thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 18. August 2013
  • • 21:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: Jesús Gil
  • • Zuschauer: 76870
2
ENDE
1

Hat neue Konkurrenz auf der "Sechs": Reals Sami Khedira

Real Madrid: Sami Khedira droht die Bank - Ronaldo gegen Angstgegner

Hat neue Konkurrenz auf der "Sechs": Reals Sami Khedira

JAVIER SORIANO

Beim Saisonauftakt der Königlichen muss der deutsche Nationalspieler wohl die Bank drücken, während Cristiano Ronaldo versuchen wird, seine Torquote gegen Betis aufzubessern.

Madrid. Carlo Ancelotti und sein Team wollen endlich wieder Titel ins Santiago Bernabeu bringen. Zum Saisonauftakt empfängt Real Madrid zu Hause Real Betis.

Das Heimspiel der vergangenen Saison sollte Mesut Özil in besonderer Erinnerung geblieben sein. Er traf beim 3:1-Erfolg gleich doppelt und zauberte mit Cristiano Ronaldo. Beide werden auch am 1. Spieltag der neuen Saison in der Startelf stehen. Ebenso wie Karim Benzema, der ebenfalls beim letzten Aufeinandertreffen traf. Alle Augen werden natürlich auf die Neuzugänge der Königlichen gerichtet sein.

Mit Dani Carvajal hat Real endlich einen flinken Rechtsverteidiger gefunden, der Langzeitstammkraft Arbeloa verdrängen kann. Die Qualitäten eines Isco stehen zudem außer Frage. Der U21-Europameister wird die rechte Offensivseite bekleiden. Man darf also auf das Zusammenspiel mit Ronaldo und Özil gespannt sein.

Überraschung auf der „Sechs“?

Ancelotti könnte am ersten Spieltag gleich mit einer Überraschung aufwarten. Der 21-jährige Brasilianer Casemiro hat offenbar gute Chancen im defensiven Mittelfeld aufzulaufen. Damit würde er Sami Khedira auf die Bank befördern.

Casemiro spielte auch beim 3:1-Sieg im April gegen Real Betis auf der gleichen Position, was zugleich sein Debüt in der ersten Mannschaft war. Zuvor war die Leihgabe von Sao Paulo nur in der zweiten Mannschaft aktiv. In diesem Sommer zogen die Madrilenen dann die Kaufoption von sechs Millionen Euro und beförderten ihn in den Profikader.

Ronaldo und sein Angstgegner

Für Superstar Cristiano Ronaldo ist Real Betis so etwas wie ein Angstgegner. Gegen keinen anderen Klub der Primera Division hat der Portugiese eine schlechtere Trefferquote. In nur einem von vier Aufeinandertreffen konnte er ein Tor erzielen. Angesichts seiner 146 Treffer in 135 Ligaspielen, für den Angreifer eine schwache Quote, die er sicherlich aufbessern möchte.

EURE MEINUNG: Sollte Khedira wechseln? Oder sich weiter bei Real durchbeissen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Spieler im Fokus

Isco

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 12

  • 1
  • 1
  • 0
Es wird interessant zu sehen, wie sich Isco im Starensemble Madrids präsentiert. Kann er seine Form aus Malaga halten oder wird er dem Druck nicht standhalten?

Jorge Molina

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Molina war der beste Torschütze seines Teams in der vergangenen Saison. Auch in diesem Spiel ist er der beste Kandidat, Real die Suppe zu versalzen.

Redaktionstipp

Die Königlichen werden zu Hause nichts anbrennen lassen. Alles andere als ein souveräner Heimsieg wäre für Neu-Coach Ancelotti eine Enttäuschung.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Real Madrid

Real Betis

Siege
4
0
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
Real Madrid Club de Fútbol Real Madrid
Unentschieden
Real Betis Balompié BET
Real Betis Balompié Real Betis
92%

Top 3 Tipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
3 - 0
Real Betis Balompié BET
Real Madrid Club de Fútbol RMA
4 - 0
Real Betis Balompié BET
Real Madrid Club de Fútbol RMA
3 - 1
Real Betis Balompié BET

Dazugehörig