
  • 22'
    Assist W. Ayoví
  • 22'
    Tor E. Valencia
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Ecuador: ENNER VALENCIA heißt der Torschütze. Und das ging viel zu leicht. Freistoß gab es vom linken Flügel und Djourou ist beim falschen Mann, sodass Valencia mutterseelenallein zum Kopfball hochsteigen kann. Der Ball schlägt in der Mitte ein und Benaglio ist bedient. Verhindern konnte er den Treffer nicht.
  • 21'
    Die Schweizer kommen immer besser ins Spiel. Trotz der vielen Fehlpässe können sie nach und nach die Kontrolle über das Spiel übernehmen. Doch Ecuador ist bissig und immer präsent. Eine gute Kombination oder ein schneller Konter könnten zum Erfolg führen.
  • 19'
    Wuchtiger Schuss von Rodriguez! Der Wolfsburger sondiert den Platz und findet keinen Abnehmer. Dann zieht er von halblinker Positon - zirka 25 Meter - ab und Dominguez klärt zur Ecke, die keine Gefahr darstellt.
  • 18'
    Jetzt Montero mit schnellem Antritt mittig vor den Sechzehner. Dann legt er den Ball nach links auf Antonio Valencia. Der zieht gleich ab und wird geblockt. Benaglio muss trotzdem mit den Fäusten retten.
  • 16'
    Shaqiri mit der ersten Chance! Der Kraftwürfel der Schweizer kiregt den Ball zentral vor dem Strafraum. Dribbelt an zwei Gegnern seitlich vorbei und zieht ab. Der Ball ist zu mittig und Dominguez kann ihn festhalten. Dennoch gute Aktion der Nati.
  • 15'
    Auf den Rängen hellen die Fans die Stimmung mit Laola-Wellen auf, da es unten auf dem Platz nicht so läuft. Ecuador steht eng am Mann und unterbindet das Spiel der Schweizer schon früh.
  • 13'
    Drmic mit dem ersten Kontakt im Sechzehener. Guter Antritt doch Guagua ist dazwischen und kann mit vollem Körpereinsatz den Ball klären. Dann der Schuss von Xhaka. Gut 30 Meter vor dem Tor holt der Gladbacher mal die Brechstange raus. Vergebens - denn der Ball geht links über dem Tor vorbei.
  • 12'
    Extrem viele Ballverluste durch Fehlpässe. Sowohl bei den Eidgenossen, als auch bei den Südamerikanern.
  • 10'
    Die Mannschaften tasten sich noch ab. Die Schweiz hat dem ersten Vernehmen nach ein wenig mehr Probleme in die Partie zu finden.
  • 8'
    Ayovi musste sich behandeln lassen, nachdem er sich am Kopf verletzt hatte. Allerdings alles gut und es geht weiter.
  • 6'
    Die Schweiz mit dem ersten Angriff. Sehr chaotisch kommt der Ball von Inler zu Lichtsteiner. Mit gutem Sprint und Dribbling lässt er Ayovi hinter sich und flankt dann - allerdings viel zu weit. Abstoß Ecuador.
  • 5'
    Im Duell mit Djourou holt Enner Valencia den nächsten Eckball raus. Doch die kurze Variante verpufft, nachdem Caicedo den Ball ins Aus befördert.
  • 3'
    Ecuador geht mit dem Ball sofort nach vorne - da wird nicht lange gefackelt oder nachgedacht. Das scheint Ruedas Marschroute zu sein. Vor vier Jahren holte der Trainer gegen die Schweiz ein Unentschieden. Damals noch mit Honduras, gegen die man dieses Jahr sogar spielen muss.
  • 1'
    Erster Eckball nach 30 Sekunden - A. Valencia bringt sie doch Djourou köpft sicher raus.
  • 1'
    Es geht los - Brasilia feiert den Auftakt der Partie!
  • 13 Bundesligaprofis können heute zum Einsatz kommen. Zwölf bei den Schweizern und einer bei Ecuador - nämlich Carlos Gruezo vom VfB Stuttgart, der in der Startelf steht.
  • UPDATE: 24°C , 61 Prozent Luftfeuchte.
  • Das Wetter in Brasilia: 18°C mit 64 Prozent Luftfeuchte. Eher bewölkt bei leichtem Wind. Mal sehen wie es bei Anpfiff aussieht. Momentan eher schwül, allerdings nicht so heiß wie in anderen Städten. 12.25 Ortszeit.
  • Die Südamerikaner warten mit folgender Elf auf: Dominguez – Paredes, Guagua, Erazo, W. Ayovi – Gruezo, Noboa – A. Valencia, Montero – E. Valencia, Caicedo
  • Die Schweiz starte mit der folgenden Elf: Benaglio - Lichtsteiner, Von Bergen, Djourou, Rodriguez – Behrami, Inler – Shaqiri, Xhaka, Stocker - Drmic
  • Momentan warten wir noch auf die Aufstellungen der beiden Teams.
  • Servus, Gruezi und Hallo - liebe Fußballfreunde! Wir schauen heute auf die Schweiz, die heute ihren WM-Auftakt gegen Ecuador bestreitet. Um 18 Uhr geht es los in Brasilia. Wir sind gespannt und versorgen euch hier mit allen nötigen Informationen zum Spiel.