thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 18. Mai 2013
  • • 15:30
  • • Schwarzwald-Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 24000
1
ENDE
2

Millionenspiel im Breisgau: Versaut der SC Freiburg dem FC Schalke 04 die Champions League?

Die Breisgauer haben am kommenden Wochenende die große Gelegenheit in die Quali-Runde zur Champions League einzuziehen. Da will auch Schalke hin – Zündstoff ist vorprogrammiert.

Freiburg. Am Samstagnachmittag muss der FC Schalke 04 in der Bundesliga zum SC Freiburg. Es ist ein "Endspiel" um die Qualifikation zur Champions League. Den begehrten Platz vier halten die Schalker, Freiburg will ihnen diesen wegschnappen.

Historisches vor Augen

Der SC Freiburg spielt eine überragende Saison. Die Mannschaft von Cheftrainer Christian Streich hat die Europa League schon in der Tasche. Nun bietet sich im letzten Bundesligaspiel die große Chance, die Kirsche auf die Torte zu setzen. Mit einem Heimsieg über Schalke 04 ist er perfekt – der Einzug in die Playoffs zur Champions League.

Dabei müssen die Breisgauer allerdings auf Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri und Abwehrchef Pavel Krmas verzichten. Caligiuri brummt eine Gelbsperre ab und Krmas hat sich eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen.

Schalke hofft auf zweiten Matchball

Große Ernüchterung herrschte beim FC Schalke 04 nach der bitteren Heimschlappe gegen den VfB Stuttgart (1:2). Durch diese Niederlage kommt es erst zu diesem Endspiel in Freiburg. Den "Knappen" würde ein Remis reichen, wenn Mitkonkurrent Eintracht Frankfurt gegen den VfL Wolfsburg nicht mit fünf oder mehr Toren Unterschied gewinnt. Dieses Szenario will man vermeiden und spielt in Freiburg auf Sieg.

Trainer Jens Keller kann dabei nahezu aus dem vollen Schöpfen, bis auf die langzeitverletzten Spieler hat der 42-Jährige alle an Bord. Ein Erreichen beziehungsweise Halten des vierten Ranges würde auch dem Trainer Rückhalt geben. Unlängst dehnte Jens Keller seinen Kontrakt um zwei Jahre bis 2015 aus. Sollte die Qualifikation zur Champions League jedoch nicht gelingen, stünde dieser wieder in der Kritik. Kellers Trumpf könnte Julian Draxler sein. Das Toptalent hat seine Gelbsperre abgesessen und steht wieder zur Verfügung.

EURE MEINUNG: Wer wird dieses Spiel gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

M. Kruse

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0

Der Abgang von Max Kruse steht bereits fest. Seit Wochen befindet sich der Mittelfeldspieler in exzellenter Form. Im letzten Spiel wird er für den SCF noch mal alles geben.

J. Draxler

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 8

  • 2
  • 1
  • 1

Julian Draxler ist das Herz im Offensivspiel des FC Schalke, er wurde bei der Niederlage gegen den VfB Stuttgart schmerzlich vermisst. Nun hat er seine Gelbsperre abgesessen und wird hoch motiviert in dieses Spiel gehen.

Redaktionstipp

Diese Partie wird extrem umkämpft sein. Der SC Freiburg kann befreit aufspielen, denn Schalke hat den Druck. Aber die Königsblauen haben in dieser Saison mehrmals gezeigt, dass sie mit Druck umgehen können. Für einen Sieg reicht es trotzdem nicht. Das Ziel "CL-Quali" erreichen die Schalker aber auch mit einem Remis.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

SC Freiburg

Schalke 04

Siege
2
0
3
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
Unentschieden
FC Schalke 04 S04
FC Schalke 04 Schalke 04
23%
65%

Top 3 Tipps

SC Freiburg SCF
1 - 2
FC Schalke 04 S04
SC Freiburg SCF
0 - 2
FC Schalke 04 S04
SC Freiburg SCF
1 - 3
FC Schalke 04 S04

Dazugehörig