thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 9. März 2014
  • • 15:30
  • • MAGE SOLAR Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: P. Gagelmann
  • • Zuschauer: 24000
0
ENDE
1

Live-Ticker

  • Ich bedanke mich bei Euch für die Aufmerksamkeit. Jetzt ab nach draußen und noch ein bisschen Sonne genießen. Bis zum nächsten Mal bei Goal!
  • Am Ende kein unverdienter Sieg für den BVB, wenngleich Freiburg durchaus einen Punkt verdient gehabt hätte. Den Breisgauern fehlte es gegen die gute BVB-Defensive jedoch an Durchschlagskraft. So festigt Dortmund den zweiten Platz, für Freiburg bleibt es weiter sehr eng da unten.
  • Und jetzt ist Schluss! Dortmund gewinnt in Freiburg mit 1:0!
  • 90' + 3'
    Wechsel Henrikh Mkhitaryan Manuel Friedrich
  • 90' + 2'
    Aubameyang kommt zum Schuss, zielt aber in die Arme von Baumann.
  • 90' + 1'
    Zwei Minuten Nachspielzeit bleiben noch.
  • 90'
    Noch einmal Ecke für Dortmund, doch auch die ist nicht gut ausgespielt.
  • 88'
    Aubameyang läuft frei auf Baumann zu und spielt das dann ganz schlecht aus, legt schlampig auf Großkreutz rüber. Hofmann will noch retten, zielt allerdings zu hoch.
  • 86'
    Kehl versucht es aus der Distanz, tritt dabei aber in den Boden. Keine Wiederholung des Führungstreffers.
  • 84'
    Schmid sucht Mehmedi, der allerdings nicht vor dem heraus stürmenden Weidenfeller an den Ball kommt.
  • 82'
    Aubameyang ist nach Pass von Mkhitaryan auf und davon - aber auch im Abseits.
  • 80'
    Freiburg will unbedingt noch den Ausgleich. Dortmunds Defensive wirkt bis dato aber zu gefestigt.
  • 78'
    Wieder das Gleiche bei Mehmedi: Unglaubliches Dribbling gegen vier, fünf Dortmunder, doch der letzte ist dann einer zu viel. Da muss früher ein Abschluss her.
  • 76'
    Wechsel Julian Schuster Francis Coquelin
  • 76'
    Dortmund ist momentan näher am 2:0 als Freiburg am 1:1. Den Gastgebern fehlen die Ideen, Dortmund verteidigt gut und wird vorne immer wieder gefährlich.
  • 74'
    Wechsel Julian Schieber Jonas Hofmann
  • 74'
    Aubameyang gibt die Kugel von links in die Mitte, wo Hofmann nur um Haaresbreite den Abschluss verpasst. Das hätte das 2:0 werden können.
  • 72'
    Mehmedi wieder mit Klasse-Dribbling gegen mehrere Dortmunder, doch erneut verpasst er dann den Abschluss. Die Aktion verpufft.
  • 70'
    Wechsel Philipp Zulechner Felix Klaus
  • 70'
    Dortmund hat etwas Platz zum Kontern, letztlich kommt Mkhitaryan nach Pass von Pisczcek aber nicht zum Abschluss.
  • 68'
    Dortmund gelingt es dabei im Moment ganz gut, das Spiel vom eigenen Tor fernzuhalten. Freiburg muss sich im Offensivspiel steigern.
  • 66'
    Wechsel Vladimir Darida Sebastian Kerk
  • 66'
    Durch die Führung hat sich im Gesamtbild des Spiels nichts verändert. Es ist weiter ein erbitterter Kampf um jeden Zentimeter, die Teams weiter auf Augenhöhe.
  • 64'
    Mkhitaryan bringt Aubameyang in aussichtsreiche Position, doch die Ballmitnahme misslingt. Bisher nicht das Spiel von Aubameyang.
  • 63'
    Wechsel Nuri Sahin Oliver Kirch
  • 62'
    Mehmedi lässt drei Dortmunder alt aussehen und kann eigentlich aus 20 Metern abziehen. Doch der Schweizer will auch noch Hummels foppen und wird gestoppt.
  • 60'
    Wie reagiert Freiburg nun? Die Breisgauer wirken zumindest nicht geschockt, suchen sofort den Weg nach vorne.
  • 58'
    Assist Kevin Großkreutz
  • 58'
    Tor Sebastian Kehl
    Und TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Dortmund! Irgendwie hatte gerade keiner damit gerechnet: Über Großkreutz gelangt der Ball zu Kehl, der aus knapp 30 Metern einfach mal abzieht und über Baumann hinweg trifft.
  • 56'
    Günter auf Mehmedi, der von Sokratis am Durchstarten gehindert wird und den Umweg wählen muss. Seine Flanke aus dem Halbfeld geht dann schief.
  • 54'
    Fast kommt Schieber zur Großchance, dem Stürmer fehlen für den Pass von Mkhitaryan allerdings ein paar Zentimeter.
