thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 25. August 2012
  • • 15:30
  • • MAGE SOLAR Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: D. Aytekin
  • • Zuschauer: 22500
1
ENDE
1

SC Freiburg - FSV Mainz 05: Kann der SC die Verletzungssorgen ausblenden?

SC Freiburg - FSV Mainz 05: Kann der SC die Verletzungssorgen ausblenden?

Bongarts

Die Truppe von Christian Streich hat ein kleines Lazarett aufgebaut, Thomas Tuchel hingegen kann auf fast alle Spieler zählen.

  Die möglichen Startaufstellungen
SC Freiburg


Baumann
Sorg, Ginter, Diagne, Hedenstadt
Schmid, Schuster, Guede, Makiadi, Kruse 
Freis


FSV Mainz 05



Wetklo
Bungert, Kirchoff, Noveski, Caligiuri
Müller, Baumgartlinger, Ivanschitz, Soto
 Szalai, Choupo-Moting



Nach dem erfolgreichen Start im DFB-Pokal geht es für beide Mannschaften gleich zum Auftakt der Bundesliga um drei wichtige Punkte. Der SC Freiburg empfängt den FSV Mainz 05.

Beide Mannschaften haben ihre Spiele im DFB-Pokal gewonnen: Mainz ließ beim 4:0 gegen SV Roßbach / Verscheid nichts anbrennen, der SC Freiburg siegte 2:1 gegen Victoria Hamburg. Was bei Mainz nach Bundesliga-Niveau aussah, war bei Freiburg noch nicht gänzlich zufriedenstellend. Der DFB-Pokal ist bekanntermaßen ein Kapitel für sich, nichtsdestotrotz wird Mainz mit breiter Brust in das Duell gehen.

Christian Streich hat momentan nicht nur eine Verletzungssorge: Jan Rosenthal kuriert eine Knieverletzung, Daniel Caligiuri wird nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk womöglich erst im Oktober auf den Platz zurückkehren und der Einsatz von Mujdza ist fraglich. Der DFB-Pokal forderte von Freiburg seine Opfer. Bei der Mannschaft von Thomas Tuchel fehlt „nur“ der angeschlagene Zabavnik, dessen Rückkehr nach einer Sprunggelenksverletzung noch ungewiss ist.

Für beide Mannschaften wird es um nichts anderes als drei Punkte gehen. In der vergangenen Saison nahmen sich die Kontrahenten nicht viel und schlossen im unteren Drittel gleich nacheinander mit nur einem Punkt Unterschied ab. Zwei Teams, die auf Augenhöhe gegeneinander spielen werden. Letzte Saison behielt Mainz in beiden Spielen die Oberhand, im Gesamtranking stehen sie sich aber in nichts nach.

  Wissenswertes zum Spiel
  • In 25 Aufeinandertreffen gewann der SC Freiburg neun Mal, Mainz konnte acht Mal brillieren, Unentschieden gab es ebenfalls acht Stück.
  • Letzte Saison gewann Mainz beide Spiele (2:1 und 3:1). Choupo-Moting schoss ein bzw. zwei Tore und steht auch dieses Mal vorraussichtlich in der Startelf der Mainzer.
  • 2011/2012 belegte Freiburg den 12. Platz mit 40 Punkten, Mainz gleich dahinter Rang elf mit 39 Punkten.
  • Für Christian Streich ist es das erste Bundesliga-Auftaktspiel als Trainer des SC Freiburg. Der 47-Jährige wurde zu Beginn diesen Jahres Chefcoach der Breisgauer.
  • Normalerweise ist das Spiel auch das Duell der beiden Brüder Marco (Mainz) und Daniel Caligiuri (Freiburg), die ihre Laufbahnen bei unterschiedlichen Vereinen einschlugen. Daniel Caligiuri ist aber noch verletzt und wird nicht auflaufen.
  Zitate

  • Christian Streich (dapd): „Das Hauptaugenmerk wird sein, dass wir Spieler auf den Platz bekommen, die läuferisch dagegen halten können gegen die athletisch starken Mainzer.
  • Thomas Tuchel: Wir fühlen uns gut vorbereitet und absolut konkurrenzfähig. Wir wollen englisches Flair versprühen.“
EURE MEINUNG: Wer wird das Spiel für sich entscheiden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 01.02.2014 1. FSV Mainz 05 2 - SC Freiburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.08.2013 SC Freiburg 1 - 1. FSV Mainz 05 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 26.02.2013 1. FSV Mainz 05 2 - SC Freiburg 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 19.01.2013 1. FSV Mainz 05 0 - SC Freiburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 25.08.2012 SC Freiburg 1 - 1. FSV Mainz 05 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
37Oliver BaumannTor
3Fallou DiagneAbwehr
25Oliver SorgAbwehr
-Matthias GinterAbwehr
41Immanuel HöhnAbwehr
6Cedrick MakiadiMittelfeld
-Anton PutsilaMittelfeld
17Jonathan SchmidMittelfeld
23Julian SchusterMittelfeld
31Karim GuédéMittelfeld
10Max KruseMittelfeld
19Daniel BatzTor
2Pavel KrmasAbwehr
-Vegar Eggen HedenstadAbwehr
18Johannes FlumMittelfeld
-EzequielMittelfeld
39Garra DembeleAngriff
35Sebastian FreisAngriff
Das Duell
Sebastian Freis
Sebastian Freis
Position: Angriff
Trikotnummer: 35
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Alle Augen werden auch auf den 27-Jährigen Sebastian Freis gerichtet sein, der zunächst als Joker in Freiburg agierte und nun in der Spitze volle Verantwortung trägt. Seine Aufgabe ist klar: Er soll die Tore für die Breisgauer erzielen.
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
Position: Angriff
Trikotnummer: 10
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der effektivste Angreifer der Mainzer erzielte in den beiden Partien gegen Freiburg vergangene Saison mindestens einen Treffer und verhalf der Mannschaft beide Male zum Sieg. Ob der 23-Jährige die Erwartungen erfüllt?
Der Tipp
Freiburg hat mit den Ausfällen zu kämpfen, Choupo-Moting wird die Offensive der Mainzer ankurbeln und entscheidender Faktor im Angriff sein. Die Gastgeber sind noch nicht in Form und werden das Duell verlieren.
Der Goal-Tipp
Mainz 1