thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 31. August 2014
  • • 21:00
  • • Estadio Municipal de Anoeta, Donostia-San Sebastián
  • Schiedsrichter: Juan Martínez Munuera
  • • Zuschauer: 27879
4
ENDE
2

Grenzenloser Jubel: Real Sociedad gewinnt gegen Real Madrid

Real Madrid verliert nach 2:0-Führung

Grenzenloser Jubel: Real Sociedad gewinnt gegen Real Madrid

Getty Images

Die Madrilenen mussten am zweiten Spieltag der Meisterschaft die erste Niederlage hinnehmen. In San Sebastian verloren die Königlichen trotz einer schnellen 2:0-Führung.

San Sebastian. Real Madrid hat am zweiten Spieltag der spanischen Primera Division erstmals gepatzt. Bei Real Sociedad verspielte die Mannschaft von Carlo Ancelotti eine frühe 2:0-Führung und musste sich letztlich mit 2:4 geschlagen geben.

Real gab von Anfang an Vollgas und erwischte einen Traumstart. Sergio Ramos traf nach nur fünf Minuten nach einer Kroos-Ecke per Kopf zum 1:0 für die Königlichen. Kurz darauf setzte erneut Ramos einen direkten Freistoß an die Latte, ehe in der 10. Minute Gareth Bale nach schöner Einzelaktion auf 2:0 erhöhte.

Danach ließen die Madrilenen nicht nach, nutzten aber ihre Chancen nicht, sodass die Gastgeber praktisch aus dem Nichts nach einer Prieto-Ecke durch Inigo Martinez zum Anschlusstreffer kamen (35.). Nur fünf Minuten später gelang sogar der Ausgleich: Zurutuza schloss mit einer Energieleistung eine schöne De-la-Bella-Flanke erfolgreich zum Ausgleich ab.

Benzema scheitert am Pfosten

Die zweite Hälfte konnte Sociedad dann insgesamt ausgeglichener gestalten, obwohl Real weiter leichte Feldvorteile hatte. Dennoch war es erneut Zurutuza, der eine scharfe Hereingabe von Xabi Prieto aus kurzer Distanz ins Tor beförderte. Anschließend kombinierten die Gastgeber sehr gefällig und erzielten sogar noch das 4:2. Carlos Vela kam erneut nach einer Prieto Ecke im Sechzehner frei an den Ball und wuchtete das Leder aus der Drehung in den linken Winkel. Casillas war dabei erneut ohne Chance. Vela hatte jedoch zuvor den Ball mit dem linken Oberarm angenommen, die Proteste der Madrilenen blieben jedoch ohne Erfolg.

In der Schlussphase drehte Madrid noch einmal auf. Aber weder James (90.) noch Benzema (90.) konnten ihre Chancen nutzen. Letzterer traf dabei nur den Außenpfosten.

Dazugehörig