  • 53'
    Schmid hat das Auge für Mehmedi, der im Strafraum etwas Platz hat. Doch Sokratis reagiert schnell, blockt den Schuss des Schweizers ab.
  • 51'
    Beide Teams neutralisieren sich, weil sie jeweils ähnlich effektiv den Spielaufbau des Gegenübers stören. Torraumszenen bleiben Mangelware.
  • 49'
    Schmelzer lanciert Schieber, der nicht lange fackelt. Sein Abschluss dann aber doch weit vorbei.
  • 47'
    Großkreutz bringt Weidenfeller mit recht kurzem Rückpass in Bedrängnis. Der Keeper ist aber trotzdem vor Zulechner am Ball und klärt sicher.
  • 46'
    Dortmund greift sofort an und Großkreutz kommt nach Hereingabe von Pisczcek zum Schuss - zur Ecke abgeblockt, die nichts einbringt.
  • 46'
    Dortmund stößt an, weiter geht's! Keine personellen Veränderungen bei beiden Teams.
  • Die Mannschaften kommen zurück auf den Rasen.
  • Ein gerechtes Remis zur Pause. Beide Teams begegnen sich bisher auf Augenhöhe, hatten durch Sahins Freistoß (6.) beziehungsweise Zulechner (25.) jeweils eine Halbchance. Ansonsten ist viel Taktik im Spiel, wobei sich die Freiburger insgesamt doch etwas griffiger präsentieren. Was bringt die zweite Hälfte? In 15 Minuten geht es weiter!
  • 45' + 1'
    Und Halbzeit, Schiri Gagelmann schickt die Teams zum Pausentee.
  • 44'
    Den Anschließenden Freistoß dreht Schmid um die Mauer herum, aber auch am Netz vorbei.
  • 43'
    Gelbe Karte Sokratis Papastathopoulos
  • 43'
    Sokratis senst Zulechner um, bevor der Österreicher durchgewesen wäre. Nur Gelb für Sokratis, weil Gagelmann offenbar nicht die Verhinderung einer klaren Torchance gesehen hatte.
  • 41'
    Schieber setzt sich gut gegen Krmas durch und sucht in der Mitte einen Abnehmer - erfolglos.
  • 40'
    Klasse-Ball von Hummels in die Schnittstelle, doch weder Aubameyang noch Pisczcek können den Ball sinnvoll kontrollieren.
  • 38'
    Fernandes spielt einen schönen Balll in Richtung Zulechner. Aber der war etwas zu weit, Weidenfeller bereinigt aufmerksam.
  • 36'
    Günter befördert den Ball in de Strafraum, wo Zulechner für Darida ablegt. Dessen Schuss klatscht an die Hand von Sokratis - aber das war wohl nicht elfmeterwürdig.
  • 34'
    Aubameyang auf rechts und Großkreutz auf links kommen noch gar nicht ins Spiel, weil sowohl Günter als auch Sorg enorm eng dran sind.
  • 33'
    Gelbe Karte Henrikh Mkhitaryan
  • 32'
    Freiburg entwickelt immer mehr Drang nach vorne: Nach Flanke von Darida ist Zulechner einen Tick zu klein, um einen gefährlichen Kopfball anzusetzen. Glück für den BVB.
  • 30'
    Mkhitaryan tut sich im Mittelfeld enorm schwer, mal eine gefährliche Aktion zu initiieren. Man merkt dem BVB-Spiel das Fehlen von Reus und Lewandowski doch stark an.
  • 28'
    Freiburg lässt nichts zu, ist in den Räumen zwischen Sechsern und Vierekette enorm präsent. Dortmund gehen aktuell die Mittel ab.
  • 26'
    Nach Unsicherheit von Weidenfeller kommt Zulechner im Getümmel zum Abschluss, kann den Ball aus wenigen Metern aber nicht drücken.
  • 25'
    Sorg und Schmid lassen Schmelzer und Großkreutz alt aussehen. Schließlich kommt Sorg zur Flanke, die ist jedoch zu schwach.
  • 24'
    Gelbe Karte Gelson Fernandes
  • 23'
    Schieber versucht das Spiel schnell zu machen und will Mkhitaryan lancieren. Doch der Armenier wird von Sorg abgelaufen - Gefahr gebannt.
  • 21'
    Vor den Toren passiert noch nicht viel, der Großteil des Spiels findet im Mittelfeld statt.
  • 19'
    Das sind bisher ausgeglichene erste 20 Minuten. Freiburg setzt den BVB sehr gut unter Druck und zeigt auch die eigene Klasse im Kombinationsspiel. So kann sich hier noch eine wirklich interessante Partie entwickeln.
  • 17'
    Mehmedi lässt Schmelzer einfach stehen und bringt den Ball in die Mitte. Dort bleibt die Kugel jedoch an den Dortmunder Abwehrbeinen hängen.
