thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 30. Oktober 2013
  • • 22:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: José Antonio Teixeira Vitienes
  • • Zuschauer: 66836
7
ENDE
3

Spektakel in Madrid! Real schießt den FC Sevilla mit 7:3 ab

Spektakel in Madrid! Real schießt den FC Sevilla mit 7:3 ab

Getty

Was für ein Spiel in Madrid! 7:3 siegte Real Madrid am Abend gegen den FC Sevilla und rehabilitiert sich damit von der Niederlage im Clasico.

Madrid. Real Madrid durfte den Anschluss an das Top-Duo Atletico Madrid und FC Barcelona nicht verlieren. Am 11. Spieltag der Primera Division ging es für die Elf von Carlo Ancelotti gegen den FC Sevilla. Am Ende sahen die Zuschauer ein unglaubliches Spiel. 7:3 siegten die Gastgeber nach kuriosen 90 Minuten.

In einem Spiel, in dem beide Teams keinen großen Wert auf die Defensive legten, ging die Königlichen standesgemäß in Führung. Dabei erzielte Neuzugang Gareth Bale seine ersten beiden Tore vor heimischem Publikum.

Ein Zuspiel von Karim Benzema schlenzte der Waliser zunächst in den Winkel, danach war er mit einem abgefälschten Freistoß erfolgreich. Den Hattrick erlaubte ihm Cristiano Ronaldo aber nicht: Nach einem zweifelhaften Foul von Navarro an Isco verwandelte er den Strafstoß.

Rakitic nimmt Geschenk an

Aber Sevilla spielte weiterhin gut mit und kam noch vor der Pause heran. Ein Elfer-Geschenk von Schiri Jose Antonio Teixeira Vitienes verwandelte der frühere Schalker Ivan Rakitic zum 1:3, zwei Minuten später schob Carlos Bacca zum Anschlusstreffer ein.

Nach der Pause hatten die Gäste zwei gute Chancen zum Ausgleich, Jairo scheiterte frei vor Diego Lopez nur knapp. Benzema war es ganz Recht: Den folgenden Konter schob er nach Vorlage von Bale zum 4:2 ins Tor. Der Waliser legte kurze Zeit später noch das 5:2 von Ronaldo auf.

Mbia fliegt, Benzema besorgt Schlusspunkt

Rakitic gab sich aber noch nicht geschlagen: Per Traumtor verkürzte er auf 3:5, hatte nach einem weiteren Treffer von Ronaldo – diesmal legte Luka Modric auf – nach einem ungestümen Zweikampf von CR7 eine weitere Chance vom Punkt.

Diesmal ging der Schuss aber drüber. Nachdem Stephane Mbia mit der Ampelkarte runter musste, besorgte Benzema den Schlusspunkt. Sevilla ist weiter Zehnter, Real rückt bis auf zwei Punkte an Stadtrivale Atletico heran.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zum Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig