thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 20. November 2010
  • • 15:30
  • • Schwarzwald-Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: M. Fritz
  • • Zuschauer: 24000
1
ENDE
2

Vorschau Bundesliga: SC Freiburg – Borussia Dortmund

Vorschau Bundesliga: SC Freiburg – Borussia Dortmund

Weiter Richtung Herbstmeisterschaft! Auch wenn davon offiziell noch niemand beim BVB etwas wissen will, könnte so jedoch das Motto von Schwarz-Gelb vor der Partie im Breisgau lauten. Doch der Sportclub ist als aktueller Vierter eine härtere Nuß, die es zu knacken git, als wohl vor der Saison zu vermuten war.

(eln) Freiburg. Am dreizehnten Bundesliga-Spieltag tritt Tabellenführer Borussia Dortmund beim SC Freiburg an und will dabei seinen komfortablen Vorsprung von sieben Zählern auf Bayer Leverkusen und den 1. FSV Mainz 05 verteidigen. Behält der BVB auch weiterhin seine lupenreine Auswärtsbilanz mit bisher ausnahmslos Siegen?

PERSONAL & TAKTIK

Mit Jonathan Jäger, Pavel Krmas, Tommy Bechmann, Heiko Butscher und Stammkeeper Simon Pouplin muss Freiburg gleich auf fünf Akteure verzichten. Sie alle befinden sich nach Verletzungen mehr oder weniger weit in ihrem Aufbautraining. Im Abwehrzentrum wird erneut Ömer Toprak an der Seite von Oliver Barth agieren und Kapitän Butscher ersetzen. Im 4-5-1 soll Torjäger Papiss Demba Cissé von den oft offensiv ausgerichteten Mittelfeldspielern Jan Rosenthal, Anton Putsila, Cedrick Makiadi und Yacine Abdessadki unterstützt werden.

BVB-Coach Jürgen Klopp setzt seit Wochen fast auf dieselbe Formation: Einzig, ob im 4-5-1 auf der rechten Mittelfeldposition Mario Götze oder Jakub Blaszczykowski beginnen wird, scheint offen. Verletzt passen müssen weiterhin Kapitän Sebastian Kehl (wird erst in der Rückrunde wieder zur Verfügung stehen), Patrick Owomoyela und Florian Kringe.

FORMKURVE & AUSGANGSLAGE

Freiburg hat ein bemerkenswertes erstes Saisondrittel gespielt: Sieben Siege aus zwölf Partien führten die Breisgauer auf den unerwartet starken Rang vier. Als einziges Team neben Mainz beendete der SC in dieser Saison noch keine Begegnung mit einem Remis. Am letzten Wochenende gelang ein 1:0-Auswärtserfolg bei 1899 Hoffenheim.

Seit ihrer Auftaktniederlage gegen Bayer Leverkusen spielen die Dortmunder in Überform: Es folgten zehn Siege aus elf Spielen, nur gegen Hoffenheim gab es ein Remis. Die logische Konsequenz: die Tabellenführung mit satten sieben Punkten Vorsprung auf Leverkusen und Mainz. Von den bisherigen sechs Auswärtsspielen gewann der BVB jedes!



Vor elf Monaten traf Lucas Barrios (rechts) zum Dortmunder 1:0-Heimsieg über Freiburg

DER DIREKTE VERGLEICH

Bisher gab es zwischen beiden Teams 22 Aufeinandertreffen, von denen der BVB exakt die Hälfte gewann. Acht Mal trennten sich Freiburg und Dortmund mit einem Unentschieden, erst dreimal konnten die Breisgauer gewinnen – darunter das Duell am letzten Spieltag der Vorsaison, das mit 3:1 für die Gastgeber endete.

DIE SCHLÜSSELSPIELER

Bei den Hausherren läuft Papiss Demba Cissé in dieser Saison zu großer Form auf. Mit zehn Saisontoren liegt in der Torjägerliste der Bundesliga derzeit nur Frankurts Grieche Theofanis Gekas (elf Tore) vor dem Senegalesen.

Sven Bender wird immer mehr zu einer Schlüsselfigur im Dortmunder Spiel. Nicht nur, dass er im defensiven Mittelfeld als konsequenter Abfangjäger wirkungsvoll seinen Dienst verrichtet, der 21-Jährige versteht sich auch hervorragend im schnellen Umschalten auf die Offensive.

AUFGESPIESST

Freiburgs Trainer Robin Dutt im Kicker: „(…) In Dortmund entsteht etwas Großes. Ein richtig dicker Brocken. Aber wir sind auch nicht gerade ein Staubkorn…“

BVB-Verteidiger Mats Hummels im Kicker: „Wir wissen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, wie wir im Moment spielen und punkten. Wir wissen auch, dass es ganz schwer wird, weiter so zu punkten. Aber wir wissen ebenfalls, wie gut wir sind.“

Eure Meinung: Kann der SC Freiburg den Dortmunder Siegeszug stoppen?

Spieler im Fokus

J. Schuster

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 19

  • 0
  • 5
  • 0
Insbesondere Freiburgs Sechser wird die schwierige Aufgabe zuteil, die Offensivaktionen des starken BVB-Mittelfelds schon im Ansatz zu unterbinden. Gegen die formstarken Kagawa, Götze und Co. eine große Herausforderung!

M. Götze

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Gerade feierte Götze sein Länderspieldebüt, BVB-Legende Jürgen Kohler kritisierte die frühe Nominierung des 18-Jährigen. Ob zu früh oder nicht in den DFB-Kader berufen: Bei der Borussia überzeugt Götze mit großer spielerischer Raffinesse.

Redaktionstipp

Der BVB setzt seinen beeindruckenden Siegeszug weiter fort und lässt sich dabei auch nicht von den Breisgauern stoppen. Mit dem knappen Erfolg bleibt die Borussia weiterhin in jedem Auswärtsspiel der Saison siegreich und nimmt einen weiteren Schritt Richtung Herbstmeisterschaft.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

SC Freiburg

Borussia Dortmund

Siege
0
0
5
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
Unentschieden
BV Borussia 09 Dortmund BVB
BV Borussia 09 Dortmund Borussia Dortmund
82%

Top 3 Tipps

SC Freiburg SCF
0 - 2
BV Borussia 09 Dortmund BVB
SC Freiburg SCF
1 - 2
BV Borussia 09 Dortmund BVB
SC Freiburg SCF
1 - 3
BV Borussia 09 Dortmund BVB

Umfrage des Tages

Wer ist in dieser Saison bislang der beste Torwart?

Dazugehörig