thumbnail Hallo,
Live

WM-Qualifikation Europa

  • 19. November 2013
  • • 20:45
  • • Friends Arena, Solna
  • Schiedsrichter: H. Webb
  • • Zuschauer: 49766
2
ENDE
3

Portugal siegt mit Gesamtergebnis von 4 - 2

WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo schießt Schweden mit einem Dreierpack ab

Portugal schlägt Schweden mit 3:2 und fährt zur WM in Brasilien. In Hälfte zwei drehen die Superstars der beiden Teams so richtig auf. Ronaldo ist nicht zu halten.

Solna. Cristiano Ronaldo war für Schweden eine Nummer zu groß. Der Superstar führte Portugal mit einer Galavorstellung zum 3:2 (0:0)-Auswärtssieg in Schweden. Zlatan Ibrahimovic Doppelpack war am Ende zu wenig.

Das Playoff-Rückspiel zwischen Schweden und Portugal wurde als Duell der beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic angekündigt. Gesagt, getan. Mit drei Toren führte Ronaldo sein Team zum 3:2-Sieg.

Mit seiner Schnelligkeit war der Kapitän nicht zu halten. Nach der Führung in der 50. Minute drehte aber zunächst sein Gegenüber auf. Mit seinem Doppelpack innerhalb von vier Minuten ließ Ibrahimovic die Schweden noch einmal hoffen. Zunächst köpfte der Angreifer eine Ecke ins Tor, ehe er einen Freistoß ins Tor hämmerte.

Doch CR7 zerstörte die schwedischen Hoffnungen im Keim. Mit zwei Kontertoren entschied er die Partie und reist mit Portugal im nächsten Jahr nach Brasilien.


EURE MEINUNG: Kann Ronaldo mit seinem Team in Brasilien etwas reißen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig