thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 25. November 2012
  • • 15:30
  • • MAGE SOLAR Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: T. Welz
  • • Zuschauer: 24000
3
ENDE
0

SC Freiburg empfängt den VfB Stuttgart: Südwest-Derby unter etwas anderen Voraussetzungen

SC Freiburg empfängt den VfB Stuttgart: Südwest-Derby unter etwas anderen Voraussetzungen

Bongarts

Am Samstagnachmittag treffen sich zwei Rivalen in Freiburg. Der Sportclub trifft auf den VfB Stuttgart.

Freiburg. Der 13. Spieltag der Bundesliga wartet am Samstag mit dem Südwestderby auf. Der SC Freiburg empfängt den VfB Stuttgart. Tabellarisch sind die Breisgauer Favorit.

Freiburg spielt Streich(e)

Der SCF steht blendend da und verbuchte einen exzellenten Saisonstart. Mit dem Abstiegskampf hat die junge Mannschaft bis dato nichts zu tun. Das mag vor allem auch an Trainer Christian Streich liegen. Der emotionale Mann an der Seitenlinie hat eine Einheit geformt und beweist sich als sehr unbequemer Gegner. Mit taktischer Disziplin und frischem Offensivspiel sind die Breisgauer nur schwer zu knacken.

Auf Tabellenplatz zehn und damit im gesicherten Mittelfeld rangiert der SC Freiburg. Man darf sogar leicht in Richtung der internationalen Plätze schielen. Dafür bedarf es allerdings eines Heimsieges gegen den VfB.

Freiburgs Pavel Krmas zeigt sich auf der vereinseigenen Homepage bescheiden, aber dennoch zielstrebig: „Es gilt wie immer, das Beste zu geben und den Plan der Trainer, wie wir gegen den VfB Stuttgart spielen sollen, so gut wie möglich umzusetzen. Klar ist, dass wir alles geben werden, denn so ein Derby möchte man natürlich gewinnen.“

Nach Bukarest ist vor Freiburg

Doch aufgepasst, der VfB Stuttgart kommt mit ordentlichem Rückenwind. Auch wenn die Schwaben tabellarisch nur auf dem 12. Platz stehen und somit hinter der Truppe von Christian Streich rangieren, haben sie eine breite Brust. Unter der Woche gewannen die Schwaben bei Steaua Bukarest mit 5:1.

Die Laune ist gut und das Selbstvertrauen groß. Dennoch wird das Spiel im tiefen Südwesten Deutschlands kein Selbstläufer, denn „am Sonntag gegen Freiburg starten wir wieder bei Null“, wie Martin Harnik nach dem Bukarest-Spiel der anwesenden Presse verriet.

EURE MEINUNG: Wer wird dieses Spiel gewinnen? Dein Tipp?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 05.04.2014 VfB Stuttgart 2 - SC Freiburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 10.11.2013 SC Freiburg 1 - VfB Stuttgart 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 25.09.2013 SC Freiburg 2 - VfB Stuttgart 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 21.04.2013 VfB Stuttgart 2 - SC Freiburg 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 17.04.2013 VfB Stuttgart 2 - SC Freiburg 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Pavel Krmas
Pavel Krmas
Position: Abwehr
Trikotnummer: 2
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Pavel Krmas ist der Oldie im Team der Breisgauer. Er sorgt dafür, dass seine jungen Nebenleute die Ordnung halten. Gegen den VfB wird dies auch nötig sein.
Vedad Ibisevic
Vedad Ibisevic
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Trifft Vedad Ibisevic wieder? Der Toptorjäger der Schwaben traf in zehn Spielen bereits sechs Mal.
Der Tipp
Der VfB Stuttgart wird den SC Freiburg nicht in die Knie zwingen können. Die Mannschaft von Christian Streich agiert taktisch sehr diszipliniert. Nur grobe Fehler der jeweiligen Mannschaften würden hier ein Unentschieden vermeiden.
Der Goal-Tipp