thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 21. November 2012
  • • 20:45
  • • Stade Constant Vanden Stock, Bruxelles (Brussel)
  • Schiedsrichter: D. Skomina
  • • Zuschauer: 19803
1
ENDE
3

Mailand und Anderlecht im Gleichschritt Richtung Achtelfinale

Mailand und Anderlecht im Gleichschritt Richtung Achtelfinale

Getty

Im Hinspiel gab es keinen Sieger und auch in der Tabelle trennt die beiden Mannschaften nur ein Punkt.

Anderlecht. Am fünften Spieltag der Champions League gastiert der italienische Vizemeister AC Mailand beim belgischen Meister RSC Anderlecht. In der Tabelle auf Rang zwei beziehungsweise drei geht es im Verfolgerduell hinter Malaga um entscheidende Punkte. Denn auch Zenit St. Petersburg ist noch nicht aus dem Rennen.

Dreikampf um den zweiten Platz

Während der Tabellenführer FC Malaga mit zehn Punkten nicht mehr um das Weiterkommen bangen muss (ein Punkt aus zwei Spielen reicht aus), gibt es dahinter einen Dreikampf um den zweiten Platz in der Gruppe C. AC Mailand rangiert mit fünf Punkten bisher noch auf dem zweiten Platz, dahinter RSC Anderlecht mit vier und Schlusslicht Zenit St. Petersburg mit drei Punkten. Alle drei haben in den letzten verbleibenden Spielen noch die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale.

Torloses Remis im Hinspiel

Am ersten Spieltag trennten sich die beiden Mannschaften 0:0 im San Siro, im Rückspiel gastiert der AC Mailand in Belgien. In fünf Spielen gab es ohnehin drei Mal ein torloses Unentschieden, zwei Mal gewann die Mannschaft aus der Serie A. Im Duell gegen den AC Mailand konnte Anderlecht noch nie drei Punkte gewinnen.

Fragezeichen hinter mehreren Spielern

Bei den Gastgebern fehlt verletzungsbedingt Cyriac bereits seit mehr als einem halben Jahr und wird wohl erst 2013 sein Comeback feiern können. Beim AC Mailand gibt es hingegen einige Fragezeichen: Die Einsätze von Daniele Bonera (muskuläre Probleme), Djamel Mesbah (Muskelfaserriss), Vila Didac (Leistenprobleme), Luca Antonini (Muskelverletzung), Ignazio Abate (Oberschenkelprobleme) und Rodney Strasser (Knochenbruch) stehen noch auf der Kippe. Langzeitverletzte gibt es aber keine.

Matchball

Sollte der AC Mailand gegen Anderlecht gewinnen, ist der Wettbewerb für die Gastgeber vor dem letzten Spieltag zu Ende. Gewinnt Malaga auch gegen Zenit, stehen die beiden Achtelfinalisten aus Italien und Spanien bereits fest.

EURE MEINUNG: Zu welchen Überraschungen könnte es in der Gruppe C noch kommen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 21.11.2012 Anderlecht 1 - AC Mailand 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 18.09.2012 AC Mailand 0 - Anderlecht 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1Silvio ProtoTor
3Olivier DeschachtAbwehr
35Bram NuytinckAbwehr
16Cheikhou KouyatéAbwehr
5Lucas BigliaMittelfeld
19Sacha KljestanMittelfeld
26Dennis PraetMittelfeld
30Guillaume GilletMittelfeld
14Milan JovanovićAngriff
25MbokaniAngriff
-Massimo BrunoAngriff
13Thomas KaminskiTor
20Behrang SafariAbwehr
27Marcin WasilewskiAbwehr
10KanuAngriff
17Oleksandr IakovenkoAngriff
55FernandoMittelfeld
21Tom de SutterAngriff
Das Duell
Mbokani
Mbokani
Position: Angriff
Trikotnummer: 25
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der kongolesische Topscorer des RSC Anderlecht erzielte am vergangenen Spieltag in der heimischen Liga das Siegtor. Wenn ihm das auch international gelingt, bleibt seine Mannschaft noch im Rennen.
Stephan El Shaarawy
Stephan El Shaarawy
Position: Angriff
Trikotnummer: 92
Spiele Tore GK RK
3 1 0 0
Gegen Neapel erzielte der 20-Jährige zwei Tore, bereits sein zehntes in der laufenden Saison. Zwar trennten sich die beiden Mannschaften 2:2, in der Champions League könnte El Shaarawy jedoch endgültig zu einem Matchwinner avancieren.
Der Tipp
Der AC Mailand bleibt auf internationaler Ebene an den oberen Rängen kleben. Anderlecht hingegen schafft es nicht, den Schwung aus der Liga in die Champions League mitzunehmen und scheidet in der Gruppenphase aus.
Der Goal-Tipp
Milan 3