thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 22. Februar 2013
  • • 20:30
  • • MAGE SOLAR Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: P. Gagelmann
  • • Zuschauer: 23400
0
ENDE
0

Freiburg kratzt im direkten Duell mit Frankfurt an der CL-Qualifikation

Freiburg kratzt im direkten Duell mit Frankfurt an der CL-Qualifikation

Daniel Kopatsch

Im Duell der Überraschungsteams kann Freiburg gegen Frankfurt einen weiteren Schritt in Richtung Europa machen - und den dritten Sieg in Folge einfahren.

Freiburg. Freitagabend, Freiburg, Frankfurt - So hören sich die Zutaten an, wenn es zu Beginn des 23. Spieltags um die Champions League-Qualifikation oder besser: um Platz vier in der Tabelle geht. Die beiden Überraschungsteams, bei denen viele vor der Saison eher an Abstiegskampf gedacht hätten, begegnen sich nun als Tabellenvierter und -fünfter.

Erste Erinnerungen an 1994/95 und Europa

So langsam werden im Breisgau Erinnerungen an die bisher erfolgreichste Spielzeit 1994/95 wach, als der SC am Ende Tabellendritter wurde und in den UEFA-Pokal einzog. Nicht mehr unwahrscheinlich, dass auch am Ende dieser Saison der Sprung nach Europa steht. Dafür spricht zum einen die Konstanz des SCs. Beispiel: Im Hinspiel kassierte der SC zum einzigen Mal in dieser Spielzeit die zweite Niederlage in Folge (1:2).

Vor dem Rückspiel steht man nun vor einem anderen Bestwert: Freiburg könnte zum ersten Mal diese Saison drei Siege hintereinander feiern. Damit würden die Südbadener ihren Positivtrend nicht nur fortsetzen, sondern Frankfurt auch von Platz vier und der Qualifikation für die Königsklasse verdrängen. Personell spricht wenig dagegen: Jonathan Schmid kann auf den rechten Flügel zurückkehren, wodurch Kruse wieder als zweite Spitze in die Mitte rückt. Am wahrscheinlichsten ist, dass Karim Guede dafür aus der Startelf weicht.

In der Innenverteidigung könnte der wiedergenesene Krmas den ebenfalls gerade erst wiedergenesenen Ginter ersetzen. Der Youngster, in Bremen wieder im Einsatz und mit einem Tor, freut sich bereits auf die Sturm-Kanten in der Bundesliga: „In Bremen waren es Nils Petersen oder Marko Arnautovic, am Freitag gegen Frankfurt kommt dann ein Alex Meier und am Dienstag in Mainz Adam Szalai, diese Namen sagen eigentlich alles, oder?“



Ansonsten kann Christian Streich aus dem Vollen schöpfen, mit Flum, Mujdza oder Günther steht erprobtes Ersatzpersonal bereit. Schwieriger ist die Situation da für Armin Veh, der Eintracht-Trainer muss mit dem gelb-gesperrten Inui und dem angeschlagenen Srdjan Lakic auf zwei wichtige Offensivkräfte verzichten. So rücken Olivier Occean und Karim Matmour in den Blickpunkt. Die oft kritisierten Angreifer werden wohl eine neue Chance erhalten.

Die Bilanz in Freiburg spricht bei sechs Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen für die Heimmanschaft. Das Hinspiel entschied Alexander Meier mit einem Doppelpack in der zweiten Halbzeit für die Eintracht, nachdem Freiburg durch Kruse 1:0 in Führung gegangen war.

EURE MEINUNG: Wie geht das Freitagabend-Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 23.08.2014 Eintracht Frankfurt 1 - SC Freiburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 16.03.2014 Eintracht Frankfurt 1 - SC Freiburg 4
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 06.10.2013 SC Freiburg 1 - Eintracht Frankfurt 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 22.02.2013 SC Freiburg 0 - Eintracht Frankfurt 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 30.09.2012 Eintracht Frankfurt 2 - SC Freiburg 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1Kevin TrappTor
5Carlos ZambranoAbwehr
6Bastian OczipkaAbwehr
20Sebastian RodeMittelfeld
27Stefano CelozziAbwehr
23AndersonAbwehr
24Sebastian JungAbwehr
14Alexander MeierMittelfeld
16Stefan AignerMittelfeld
40Karim MatmourMittelfeld
27Pirmin SchweglerMittelfeld
1Oka NikolovTor
17Heiko ButscherAbwehr
4Marco RussAbwehr
15Constant DjakpaAbwehr
13Martin LanigMittelfeld
28Sonny KittelMittelfeld
-Olivier OcceanAngriff
Das Duell
Fallou Diagne
Fallou Diagne
Position: Abwehr
Trikotnummer: 13
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Stiller Arbeiter und Defensivkünstler: Der Senegalese hat großen Anteil daran, dass Freiburg die zweitbeste Abwehr der Liga stellt.
Stefan Aigner
Stefan Aigner
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 16
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Weil Lakic und Inui ausfallen wird es auf den Mann vom rechten Flügel ankommen, neben Meier für zusätzlichen Offensivschwung zu sorgen. Mit sieben Toren und sieben Assists spielt der Ex-1860er eine starke Saison.
Der Tipp
Freiburg baut seine Serie gegen gut mitspielende Frankfurter aus und hat in einer lebendigen Partie das bessere Ende für sich.
Der Goal-Tipp