thumbnail Hallo,
Live

Copa del Rey

  • 28. Januar 2014
  • • 21:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: Fernando Teixeira Vitienes
  • • Zuschauer: 54500
1
ENDE
0

Real Madrid siegt mit Gesamtergebnis von 2 - 0

Real siegte im Hinspiel bei Espanyol mit 1:0

Copa del Rey: Formsache für Barca? Harte Nuss für Atletico

Real siegte im Hinspiel bei Espanyol mit 1:0

Das Top-Trio der Primera Division hat auch im Pokal im Hinspiel jeweils vorgelegt. Ist die nächste Runde schon vorgezeichnet - oder droht ein Stolperer?

Madrid. Im Viertelfinale der Copa del Rey haben die drei Topmannschaften aus Spanien standesgemäß vorgelegt. Lediglich Atletico könnte auswärts bei Athletic Bilbao noch ins Zittern geraten, für den FC Barcelona scheint die Vorschlussrunde vorgezeichnet. Oder stellt ein Außenseiter den Favoriten doch noch ein Bein?


Athletic Bilbao – Atletico Madrid (Mi., 20 Uhr) Hinspiel 0:1

Vor dem Rückspiel der wohl ausgeglichensten Paarung dieser Pokalrunde sind die Vorzeichen bei beiden Mannschaften ähnlich. Sowohl Bilbao als auch Madrid konnten am Wochenende deutliche Siege verbuchen und gehen mit breiter Brust ins Rückspiel.

Athletic bleibt weiterhin von Verletzungen verschont und baut auch gegen Madrid auf seine enorme Heimstärke. Im neuen San Mames sind die Basken noch ungeschlagen, konnten zehn Siege und zwei Unentschieden einfahren. "Wir sind zuhause sehr stark, schießen viele Tore und ich erwarte, dass wir die Chancen, die sich uns bieten werden, nutzen", machte Markel Susaeta Mut.
Aber auch Atletico ist hoch motiviert und will weiterhin auf drei Hochzeiten mit um den Titel tanzen. "Wir erwarten nun ein gutes Spiel in Bilbao und werden diese Woche hart arbeiten, denn wir wissen wieviel Kraft uns jedes einzelne Spiel kostet", sagte Trainer Diego Simeone. Verzichten muss er auf Oliver Torres, der sich beim 5:1 gegen Osasuna an der Schulter verletzte und drei bis vier Wochen ausfällt. Im Sturm wird Simeone mit großer Sicherheit wieder auf das Duo Diego Costa und David Villa setzen. Auch Arda Turan, der gegen Osasuna zwei Treffer markierte, dürfte in der Startelf stehen.

FC Barcelona – UD Levante (Mi., 22 Uhr) Hinspiel 4:1

Viel kann eigentlich nicht mehr schiefgehen für die Blaugrana im Rückspiel. Ein Hattrick von Cristian Tello – alle drei Tore hatte Lionel Messi vorbereitet – hatte schon im Auswärtsspiel bei Levante alles klargemacht. Dabei hatte der Underdog den Katalanen am 19. Januar in der Liga noch ein Unentschieden abgetrotzt und ist in der Primera Division nach drei Spielen ohne Niederlage auf dem Vormarsch: Am Wochenende gewann man beim FC Sevilla mit 3:2.

Trotzdem ist der Blick von Barca angesichts des Hinspiels in die Ferne gerichtet. „Der Titel dieses Jahr wird etwas ganz Besonderes“, erklärte Alexis nach dem 3:0 gegen Malaga in Bezug auf den Dreikampf an der Spitze. Die Unruhe nach dem Abgang von Präsident Sandro Rosell wurde verarbeitet, auch die hartnäckigen Anfragen von PSG in Bezug auf Messi abgebügelt.

Trainer Gerardo Martino könnte gegen Levante wohl wieder auf die angeschlagenen Andres Iniesta und Carles Puyol zurückgreifen, die gegen Malaga noch gefehlt hatten: Beide trainierten am Montag mit dem Team. Möglicherweise wartet auf den wiedergenesenen Ibrahim Affellay sogar die Startelf, der eine oder andere Youngster wird sicherlich ebenfalls zum Einsatz kommen. Levantes Trainer Joaquin Caparros kann, den abgesägten Christian Lell nicht mitgerechnet, auf seinen gesamten Kader zurückgreifen

EURE MEINUNG: Wer gewinnt den Pokal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Spieler im Fokus

Casillas

Position: Torhüter

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0

Álex

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0

Redaktionstipp

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Real Madrid

Espanyol

Siege
4
1
0
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
Real Madrid Club de Fútbol Real Madrid
Unentschieden
Reial Club Deportiu Espanyol ESP
Reial Club Deportiu Espanyol Espanyol
92%

Top 3 Tipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
3 - 0
Reial Club Deportiu Espanyol ESP
Real Madrid Club de Fútbol RMA
4 - 0
Reial Club Deportiu Espanyol ESP
Real Madrid Club de Fútbol RMA
2 - 0
Reial Club Deportiu Espanyol ESP

Dazugehörig