thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 3. April 2013
  • • 20:45
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: S. Moen
  • • Zuschauer: 76462
3
ENDE
0

Real Madrid gegen Galatasaray Istanbul: Kann Galatasaray bei Real überraschen?

Real Madrid gegen Galatasaray Istanbul: Kann Galatasaray bei Real überraschen?

Getty Images

Das Team von Jose Mourinho ist sicher gewarnt, denn breit ist die Brust am Bosporus. Können sich die Königlichen daheim eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel sichern?

Madrid. Im Grunde war es für die Königlichen von Real Madrid ein Glücklos, als dem Team im Viertelfinale der Champions Leagueam Mittwoch ab 20.45 Uhr LIVE bei Goal.com im Ticker - der türkische Meister Galatasaray Istanbulzugelost wurde. Eine lösbare Aufgabe vom Papier her. Doch am Bosporus zeigt man sich selbstsicher mit breiter Brust. Viel wird auf das Hinspiel in Madrid ankommen. Kann Galatasaray bei den Königlichen überraschen?

Madrid mit voller Besetzung gegen Galatasaray

Jose Mourinhos Stirn liegt personell nicht in Sorgenfalten. Im Santiago Bernabeu kann der portugiesische Coach auf einen vollständigen Kader zurückgreifen und in Bestbesetzung auflaufen – was immer Mourinho auch darunter versteht. Auch Keeper Iker Casillas stünde dem Startrainer wieder zur Verfügung, doch ob er Diego Lopez zwischen den Stangen ersetzen wird, bleibt mehr als fraglich. Xabi Alonso, Sami Khedira, Mesut Ozil und Angel Di Maria hatte der Coach noch gegen Saragossa geschont, aber auch sie sollten wieder in der Startformation stehen.

Nur ein Spieler fehlt Fatih Terims Elf

Der Trainer der Löwen kann wie sein Gegenüber mit einer starken Elf auflaufen – auch wenn ihm mit dem Langzeitverletzten Tomas Ujfalusi ein wichtiger Baustein in der Abwehrreihe fehlt. Ansonsten könnte Terim auf die Elf zurückgreifen, die sich bereits gegen Schalke 04 sehr erfolgreich behauptet hat. Am Bosporus hat man jedenfalls vor dem Spiel gegen die Königlichen ein großes Selbstbewusstsein und ist der Meinung, wenn man den Brocken Real überstehen sollte, ist auch das Finale keine Unmöglichkeit. An Motivation jedenfalls sollte es den Löwen aus Istanbul nicht fehlen, das Spiel erfolgreich zu gestalten.

Beeindruckende Heimbilanz der Madrilenen

In den letzten 37 Partien, die Madrid mittlerweile daheim ungeschlagen ist, konnte man 30 Siege und sieben Unentschieden einfahren. Seit mehr als einem Jahr konnte kein Team die Festung Santiago Bernabeu erstürmen. Mit 18 Toren in der aktuellen Runde der Champions League zeigt Madrid, wie gefährlich man gerade vorne ist, was der nicht immer sattelfesten Hintermannschaft von Galatasaray nicht eben in die Karten spielt. Acht Treffer davon konnte Cristiano Ronaldo erzielen – wie sein Gegenüber Burak Yilmaz für Galatasaray. In den letzten drei Partien gegen Real Madrid konnte Galatasaray zwei Siege für sich einfahren und auch das wird dem Team zusätzlichen Drive geben. Und in der Phase der Champions League ist jeder Gegner mit Vorsicht zu genießen und das wird Real wissen, um entsprechend konzentriert zu operieren.

EURE MEINUNG: Kann der türkische Meister in Madrid eine Überraschung herbeiführen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 27.11.2013 Real Madrid 4 - Galatasaray Istanbul 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 17.09.2013 Galatasaray Istanbul 1 - Real Madrid 6
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 09.04.2013 Galatasaray Istanbul 3 - Real Madrid 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 03.04.2013 Real Madrid 3 - Galatasaray Istanbul 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Freundschaftsspiele ‎(FSP)‎ 24.08.2011 Real Madrid 2 - Galatasaray Istanbul 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
13Diego López RodríguezTor
2Raphaël VaraneAbwehr
4Sergio RamosAbwehr
5Fabio CoentraoAbwehr
6Sami KhediraMittelfeld
11Mesut ÖzilMittelfeld
14Xabi AlonsoMittelfeld
-Michael EssienMittelfeld
7Ángel Di MaríaMittelfeld
7Cristiano RonaldoAngriff
9Karim BenzemaAngriff
1AdànTor
3PepeAbwehr
12MarceloAbwehr
17ArbeloaAbwehr
8KakáMittelfeld
19Luka ModricMittelfeld
9Gonzalo HiguaínAngriff
25Néstor Muslera MicolTor
-Dany NounkeuAbwehr
26Semih KayaAbwehr
27Emmanuel EboueAbwehr
4Hamit AltıntopMittelfeld
8Selçuk İnanMittelfeld
3Felipe MeloMittelfeld
-RieraMittelfeld
10Wesley SneijderMittelfeld
11Didier DrogbaAngriff
17Burak YılmazAngriff
77Eray İşcanTor
5Gökhan ZanAbwehr
22Hakan BaltaAbwehr
55Sabri SarıoğluAbwehr
35Yekta KurtuluşMittelfeld
19Umut BulutAngriff
-Nordin AmrabatAngriff
Das Duell
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
Position: Angriff
Trikotnummer: 7
Spiele Tore GK RK
1 1 0 0
Es wird viele darauf ankommen, wie sich CR7 präsentiert. Ist er in Topform und hat Spiellaune, ist er eigentlich so gut wie unstoppbar. Ähnlich wie Lionel Messi. Kauft ihm aber ein Abwehrkollektiv den Schneid ab - und die technischen Mittel dazu hat auch Galatasaray - dann wird es schwer für ihn und sein Team. Zudem steht er unter dem Druck, dass der zweite Topknipser der CL-Runde, Burak Yilmaz, ihm direkt gegenüber steht. Das kann motivieren, aber auch lähmen.
Burak Yılmaz
Burak Yılmaz
Position: Angriff
Trikotnummer: 17
Spiele Tore GK RK
1 1 0 0
Burak wird sich behaupten wollen und zeigen, dass auch auf internationalem Parkett mit Stürmern wie Cristiano Ronaldo in einem Chor singt, mit ihm in einer Liga spielt. Das wird ihn, der große Worte vor dem Spiel fand, zusätzlich motivieren, verspätete Ostereier gegen Real zu überreichen. Er ist - mit Drogba, Sneijder und Selcuk - eine der Schlüsselfiguren und mitentscheidend für Sieg oder Niederlage.
Der Tipp
Ich weiß, es ist ein gewagter Tipp und er kann furchtbar in die Hosen gehen, aber irgendetwas sagt mir, was rational kaum erklärbar ist, dass wir in Madrid eine Überraschung erleben werden. Galatasaray hat nichts zu verlieren und kann eigentlich nur gewinnen. Das Ziel ist erreicht, denn man wollte die Vorrunde überstehen. Alles was nun kommt, ist Bonus und das Team hat die Substanz, Überraschungen zu schaffen.
Der Goal-Tipp