thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 13. August 2011
  • • 15:30
  • • Schwarzwald-Stadion, Freiburg im Breisgau
  • Schiedsrichter: T. Kinhöfer
  • • Zuschauer: 20600
1
ENDE
2

1. FSV Mainz 05 will gegen den SC Freiburg den nächsten „Dreier“

1. FSV Mainz 05 will gegen den SC Freiburg den nächsten „Dreier“

Getty Images

Zwei als Abstiegskandidaten gehandelte Klubs wollen im direkten Duell auf jeden Fall die drei Punkte in die eigene Tasche stecken – wem gelingt es?

Mainz/Freiburg. Aus in den Playoffs zur Europa League, peinlicher Auftritt mit Zitter-Weiterkommen im DFB-Pokal gegen einen Amateur-Verein – der 1. FSV Mainz 05 war mehr als holprig in diese Saison gestartet, überraschte dann aber mit einer sehr starken Leistung am ersten Spieltag gegen Bayer 04 Leverkusen und sicherte sich mit einem 2:0-Sieg die drei Punkte zum Auftakt. Am zweiten Spieltag geht es nun zum SC Freiburg und Trainer Thomas Tuchel schaute vor dem Match zufrieden zurück: „Der Sieg gegen Leverkusen hat uns sehr, sehr gutgetan. Es fühlt sich gut an, so in die neue Runde zu starten. Einen Meisterkandidaten mit 2:0 zu schlagen, hat uns einen Schub gegeben.“ Nun will seine Mannschaft natürlich auch im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison punkten.

Freiburger sind zufrieden

Auch die Breisgauer starteten ganz ordentlich in die Saison, holten beim Aufsteiger FC Augsburg ein 2:2-Remis. Marcus Sorg zufrieden: „Nach dem Pokalaus war es wichtig, mit einem Erfolgserlebnis zurück zu kommen. Auch wenn es schade war, dass wir uns trotz zweimaliger Führung nicht mit einem Sieg belohnt haben, war das ein ordentlicher Einstieg in die Saison.“ m ersten Heimspiel soll dann nun auch der erste Sieg folgen. Der Coach weiß indes, was seine Mannschaft im Spiel gegen die Mainzer erwarten wird: „Sie sind sehr lauffreudig und aggressiv. Das Spiel am Samstag wird ein harter Fight. Wir müssen sehr konzentriert und gut organisiert auftreten, um zum Erfolg zu kommen und um die Punkte hierzubehalten. Das ist natürlich das Ziel. Mainz hat verdient gegen den deutschen Vizemeister gewonnen. Das sollte uns Warnung genug sein und das Spiel wird für uns eine große Herausforderung.“

Sorg freut sich auf Premiere

Auch für Sorg ist es natürlich die Heimpremiere im eigenen Stadion als Chef-Coach der Freiburger: „Natürlich freue ich mich darauf, so wie wir uns alle freuen. Wir sind sehr motiviert, aber wir brauchen natürlich auch die Unterstützung unserer Fans. Deshalb hoffe ich, dass das Stadion voll wird.“ Eine gute Stimmung würde natürlich auch Freiburg durchaus verhelfen. Beide Mannschaften sind also nach einer schwachen Vorbereitung gut in die Saison gekommen und wollen das nun auch bestätigen. Im direkten Duell wären Punkte natürlich auch wichtig. Für beide Teams ist das Zeil, möglichst früh den Klassenerhalt klar zu machen und mit dem Abstieg möglichst wenig zutun zu haben. Insofern wäre ein Sieg am zweiten Spieltag für beide durchaus nicht völlig unwichtig im direkten Duell.

Eure Meinung: Wer setzt sich in diesem Duell durch?

Spieler im Fokus

P. Cissé

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Stürmer ist ein sehr begehrter Spieler auf dem Transfermarkt. Bis zum Ende des Monats kann sich noch einiges rund um Cisse tun, doch bis dahin bleibt er beim SC Freiburg der wichtigstes und entscheidende Mann.

M. Risse

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Von den jungen Wilden der Mainzer sind Lewis Holtby und Andre Schürrle gegangen. Risse ist ein weiterer Spieler, der durch seine Unbekümmertheit beeindruckt und mit viel Tempo den Freiburgern einige Probleme bereiten kann.

Redaktionstipp

Im Duell der beiden Überraschungsmannschaften der letzten Saison setzt sich der SC Freiburg gegen Mainz durch, weil natürlich Papiss Demba Cisse trifft. Der Topstürmer macht wieder einmal den Unterschied aus und sorgt für Freiburgs Dreier.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

SC Freiburg

1. FSV Mainz 05

Siege
1
1
3
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
Unentschieden
1. FSV Mainz 05 M05
1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
25%
34%
41%

Top 3 Tipps

SC Freiburg SCF
1 - 0
1. FSV Mainz 05 M05
SC Freiburg SCF
1 - 1
1. FSV Mainz 05 M05
SC Freiburg SCF
0 - 2
1. FSV Mainz 05 M05

Dazugehörig