  • 15'
    Sahin zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld weit auf Sokratis. Der Grieche will in die Mitte ablegen, doch Baumann hat aufgepasst.
  • 13'
    Freiburg steht recht hoch, lässt den BVB so keinen geordneten Spielaufbau aufziehen. Ein Mittel, dass sich bislang ganz gut anlässt.
  • 11'
    Freiburg findet besser in die Partie und gefällt mit gekonnten Ballstaffetten.
  • 9'
    Nach Freistoß von Schmid hält Sokratis gegen Mehmedi und ein Aufschrei geht durchs Publikum. Aber Mehmedi stand zuvor ohnehin im Abseits.
  • 7'
    Dortmund hat bislang deutlich mehr vom Spiel, überzeugt mit Ballbesitz. Freiburg hält sich noch vornehm zurück.
  • 6'
    ...Sahin zirkelt ihn über die Mauer, aber mit zu wenig Zug für Baumann.
  • 5'
    Mkhitaryan lässt zunächst Schuster aussteigen und wird dann von Fernandes gelegt. Klasse-Freistoßposition für den BVB...
  • 4'
    Kehl hat 30 Meter vor dem Tor Platz, doch sein Schuss wird von Ginter geblockt. Über Umwege und einen Schnitzer von Sorg kommt Kehl erneut in Abschlussposition - wieder geblockt.
  • 3'
    ...Mkhitaryans Ball wird aus der Gefahrenzone befördert.
  • 3'
    Schieber holt im Dreikampf mit Krmas und Sorg die erste Ecke heraus...
  • 1'
    Freiburg hat Anstoß und die Kiste läuft!
  • Jetzt kommen die Mannschaften ins Stadion. Tolle Stimmung in Freiburg.
  • So, die Teams stehen im Tunnel bereit. Gleich geht's raus auf den Rasen.
  • Noch ein paar Minuten, dann rollt im sonnengefluteten und mit 24.000 Zuschauern ausverkauften Mage-Solar-Stadion der Ball. Schiedsrichter der Partie wird Peter Gagelmann sein.
  • Die letzten Ergebnisse der Breisgauer lassen allerdings nicht wirklich Hoffnung aufkeimen: Seit fünf Spielen wartet Freiburg auf einen Dreier, holte dabei nur zwei Punkte. Dortmund dagegen kassierte in acht Pflichtspielen im Jahr 2014 bisher nur eine Niederlage, feierte zuletzt zwei Siege in Folge.
  • Für Borussia Dortmund geht es heute darum, mit einem Sieg die Verfolger aus Leverkusen und Schalke auf vier Punkte zu distanzieren und damit den zweiten Platz zu festigen. Freiburg braucht jeden Zähler im Kampf um den Klassenerhalt, liegt als Vorletzter momentan einen Punkt hinter dem rettenden Ufer.
  • So lässt Trainer Christian Streich seine Freiburger beginnen: Baumann - Sorg, Krmas, Ginter, Günter - Schuster, Fernandes - Schmid, Darida - Zulechner, Mehmedi
  • Bei den Gastgebern feiert Winter-Neuzugang Philipp Zulechner sein Startelf-Debüt. Der Österreicher sorgt für die einzige Veränderung beim SCF gegenüber dem 0:0 bei Hertha BSC am vergangenen Spieltag. Karim Guede bleibt für ihn draußen. 
  • Bitter für den BVB: Marco Reus fehlt wegen muskulärer Probleme und Robert Lewandowski hat es nach seiner Bänderdehnung im Knie nicht geschafft, rechtzeitig fit zu werden. Außerdem fehlen weiterhin Bender, Subotic, Gündogan und Kuba.
  • Lasst uns keine Zeit verlieren und schnell auf die Line-Ups blicken. Die Gäste aus Dortmund schickt Trainer Jürgen Klopp wie folgt auf den Platz: Weidenfeller - Pisczcek, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Sahin, Kehl - Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz - Schieber
  • Damals ließ der BVB dem Sportclub nicht den Hauch einer Chance und fegte die Elf von Christian Streich durch zwei Doppelpacks von Robert Lewandowski und Marco Reus sowie einen Treffer von Jakub Blasczcykowski mit 5:0 aus dem Signal-Iduna-Park.
  • Dortmund hat die letzten sieben Duelle mit Freiburg allesamt für sich entschieden - und das meist deutlich, wie das Torverhältnis von 25:3 ausdrückt. Auch im Hinspiel Ende September war es eine klare Angelegenheit...
  • Herrlich frühlingshafter Sonntag und dann auch noch Bundesliga - Fußballherz, was willst du mehr?! Für das 15:30-Uhr-Spiel reist Borussia Dortmund ins Mage-Solar-Stadion des SC Freiburg. Bleiben die Breisgauer dabei ein gern genommener Gegner für den BVB? Mit dem LIVE-Ticker von Goal erfahrt Ihr es!